Uff!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Che, 5. Oktober 2005.

  1. Che

    Che

    Salve, ihr Lieben!

    Endlich bin ich wieder zu Hause - es gab nämlich leider Komplikationen dieses Wochenende. :-?

    Freitag Mittag hatte ich etwas Blut im Slip, ich dachte mir allerdings nicht viel dabei, denn bei Mo hatte ich das am Anfang der SS auch manchmal. Allerdings blieb es nicht bei "ein bisschen", sondern wurde immer mehr, bis es schließlich richtige Blutungen waren.. :-? Ich hab' mir also Mo geschnappt und bin in's Krankenhaus gefahren. Josh war auf der Arbeit. Im Krankenhaus angekommen wurde ich dann von Hü nach Hott geschickt und nach 2 (!!!) Stunden dann endlich die Diagnose: Nichts! Sie können nichts finden, wissen nicht, wo die Blutung herkommt. Na super! Und ich müsse leider zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. "Ja, wie lange denn?" :verdutz: "Es kann sich um Tage, aber auch um Wochen handeln. Je nachdem, wie es sich weiterentwickelt und was wir rausbekommen. Das Wochenende können Sie aber schonmal komplett einplanen." Na bravo!
    Ich hab' also Josh angerufen, Mo quengelte schon die ganze Zeit (ist ihm auch nicht zu verübeln.. für ihn war das alles totlangweilig und vor allem stressig :-?) und Josh ist dann von der Arbeit nach Hause gefahren, hat ein paar Sachen für mich zusammengepackt und ist in's Krankenhaus gekommen. Währenddessen wurde noch ein weiterer US gemacht, aber dem Baby geht's gut! :prima:
    Josh ist dann mit Mo nach Hause gefahren und ich blieb da. Ätzend...
    Naja, es war dann tatsächlich so, dass die Blutungen am Sonntag komplett aufhörten (vorher waren sie nach wie vor da; mal mehr, mal weniger stark). Trotzdem durfte ich noch nicht wieder nach Hause, denn man wusste ja die Ursache der Blutungen nicht (und die weiß man auch bis heute noch nicht :-?), also musste ich mich schonen und weiterhin unter Beobachtung bleiben.
    Zu Hause gab es dann wohl auch noch ein Problem nach dem anderen.. Samstag Nachmittag kamen Josh und Mo mich besuchen, Mo mit einem riesigen Kratzer quer durch's Gesicht. "Was ist denn da passiert?!" :entsetzt: "Och, Moses hat mir bloß ein wenig beim Umbau geholfen.." :umfall:
    Sonntag ein weiterer Besuch. Nicola, besorgte Mutter und Partnerin: "Habt ihr genug zu essen?" "Jaja, wir haben uns bisher immer was bei Ahmed (Imbissbude an der Ecke) geholt. Mittags und abends, Männer brauchen ja schließlich ordentlich Stärkung, hehe." :umfall: "Hat Mo denn wenigstens zum Frühstück was ordentliches gegessen?" "Ja, wir haben allerdings kein Brot mehr. Deshalb hab' ich ihm Spiegeleier gemacht." "Jeden Morgen?" "Jo." :umfall: (Wie wär's mit Brot einkaufen gehen?! Der Bäcker ist drei Schritte umme Ecke..)
    Naja, so ging das dann unendlich lange weiter, was den Haushalt betrifft. Keine Ahnung, normalerweise kriegen meine Männer das besser hin, wenn sie alleine sind - aber SO geht das ja nun wirklich schonmal gar nicht.. :ochne:
    Am Sonntag Abend bekam ich dann noch den Anruf, dass Josh am Montag nicht frei bekommt und er keine Unterbringung für Mo gefunden habe: "Was soll ich denn jetzt machen?! Kannst du nicht noch irgendwas organisieren?" :umfall: Na klar, ich hab' ja sonst keine Probleme... argh. Zum Glück konnte ich dann tatsächlich noch eine Mutter aus der KiTa erreichen, die Mo für den Nachmittag nehmen konnte. Sie hat auch ganz lieb ihre Hilfe für weitere Tage angeboten.. :prima:
    Und als Josh sich dann auch am Dienstag nicht frei nehmen konnte, habe ich mich dann auf eigene Verantwortung entlassen. Ich hatte sowieso die Schnauze voll von dem KH-Kram. Schonen kann ich mich auch zu Hause (naja.. :roll: ) und beobachtet haben die sowieso nicht viel. Da fühle ich mich bei meiner FÄ besser aufgehoben.

    Naja, so geht das also ab, wenn meine Männer ungeplant ein Wochenende alleine verbringen müssen. Teilweise fand ich's ja schon irgendwie lustig.. aber ein bisschen genervt war ich auch. Vielleicht auch bloß, weil ich das normalerweise von Josh nicht so kenne, wenn die zwei alleine sind - aber ich hoffe einfach mal, das kommt nicht mehr vor.
    Jetzt bin ich jedenfalls froh, wieder zu Hause (und hier ;-)) zu sein. :prima:


    Liebe Grüße,
    Nicola
     
  2. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Oje, das hört sich ja nach Stress an, den Du wohl gerade gaaaaar nicht gebrauchen kannst.

    Sich schonen ist natürlich schwierig, aber ich hoffe, Dir geht es bald wieder besser und Du bleibst von Blutungen weiterhin verschont.

    Lieben Gruss
    Isabelle
     
  3. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Oh je, Nicola, da wünsch ich dir mal schnell gute Besserung und dass du dich zu Hause schön schonen kannst!

    Liebe Grüsse,
    Nina
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Oje wasn Stress. Schön dass du aber wieder zu Hause bist. Schon dich ordentlich. Ich hatte bei Jan in der 10. ssw Blutungen und musste 1 Woche im KH bleiben :verdutz:
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Oh - da hat Du ja was erlebt :verdutz:

    Ich hoffe, dass jetzt alles gut ist/wird und Du nicht nochmal so unverhofft ins KH musst!

    GLG Meike
     
  6. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Hallo Nicola

    Das hört sich mehr nach anstrengung an als nach erhollung ;-)

    sag mal hast du immer noch blutungen jetzt gerade? und must du nun täglich zur untersuchung zum Fa gehen oder wie geht das weiter?
     
  7. Oje. :cry: Ich drücke alle Daumen, dass Du jetzt keine Blutungen mehr bekommst.

    Liebe Grüße
     
  8. Che

    Che

    Danke, ihr Lieben. :bussi:

    Nadja, seit Sonntag habe ich keine Blutungen mehr.
    Sie wollten mich dennoch dabehalten, zur Kontrolle, eben weil die Ursache ja bis dato unbekannt ist. :-?
    Jetzt gehe ich 1x pro Woche zur FÄ, aber auch das nur bis ich die 12 SSW beendet habe. Dann geht alles ganz normal weiter (hoffe ich).

    LiGrü,
    Nicola :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...