Umstellung HA1 auf Ha2..? brauche Rat..

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von septembermond, 20. Juni 2010.

  1. Hallo Ute u. alle anderen,

    so jetzt schaffe ich es auch mal ins Forum zu schaun, haben soviel Stress gehabt, seit Lukas den Helm hat, aber jetzt alles paletti..

    ich hab da mal ein paar Fragen, die mich zur Zeit beschäftigen.

    Eine ganze Zeit lang wollte er nur die Flasche durchs zahnen...da hatten wir nen ganz guten Rhythmus aber der ist nun auch hin...

    Jetzt möchte er selbst Nachts noch 1-2 mal die Flasche haben. Auf der einen Seite hab ich schon überlegt, ob ich auf HA2 wechseln muss, weil er ja jetzt schon 9 Monate ist u. das Gefühl hab, dass er mit HA1 nicht mehr ausreicht...

    auf der anderen Seite trinkt er meißt nur 2 Flaschen am Tag komplett aus, und sonst wenn er ne Flasche haben möchte, trinkt er vielleicht 100-150ml, also geh ich von aus, HA1 macht ihn noch satt? Das ist für mich irgendwie verwirrend.. weil viele ja auch sagen, er muss schon HA2 kriegen.. aber persönlich würd ich lieber länger HA1 geben...

    sonst war der Plan (ohne Gemüse u co) vier Flaschen a 240ml am Tag...
    aber nun ist es verteilt, so alle 3-4hStunden 100-200ml

    Dann hab ich noch das Problem, dass er so gar nichts außer seiner Milasan trinken mag. Babywasser geht jetzt so langsam, und 2 Teesorten hat er auch schon gerne, aber so wirklich viel trinken tut er nicht zu den Mahlzeiten. Er schafft vielleicht 150ml wenn überhaupt am Tag. Das ist doch zu wenig,oder? Aber ich weiß nicht, was ich ihm noch anbieten soll.. hab schon soviel probiert. Verdünnte Säfte, Teesorten versch. Wasser... bin da mit dem trinken echt ratlos, was ich ihm noch anbieten kann...

    nun klappt seit wenigen Tagen alles wieder ganz gut. Morgens eine Flasche die komplett geleert wird, dann son Getreidebrei Gläschen zur Hälfte am Vormittag und Mittags verputzt Lukas sein Gemüsegläschen normal.

    Nur Nachmittags/Abends u. Nachts will er seine Flaschen..
    also ich bin unschlüssig, ob ich auf HA2 umstellen soll... und wie ich das Problem mit dem trinken lösen kann, das weiß ich auch noch nicht..
    vielleicht wisst ihr ja Rat?

    dann wüsste ich gerne, da ich davon Proben bekommen habe, ob ich ihm Abends bei seiner letzten Abendflasche statt der Milchnahrung mal so ein Gute Nacht Fläschchen von Milumil geben kann, weil ich davon Proben bekommen habe..

    Kann ich das so einfach? Bin da etwas irritiert, weil ich nicht weiß , wegen der HA Nahrung, ob ich ihm das geben kann..
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Umstellung HA1 auf Ha2..? brauche Rat..

    Hallo Nadine,

    ich persönlich würde im 2. Lebenshalbjahr keine HA Nahrung mehr füttern. Oben im "angehängten" Thread findest Du auch nähere Infos zur aktuellen Allergieprophylaxe.

    Ich würde die normale prebiotische 2er Folgemilch empfehlen und dann weiter dran bleiben am Mittagessen und OGB. Dieses Gute Nacht Fläschchen kannst Du dann auch ausprobieren. Es wird deinem Kind ganz bestimmt besser schmecken als HA .

    Viele Grüße Ute
     
  3. AW: Umstellung HA1 auf Ha2..? brauche Rat..

    Hallo Ute,

    danke für deine Tipps. Welchen Angehängten Thread? Auch keine HA Nahrung, wenn in meiner Familie sehr viele Allergien sind? Ich selber habe ja auch leichten Heuschnupfen, Gräser u. Hausstaub / Milben Allergie.. daher bin ich so unsicher und frage lieber, ob wir wirklich nun die HA weg lassen können...

    also könnt ich jetzt die normale einser Milasan kaufen?
    muss morgen eh los neue Nahrung kaufen.. wäre ja nicht schlecht.. die krieg ich überall eher als die HA Nahrung. kann ich die problemlos umstellen oder muss ich das wieder flaschenweise?

    und was meinst du wegen zweier Nahrung? Oder soll ich lieber noch weiter die Einser füttern?
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Umstellung HA1 auf Ha2..? brauche Rat..

    Tausche Stillen in HA-Nahrung.

    Bei einer guten Gewichtsentwicklung gib ruhig die 2er ansonsten die 1er Nahrung. Ich favorisiere Milumil wegen dem GOS/FOS - was eben eine Darmflora macht als würdest Du Mumi geben ... Klar ist es teurer, aber ich finde es den Preis wert für das was "hinten bei raus kommt" (im wahrsten Sinne des Wortes ....)

    Grüßle Ute
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Umstellung HA1 auf Ha2..? brauche Rat..

    Du kannst zügig umstellen. Der HA-GEschmack wird bald nicht mehr akzeptiert.
     
  6. AW: Umstellung HA1 auf Ha2..? brauche Rat..

    Huhu Ute,
    danke für den Link & deine Tipps. Lukas hat je
    tzt heut Abend die HA2 bekommen.
    Mal gucken, wie das damit wird.
    kann man so einfach die Marke wechseln? Bin da eigentlich nicht so der Fan von.
    Hatten schon so einige Schwierigkeiten wegen der Nahrung. Und mit Milasan klappts bis jetzt am besten.. haben die nicht nur wegen dem Preis genommen, sondern weil Lukas sie am besten verträgt. Hätt ich ja nicht gedacht. Hatten vorher Aptamil usw..
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. umstellen beba ha2

    ,
  2. unterschied ha1 und ha2

Die Seite wird geladen...