Und auf in die nächste Runde

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mondkuss, 8. Juli 2015.

  1. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Hab ich im anderen Thread was davon gesagt, dass ich gerne einen ruhigen Resturlaub hätte? Tjaaa, nix da! Immerhin ist die entzündete Hand vom Kind mittlerweile deutlich besser.

    Dafür hatten wir gestern Abend gleich das nächste Drama. Luis in der Küche am Kochen, ich im Bad, Kind rennt im Flur rum. Auf einmal höre ich unsere Schlafzimmertür zuschlagen (was für mich kein Grund war dem Kind umgehend hinterher zu hechten, in unserem Schlafzimmer kann er nix schlimmes anstellen) und Sekunden später ein *KLACK*... ja, genau das Geräusch, das ein Schloss macht, wenn man es zuschließt :umfall:
    Und tadaaaa, hat das Kind sich in unser Schlafzimmer eingesperrt! Es hat auch nicht lange gedauert bis er gemerkt hat, die Tür geht nicht mehr auf. Dann hat er erst geschimpft, dann geweint, und dann wurde er panisch.

    In der Zwischenzeit haben Luis und ich versucht, die Tür auf zu bekommen. Anfangs, als Rafael noch nicht hysterisch war, haben wir versucht ihm zu erklären, dass er den Schlüssel nochmal drehen soll. Wir waren sogar so weit, dass er am Schlüssel gedreht hat, aber er hatte nicht genug Kraft um gegen den Widerstand vom Schloss den Schlüssel ganz umzudrehen.
    Dann haben wir den Türgriff und die Verblendung vor dem Schloss abgeschraubt und versucht mit einer Zange den Schlüssel selbst zu drehen. Das sind noch so alte Schlösser mit diesen runden Schlüsseln, und die Spitze vom Schlüssel hat weit genug raus geguckt auf unserer Seite, dass wir sie mit ner Zange fassen konnten. Aber nur gerade so, und beim drehen ist die Zange dann immer abgerutscht.

    Am Ende hat Luis die Tür aufbrechen müssen. Dummerweise war Rafael so panisch, dass er hinter der Tür stehen geblieben ist, obwohl wir ihm gesagt haben, er soll auf unser Bett klettern. Man kann sich vorstellen was mit knapp 14kg Kind passiert, wenn sich über 100kg Papa gegen die Tür werfen. Als die Tür beim 3. Versuch den Geist aufgegeben hat hab ich das Kind nur noch nach hinten fliegen sehen.
    Gott sei Dank sind wir mit ner blutigen Lippe und nem eingerissenen Zehennagel davon gekommen. Aber mehr Drama brauche ich jetzt WIRKLICH nicht mehr diese Woche.
     
  2. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Und auf in die nächste Runde

    Au Backe!
     
  3. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.455
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Und auf in die nächste Runde

    Ich habe dann übrigens umgehend alle Schlüssel von den Türen abgezogen und oben auf den Türrahmen deponiert! Mir ist bis gestern nicht annähernd in den Sinn gekommen, dass sich das Kind mal mir nix dir nix irgendwo einschließen könnte!!!
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Und auf in die nächste Runde

    Auweia, bei Euch ist ja echt was los! :umfall:
    Türschlüssel haben wir auch alle abgezogen und gut versteckt, damit keiner Blödsinn machen kann damit. Einzig der Badezimmerschlüssel steckt, da unsere Pubis ihre Privatsphäre einfordern... :rolleyes:

    Ich drück' Euch die Daumen, dass jetzt erstmal nix mehr passiert,

    LG, Bella :blume:
     
  5. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Und auf in die nächste Runde

    *heieiei* Ein Grund, warum es bei uns auch keine Schlüssel in den Türen gibt, zumindest auf der oberen Etage nicht. Unten müsste er gleich zwei Türen abschließen, damit man nirgendwo mehr rein kommt.
    Ich wünsch euch einen ruhigen Resturlaub!
     
  6. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Und auf in die nächste Runde

    Memo an mich selbst: Schlüssel abziehen! Irgendwie sehe ich am Frosch immer sehr genau, was Mo so in vier bis fünf Monaten anstellen wird. Im Moment sind wir in der Laufstall-und-Bett-sind-kein-Hindernis-mehr-Phase :)

    Jetzt ist's aber gut bei euch! Ich schick dir mal ne ganz große Portion Ruhe und Entspannung - habe ich zur Zeit eh keine Verwendung für, kannst du alles haben ;-)

    Was ein Glück, dass man eure Türen gut aufbrechen kann. Da wäre Luis sicher bei uns gescheitert. Die Türen sind sehr neuen Datums.
     
  7. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Und auf in die nächste Runde

    Tja mir schon. Weil's mir als Kind selber passiert ist! ;-)
    Folglich gibt's hier schon immer nur hochgelegte Schlüssel.

    Man, jetzt reicht's aber auch! :troest:
     
  8. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Und auf in die nächste Runde

    Sarah, ich empfehle noch Türklinken nach oben:winke:.......
    anfang des Jahres hat mich Benedikt auf dem Balkon ausgesperrt .....ich beim Wäschaufhängen, im Schlafshirt....hab dann jemanden zugerufen das er bitte meinen Mann anrufen soll....und Löwenherz drinnen am durchdrehen ...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...