Uhhhhhhhhaaaaha.... ich muss heute etwas ganz furchtbares tun.

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Frau Anschela, 15. Januar 2009.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *seufz*

    *tief Lufthol*

    Mich erwartet heute eine solch schwierige, ätzende und doofe Aufgabe und ich könnte um 15.00 Uhr eure guten Gedanken brauchen.

    Mir wird schon beim Gedanken schlecht und die Augen brennen jetzt schon.

    Wenn ich den mutmaßlichen Ablauf dieser Geschichte durchgehe, tun sich mir furchtbare Abgründe auf. Es ist fast wie in einem Horrorfilm. Ich kann nicht abschalten.

    Alleine schon der Gedanke, mich in dieses kleine, viel zu enge Etwas zu quetschen, macht mir Angst. Und dann noch die Panik, 10-15 Haare an den Beinen und in der Leiste übersehen zu haben, die mir dann während der ganzen Prozedur Magenschmerzen bereiten, weil ich denke: ALLE sehen diese 10-15 Haare.

    Die mitleidigen Blicke der Menschen kann ich kaum ertragen. Ich frage mich dann, wie ich den Blick zu deuten habe. Es kann nur sein a) arme Frau, die wird bestimmt zu Hause geschlagen oder b) armer Wal, hier so eingesperrt. Auf jeden Fall irgendwas in der Art. (Na ja, in Wirklichkeit guckt keiner, aber das weiß ich ja nicht. Also ICH weiß es schon. Aber ich weiß es eben nicht, wenn mir noch jemand folgen kann)

    Und diese Luft. Kennt ihr das, wenn euch das Gefühl beschleicht, als wolle man euch erwürgen. Aber ganz langsam. Schön langsam. Und immer wieder mal etwas locker lassen, damit es nicht zum Tode führt. Überleben aber um welchen Preis.

    Meine Beine versagen ihren Dienst. Die Zehen sind völlig verkrampft. Krallenartig versuchen sie halt zu finden auf diesem elendigen, verseuchten Boden. Ekel und Angst mit jedem Schritt. Eine Dschungelprüfung ist Peantus dagegen. Ich schwöre. Das innere Auge sieht kopfblutende Walrosse tollpatschig und laut heulend auf dem Boden liegen, was die Entspannung (die ja gar nicht da ist) völlig verdrängt. Und als ob man nicht genug Aufregung hätte, signalisiert die Blase andauernde Störmeldungen, was jedes Mal heißt: Bodenalarm.

    Davor beschleicht einen der Gedanke, dass es vielen Menschen dort so geht. Und viele Menschen diesen Bodenalarm nicht ernstnehmen. Sie können es vermutlich nicht. Ich bin aber eine Kämpfernatur. Die anderen machen einfach in die Hose. Was mir wiederum völliges Ekelgefühl und Unbehagen bereitet. Ich mein, dass nur Eigenurin wirklich gut zu Therapiezwecken geeignet ist. Über Fremduriun habe ich das noch nicht gehört.

    Dann noch dieser Schüttelfrost dabei. Übergangslos von Schweißausbrüchen hin zum quasi Erfrierungstod.

    Ihr seht, es ist wirklich von Nöten, dass mich viele gute Gedanken begleiten, damit ich diese 2-3 Stunden ohne größere psychische Beschwerden überleben kann.

    :(

    Kurz gesagt: Ich muss mit Laura schwimmen gehen. In einem echten Schwimmbad. *örks* Ich hasse schwimmen und Schwimmbäder. *noch mehr örks*

    :-D

    Nicht ganz ernst gemeinte Grüße ;)
    Angela
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Uhhhhhhhhaaaaha.... ich muss heute etwas ganz furchtbares tun.

    Echt?? Ich liebe das! Und meine Kinder auch. Nur isses zu dritt oft n bissken langweilig, aber dat is ja nu bald nich mehr, glaub ich, denk ich, hoff ich :zwinker:

    Wünsch dir viel Spass :-D
     
  3. Annemie

    Annemie Living for LilliFee

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Uhhhhhhhhaaaaha.... ich muss heute etwas ganz furchtbares tun.

    Hallo Angela,

    meine ersten Gedanken gingen hin zu einem CT...dann wurde es gesteigert zu einem Herzkatheter oder eine Leisten OP um dann kurz vor Ende zu denken du hast Parasieten oder eine Hypotassie!

    Aber dann am Ende geht es ums schwimmen!:umfall::hahaha:

    Wirklich interessant geschrieben

    LG
    Eva
     
  4. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Uhhhhhhhhaaaaha.... ich muss heute etwas ganz furchtbares tun.

    Das ist wohl das Problem. Mein Kind liebt es auch. Ebenso mein Mann. Aber nun hat es sich "leider" so ergeben, dass ich heute ran muss. *grmpf*

    Spaß werde ich wohl nicht haben. Trotzdem Danke. :hahaha:
     
  5. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Uhhhhhhhhaaaaha.... ich muss heute etwas ganz furchtbares tun.

    Ich lach mich weg :hahaha::hahaha::hahaha:

    Du solltest Autorin werden :bravo::bravo::bravo:
     
  6. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Uhhhhhhhhaaaaha.... ich muss heute etwas ganz furchtbares tun.

    Hypowatt? Da muss ich doch direkt mal nachlesen, was das denn ist. :hahaha:
     
  7. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Uhhhhhhhhaaaaha.... ich muss heute etwas ganz furchtbares tun.

    Uaaaaaaaah!

    ALPTRAUM!


    Ich verstehe Dich!

    Ich gehe NIE Schwimmen! Never ever!
    (nur zum Babyschwimmen und das zählt noch nicht so wie großes Schwimmen ist aber dennoch grausam)

    Ich denke an Dich und wünsche Dir viel Glück!


    Darf ich fragen, wie es dazu kommen konnte??? :umfall:
     
  8. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Uhhhhhhhhaaaaha.... ich muss heute etwas ganz furchtbares tun.

    Sonni, ich geh auch NIE schwimmen. Nicht einmal zum Baby schimmen. Ans Meer fahre ich gerne. Freibad geht auch noch so gerade eben. Aber Hallenbad? :umfall:

    *seufz* Eine Klassenkameradin von Laura stürzte morgens auf sie zu und frug, ob Laura Lust hätte heute mit ihr und ihrer Mutter schwimmen zu gehen. Laura natürlich völlig Feuer und Flamme und ich in meinem jugendlichen Leichtsinn gesagt: Klar, macht das.

    Dabei bin ich allerdings schon etwas davon ausgegangen, dass die Mutter meinte MIT Laura und OHNE mich :-D Im Nachhinein hab ich mir dann aber schon gedacht, dass die Mutter mit 3 Kindern (es kommt noch die größere Schwester mit) wohl alleine etwas überfordert wäre und sicher möchte, dass ich mit komme.

    So war es dann (leider) auch.

    Und ich muss gestehen, dass ich Laura noch nie richtig schwimmen gesehen habe :oops: Und da dachte ich mir: Gut, beißt du halt einmal in den sauren Apfel.

    Die Mutter hat aber versprochen, wenn das jetzt für mich wirklich der Super-Gau wird, nie wieder zu fragen, ob wir mit schwimmen kommen. Aber es ist halt auch schon einige Zeit her, vielleicht bin ich ja mittlerweile .. äh... ruhiger, entspannter, irgendwas geworden und ich finde es ganz schön? (Die Hoffnung stirbt zu Letzt)

    :winke:
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...