Überweisungen zurückbuchen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Rina, 5. September 2005.

  1. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallihallo,

    ich habe eine Rechnung für eine Online-Dienstleistung überwiesen und im nachhinein festgestellt, daß der Dienstleister nicht die Leistungen erbringt, die er versprochen hat.

    Es handelt sich hierbei um einen Anbieter eines Portals für Ferienhausvermietungen.

    In den AGB's von ihm steht, daß man den Auftrag nach einem Jahr kündigen kann und wenn man es vorher löscht, besteht kein Recht auf Rückzahlung der im voraus geleisteten Zahlungen.

    So, nun ärgere ich mich aber maßlos darüber, daß ich eigentlich für etwas bezahlt habe, was überhaupt nichts bringt und auf meine E-Mails wird nicht geantwortet.

    Gern würde ich die vor ca. 4 Wochen vorgenommene Überweisung rückgängig machen und meinen Auftrag dort einfach löschen.

    Weiß jemand, ob das geht?

    Bin dankbar für jeden Tipp.

    LG
    Corinna
     
  2. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Corinna,

    Überweisungen kann man nicht zurückbuchen lassen, das geht nur bei Lastschriften.

    LG,
    Mullemaus
     
  3. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallo,

    danke. Schade. Ich hatte gehofft, daß es einen Weg gibt.

    LG
    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...