Umstellung auf 2er Milch oder größere Zwischenmahlzeit mit 9 Monaten?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von teddykf, 16. Juli 2012.

  1. teddykf

    teddykf Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Vechta
    Guten Morgen!

    Ich habe das Gefühl, dass meine Maus (9 Monate, ca. 8kg und ca. 72cm) nicht mehr satt wird von ihrer Morgenflasche.
    Zur Zeit sieht ihr Essensplan etwa so aus:
    ca. 7 Uhr: 200ml Aptamil Comfort (sättigt etwa wie 1er)
    ca. 10 Uhr: kleine Portion GOB oder Keks oder Stück Brötchen etc.
    11.30 Uhr: 220g Menügläschen
    ca. 15 Uhr: GOB (90ml Wasser plus 7-Korn-Flocken plus Obst= ca.200g?)
    ca. 18.15 Uhr: Milchbrei (150ml Wasser plus Breipulver)

    Sie schläft von ca. 19 Uhr bis 6/7 Uhr durch!

    Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass sie von der Morgenflasche nicht bzw. nur kurz satt ist. Mehr als 200ml trinkt sie nicht, hab schon 230ml versucht. Die Zwischenmahlzeit rückt immer weiter nach vorn, so dass sie manchmal schon um 9 Uhr anfängt zu quengeln.

    Sollte ich jetzt doch noch auf Aptamil 2 wechseln? Oder die Zwischenmahlzeit einfach vorziehen und etwas vergrößern, damit es bis zum Mittagsessen reicht?
    Ich habe eigentlich noch 3 Pakete Aptamil Comfort hier stehen, die ich natürlich gerne noch verbrauchen würde. Das dauert dann allerdings ja noch eine zeitlang, da sie ja nur morgens eine Flasche trinkt.....

    Was ist besser für meine Maus?
    Ist der Plan sonst in Ordnung?
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Umstellung auf 2er Milch oder größere Zwischenmahlzeit mit 9 Monaten?

    Der Speiseplan sieht gut aus :prima: Du kannst ja erstmal probieren, ihr das 2. Frühstück eher zu geben und mehr und wenn das nicht klappt, kannst du immer noch auf 2er umsteigen, weil die ja länger sättigt :)
     
  3. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Umstellung auf 2er Milch oder größere Zwischenmahlzeit mit 9 Monaten?

    Ich war damals in der gleichen Situation wie du und habe dann von der Comfort auf die 2er umgestellt. Leider trank er davon zu wenig, so dass ich dann zur 1er. Die Aptamil Comfort sättigt ähnlich einer 1er. Jedoch sagten die von Aptamil mir (also die Dame damals von der Hotline) dass dort eine andere Zusammensetzung ist als in der 1er und es unterschiedlich ist je nach Kind, wie die 1er oder Comfort sättigt. Probier einfach die 2er! Wenn sie zu wenig Milch trinkt, kannst du ja immer noch auf die 1er wechseln.
     
  4. teddykf

    teddykf Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Vechta
    AW: Umstellung auf 2er Milch oder größere Zwischenmahlzeit mit 9 Monaten?

    Hm, wusste nicht, dass die 1er und Comfort doch so unterschiedlich sättigen können. Bin davon ausgegangen, dass es sich wohl nur lohnt auf 2er umzustellen.....
    Wieviel sollte sie denn morgens trinken, wenn ich auf 2er umstellen würde?

    Vielleicht kann Ute ja noch etwas dazu sagen?! Umstellen oder Zwischenmahlzeit vergrößern und vorziehen?
     
  5. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Umstellung auf 2er Milch oder größere Zwischenmahlzeit mit 9 Monaten?

    Da soll Ute mal was zu sagen. Du hast ja abends auch noch den Milchbrei. Dann dürfte das ausreichen, auch wenn die Morgenmenge weniger wird. Wie gesagt, das kann MUSS aber nicht sein. Es kommt auf das Kind an.
     
  6. teddykf

    teddykf Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Vechta
    AW: Umstellung auf 2er Milch oder größere Zwischenmahlzeit mit 9 Monaten?

    Ja, warte mal ab, was Ute meint.

    Seit gestern hat sie wieder eine Milchbrei-Verweigerungsphase, sie isst nur ein paar Löffel....., und Flasche danach ist auch mal wieder schwierig. Mal sehen, wie sie heute die Nacht übersteht. Sie bekommt auch grad ihren ersten Zahn, man hört ihn schon, wenn man mit nem Löffel draufgeht...
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Umstellung auf 2er Milch oder größere Zwischenmahlzeit mit 9 Monaten?

    Hallo,

    du kannst es ganz nach Bedarf geben. Sie wird dir soviel trinken wie sie braucht und mag.
    Ich habe ein unendliches Vertrauen in die Kleinen und in die Natur :cool:
    Es wird automatisch mal mehr und mal weniger sein. Je nach Schub .....

    Grüßle Ute die auch die 2er nehmen würde
     
  8. teddykf

    teddykf Heisse Affäre

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Vechta
    AW: Umstellung auf 2er Milch oder größere Zwischenmahlzeit mit 9 Monaten?

    Danke! Werd das nochmal mit dem Papa besprechen und dann vielleicht einfach mal die 2er probieren.
    Dann muss ich mal sehen, was ich mit den 3 Packungen Aptamil Comfort anstelle....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...