Umsteigen auf Milumil2??? @Experten Ute/Kim

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Nanni, 25. November 2004.

  1. Hallo!

    Ich habe folgendes gelesen, was Ute in einem anderen Posting geschrieben hat, was den Umstieg auf Milumil2 angeht:

    Ich würde es 1. von den Trinkmengen abhängig machen und 2. von ihrem Gewicht. Ist sie ein eher schweres Kind mit hohen Trinkmengen, dann Milumil2.

    Sulas Gewichtsentwicklung ist wie folgt:

    Geburt: 3170g bei 51 cm
    U3: 4045g bei 56 cm
    U4: 7200g bei 66 cm

    Die U5 ist nächste Woche. Sula ist 74 cm groß und wiegt bestimmt so 9000g (geschätzt).

    Essensplan:

    07:00 230ml Milumil1
    11:00 230ml Milumil 1
    15:00 1,5 Gläschen Gemüse/Fleisch Gläschen mit Öl
    18:30 eine Portion Miluvit mit (130g)
    Manchmal trinkt sie noch 50-70 ml Milumil1 hinterher (sollte ich besser mehr Brei machen oder eher noch ein Fläschen?)

    über den Tag trinkt sie ungefähr, wenn sie gut ist, 50 - 70 ml Wasser (meistens), Tee oder verdünnten Apfel/Fenchesaft (nur wenn sie etwas verstopft ist).

    Ist es jetzt also ratsam auf die Milumil2 umzusteigen oder stimmen die Trinkmengen? Sie ist halt ein großes, schweres Baby. Morgens ist sie nach der Flasche meistens zufrieden, meckert aber machmal auch schon so um 10:30 los wegen Hunger.

    Vielen Dank schonmal...

    Lg Nanni
     
    #1 Nanni, 25. November 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. November 2004
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Umsteigen auf Milumil2??? @Experten Ute/Kim

    hallo nanni,

    mmmh, 230ml sind eigentlich im rahmen und eigentlich hält sie ja auch gut durch damit.

    demnächst steht ja auch der ogb als nächste beikostmahlzeit an, dann zieht sich das mittagsessen ja ein wenig nach vorne...
    und du kannst dann vormittags den kleinen hunger auch mit einer kleinen portion ogb stopfen.

    du kannst es antesten, vielleicht erstmal mit der morgenflasche. musst es aber nicht, die trinkmenge ist nicht "bedenklich".
    bei milupa kann man proben anfordern ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  3. AW: Umsteigen auf Milumil2??? @Experten Ute/Kim

    Na, wenn alles unbedenklich ist, dann kann ich ja so lassen und ich habe hier ja auch schon öfter gelesen, dass die Kombi Milchbrei/Flasche okay ist. Sie braucht sie ja auch nicht immer.

    Danke auf jeden Fall!

    Nanni
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Umsteigen auf Milumil2??? @Experten Ute/Kim

    Hallo Nanni,

    ja wenn du das Gefühl hast Schätzchen ist satt nach 230 ml kannst du so weitermachen. Wenn du meinst, Kind guckt nach mehr .... dann stelle um auf Milumil 2.
    Vom Gewicht her ist die 2 auf jeden Fall in Ordnung.

    Die Kombi abends Brei / Flasche ist auch in Ordnung.

    Grüßle Ute
     
  5. AW: Umsteigen auf Milumil2??? @Experten Ute/Kim

    Hallo Ute,

    vielen Dank! Wie sieht es denn eigentlich damit aus, wenn Sula jetzt mehr Tee oder Wasser am Tag trinkt. Ist es dann mit der Gesamtmenge zu hoch? Wird das mitgerechnet???

    Sula trinkt jetzt schon ab und zu 150 ml Wasser mit ganz wenig Saft aber das ist doch okay, wenn sowieso bald die 3. Mahzeit ersetzt wird oder?

    lg Nanni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...