Übergang zur Kleinkindkost

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von RTA, 1. Oktober 2003.

  1. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo Ihr Lieben,

    Aaron wird morgen 1 Jahr alt *freu*, aber mit dem ordentlichen Essen hapert es bei uns noch ein wenig.

    Hier erst mal unser aktueller Speiseplan:

    nachts: 2-4 mal Stillen
    6.00-7.00 Stillen
    12.00-13-00 GKF am liebsten viiiel (bis zu 400g 8O )
    15.00-16.00 OGB wenig (ca 50 g)
    18.00 GGB ca 200 g und/oder etwas Brot
    19.00 reichlich Stillen
    nachts Stillen

    So, wenn es nach Aaron ginge würde er nur das Mittagessen essen und abends den Brei plus Stillen (natürlich auch nachts :-? )
    Das finde ich natürlich nicht so prickelnd.

    Jetzt habe ich mir überlegt, daß ich vielleicht mal Zwischenmahlzeiten geben sollte, so daß er tagsüber auf insgesamt mehr kommt und dann vielleicht nachts nicht mehr so häufig kommt.

    Das müßte allerdings etwas sein, was er mag, sonst hat er keine Lust zu essen.
    Am liebsten mag er Gemüsebrei :jaja: Geht das als Zwischenmahlzeit? Mit oder ohne Fett?
    Brot mag er gelegentlich auch ganz gerne, aber nur ohne Belag :???: Ginge das auch zwischendurch?
    Obst findet er nicht so toll.

    Wenn ich abends Brot geben will, wie bekomme ich dann das Fett dazu? Butter aufs Brot findet er auch nicht so toll. Würde Brot mit Butter und danach Stillen überhaupt ausreichen?

    Und wenn er nachts so viel getrunken hat, mag er morgens natürlich auch kein Brot. Es sein denn, das letzte Stillen war so gegen 4.00 (wie heute).
    wenn sich da ordentliche Zeiten einpendeln, reicht dann morgens auch Brot mit Butter und Stillen?

    Boah, 1000 Fragen :???: Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Tabea war irgendwie einfacher :-D

    LG
    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...