Übernachtungsparties

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von lulu, 5. Februar 2007.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo :winke:

    Mein Großer hat die Idee dieses Jahr seinen Geburtstag als Übernachtungsparty zu feiern. Finde ich prinzipiell auch gut.
    Die große Frage ist: Wie viele Kinder würdet Ihr für einen Übernachtungsgeburtstag zulassen? Es ist offensichtlich zu kalt um im Garten zu zelten, und Klaas Zimmer ist recht klein. Bequem könnten sie da zu dritt schlafen, im Wohnzimmer vielleicht zu viert oder fünft. In unserem Schlaf-/Arbeitszimmer auch zu siebt oder so.
    Wir hatten ansonsten immer die strikte Regel "so viele Kinder wie Jahre alt". Aber für eine Übernachtungsparty finde ich das etwas überzogen. Oder bin ich da verklemmt? Wie viele Kinder dürfen Eure Grundschüler für einen solchen Anlaß einladen? Mein Bauch sagt 3 Freunde. 3 = 1/3 von 9.

    Lulu
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Übernachtungsparties

    hmm, so ein Party stand bei uns noch nicht zu Debatte :???: nur eine Party ab 21 Uhr wollte der Große mal machen :piebts:

    Aber ich schätze, ich würde zu 4-5 Kindern (incl. Geburtstagskind) tendieren. Alles andere, wird sicherlich sehr anstrengend - aber das kommt auch darauf an, was ihr sonst noch plant :?: :!:
    (Kino abend daheim, Nachtwanderung, Gespenster spielen ....)
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Übernachtungsparties

    Bei uns ist immer Mittags ganz normal Party und ein Freund/Freundin darf dann hier übernachten, wenn gewünscht.
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Übernachtungsparties

    Yuppi, das soll aber so dieses Jahr nicht :zwinker:.
    Zum Programm ist noch nichts weiter geplant. Aber ich hätte da ein, zwei Ideechen :nix:. Umweltpädagogik im dunklen Wald... Nachtschnitzeljagd... Wilde Kerle Film kucken... Die jibbet hier nicht, sind bestimmt für alle Jungs, auch die, die nicht Fußball spielen, cool. Oder? Habt Ihr die angeschaut?

    Lulu
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Übernachtungsparties

    Wilde Kerle sind cool :jaja:
    Aber ich habe die Filme nicht gesehen - es gibt Dinge, die muß sich der Vater antun, damit will ich nix zu tun haben. Allerdings hat Sebastian die sich auch angeschaut, daher passen die dann auch für Kids, die kein Fußball mögen :)
     
  6. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Übernachtungsparties

    Sechs bis sieben Kids habe ich schon gehabt. Das ist bei den Jüngeren grenzwertig. 4-5 ist ideal gewesen. Es kommt auch ein bisschen auf die Übernachtungserfahrung der Kids an. Aber den Kindern macht es Spaß... (den Kindern, wohlgemerkt, stöhn...)
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Übernachtungsparties

    Sonst keiner :verdutz: ?
    Ist Übernachtungsgeburtstag so ein seltenes Konzept?
    Lulu :winke:
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Übernachtungsparties

    Lulu, frag mich mal in ein paar Jahren nochmal, da kann ich dir mehr sagen! :zwinker:

    Ich ahtte auch mal eine Übernachtungsfete, da war ich aber auch schon 15 oder 16, Da waren wir im Partyraum so etwa 7 oder 8 Leute.

    Bei den jüngeren würde ich dann mit Geburtstagskind auch zu 4 (oder evtl auch 6 - je nach Temperament) tendieren. Bei einer Ungeraden Zahl ist dann irgendwo meinBedenken, dass evtl. einer ausgeschlossen werden könnte. Klar, kann so auch passieren, wäre mir trotzdem wohler dabei.

    Hat jetzt nicht wirklich geholfen, oder?


    Liebe Grüße

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...