Umstellung auf Mittagsschlaf

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Rellielli, 16. Juli 2004.

  1. Mein erstes Posting vor ein paar Tagen "Schlafen mit 14 Monaten" war wohl etwas voreilig denn:

    Das Schlaftheater scheint damit zusammenzuhängen, dass Chef keinen Vormittagsschlaf mehr machen will. Er ist ab halb 6 morgens wach bis gegen 11/halb12, dann habe ich zuviel Mitleid mit dem totmüden Männchen und lege ihn hin. Und siehe: er schläft problemlos zwei Stunden!! Und isst danach auch endlich wunderbar zu Mittag...

    Dann schafft er's mit Unterstützung bis halb7/7 und schläft bis morgens.

    Beim Nachmittagsschlaf war's (damals) genauso: Theater ohne Ende für 30 min Schlaf, und das auch schon mit nur ein paar Monaten.

    Aus Eurer Erfahrung: gewöhnen sich die Kinder an so lange Wachzeiten nach und nach? Hab' ja schon ein bissl schlechtes Gewissen.

    Grüsse
    Elke
     
  2. Hallo Elke,

    Tim hat so mit 13,5 Monaten von einem Tag auf den anderen den Vormittagsschlaf weggelassen und dann natürlich früher seinen Mittagsschlaf gemacht.

    Inzwischen hat er seinem Mittagsschlaf auch noch etwas verkürzt und bleibt länger am Stück wach. Dafür schläft er nachts länger. Endlich :jaja: bzw. er schläft nach seiner Morgenflasche zwischen 5 und 6 nochmal ein.

    Soviel zu meinen Erfahrungen

    Grüße


    Bärbel
     
  3. Danke Bärbel, beruhigt mich ja.
    Aber das mit dem Schlafen nach der Morgenflasche kriegen wir bestimmt nicht mehr hin...sehr zum Erstaunen aller Großeltern, was ich den da falsch gemacht habe bei dem Kind, weil ALLE Kinder doch nach der Morgenmilch nochmal schlafen...*gähn*
     
  4. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Lass Dir bitte nichts einreden. Wenn ich jetzt aushole, was ich mir anhören muss. Nicht unbedingt von Oma und Opa, aber von der Frau des Patenonkels und Urgroßeltern :jaja:

    Mein Kleiner schläft schon seit er ca. 10 Monate alt ist nicht mehr vormittags. Er macht einen Mittagsschlaf, ca. 1 1/2 Std. Schläft abends um ca. 20:30 Uhr ein und ist je nach dem ab ca. 6:30 Uhr wieder fit, wie ein Turnschuh. Manchmal schläft er auch, ein bis drei Wochen lang, bis 9:00 Uhr durch, dann macht er keinen Mittagsschlaf mehr, sondern happy-our bis 20:00 Uhr :eek: .

    Jedes Kind ist anders, jede Mama ist die beste Mama der Welt. Du wirst es fühlen, was für Deinen Sohn richtig ist.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...