Um 6,30h stand ich aufrecht im Bett

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von claudel, 24. September 2006.

  1. Guten Morgen,

    bei uns ist heute Baden Marathon. Wir wohnen direkt am Startplatz. Aber ist das ein Grund um 6.30h morgens die Anlage zu testen? Ich meine sie können doch gerne ins Mikro sprechen "test, test "etc. Da habe ich nichts dagegen. Aber nein, die haben doch glatt um 6.30h morgens bei uns eine Disco veranstaltet. Wenn ich sage laut dann meine ich das. Du hast im Schlafzimmer dein eigenes Wort nicht mehr verstanden. Nikolas kam gerannt und hat sich die Ohren zugehalten.

    Der Marathon beginnt um 9.00h!!!!
    Sagt mal, bin ich irgendwie anders drauf als andere oder war meine Wut berechtigt? Mein Mann ging dann gleich nach unten und meinte sie sollen die Musik ausmachen. Sie haben ihn natürlich nicht verstanden, erst nachdem sie die Musik ausgemacht hatten.

    Wir haben ja nichts gegen diese Veranstaltung aber man kann um diese Uhrzeit auch leise Musik hören. Wenn sie ab 8.00h aufdrehen freue ich mich zwar nicht ,aber ich nehme es ruhig zur Kenntnis.

    Um 9.05 war der Spuk vorbei, die Musik war aus.

    Gruß
    Claudia
     
  2. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Um 6,30h stand ich aufrecht im Bett

    Hallo Claudel,

    also ich finde deine Wut ist vollkommen berechtigt.
    Um 6.30 schlafen einfach die meisten Menschen noch und an einem Sonntag
    wo viele ausschlafen können, geht das einfach nicht. Rücksicht
    muß einfach sein. Ich würde mich da auch beschweren, so geht das nicht.
    Als dein Mann runter ist, hat es was gebracht, haben sie dann leiser gespielt?

    Ich kann deine Wut verstehen, das gehört sich einfach nicht.
    lg
    sabine
     
  3. AW: Um 6,30h stand ich aufrecht im Bett

    Also ich wäre da auch voll ausgerastet.

    Es ist Sonntag, da heißt es allgemein: SONNTAGSRUHE!

    Oder ist es bei euch nicht so?

    LG Nancy
     
  4. Nilly

    Nilly Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    am Bodensee
    Homepage:
    AW: Um 6,30h stand ich aufrecht im Bett

    Hallo,

    ich wurde um 5.45 Uhr geweckt.
    Nein, nicht von meinen eigenen Kindern, sondern von dem über uns. Der hat ne geschlagenene 1/2 h im Elternschlafzimmer über uns durchgebrüllt, um kurz inne zu halten und dann noch ne 1/4 h dranzuhängen. Er ist fast 2.
    Ich hatte nicht das Gefühl, daß das jemand kümmert.
    Ab 7.00 Uhr hat er dann angefangen im Gang rauf unf runter zu rennen und Gummiball zu spielen.
     
  5. AW: Um 6,30h stand ich aufrecht im Bett

    Na da war ich ja nicht die Einzige.

    Der Marathon war halt eine Stadtveranstaltung. Da kannst Du als Anwohner nicht viel machen. Die haben die Musik für eine halbe Stunde ausgemacht. Dann ging es mit leiser Musik weiter. Als der Marathon um 9.00h gestartet war ging die Musik aus und die Veranstaltung war mehr oder weniger zu Ende. Aber ich fand halt die Härte, daß sie um 6.30h mit dem Soundcheck beginnen und die Musik aufdrehen. Meine Freundin, die am Ende der Straße wohnt und die ist lang stand auch senkrecht im Bett. Und bei mir war der Lautsprecher direkt vor dem Haus.

    Kann man denn nicht am abend vorher schauen, ob die Lautsprecher funktionieren? Dann nochmal am nächsten Tag sagen wir mal ab 8.00h. Das ist ja auch noch früh , hätte ich aber verstanden!

    Gruß
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...