Überbackene Kohlrabi mit Blattspinat - Familie - vegetarisch

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Luna, 11. April 2003.

  1. Mein derzeitiges Lieblingsgericht möchte ich Euch nicht vorenthalten :jaja:

    Zutaten (für 4 Pers.)
    - 500 g Blattspinat
    - 2 Köpfe Kohlrabi
    - Salz
    - 150 g grob geriebener Gouda Käse
    - 2 Packungen Soja-Créme fraiche (geht auch normales)
    - Pfeffer, Muskatnuss
    - 1 mittelgroße Zwiebel
    - 1 EL Öl
    - 500 g stückige Tomaten (Dose)
    - 2 EL gehackte Petersilie

    Zubereitung:
    Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser 3 Min. kochen. Spinat im Kohlrabi-Wasser kochen, zusammenfallen lassen. Kalt abschrecken. Kohlrabi u. Spinat abgetropft in eine Auflaufform schichten. Käse mit 300 ml Soja-Créme fraich verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen, übers Gemüse geben. Im vorgeheitzen Ofen bei 200 Grad (E) oder Stufe 3 (G) 20 Min. überbacken. Öl erhitzen, Zwiebel würfeln, darin glasig braten. Tomaten zufügen, 5 Min. sanft kochen lassen, würzen. Petersiele und übrige Créme fraiche unterrühren.
    Eine Portion hat etwa 380 kcal (1590 kJ).
    Zubereitungszeit: 30 Min. (ohne Backzeit)

    Ich reiche dazu Nudeln oder lasse die Nudeln weg und dann gibts Fisch dazu.
     
  2. Luna, das klingt richtig lecker. Koche ich auf jeden Fall mal nach. Sag mal, hab ich das mit der Tomatensoße richtig verstanden? Die gibt man dann über die Nudeln, oder?
     
  3. Hallo Sally,
    :p .... nein nein nicht über die Nudeln :p
    Das Kohlrabigericht ißt man eigentlich so (ohne alles) aber ich koche persönlich lieber noch Nudeln dazu. Koche einfach ein paar Nudeln vor ca. 250 g und mische sie mit in die Auflaufform, so mach ich das meistens auch immer, dann ist die Soße schon dabei :-D

    Übringens gefällst Du mir mit kurzen Haaren viel viel besser, sieht super aus!!
     
  4. Danke Luna, für das Kompliment.

    Auch auf die Gefahr hin, dass du mich jetzt für blöd erklärst, frag ich trotzdem nochmal nach:
    Die Tomaten gibst du dann nach dem überbacken über den Auflauf? Weil du ja so schreibst:
    Eine nervende Sally :oops:
     
  5. :-D :-D Sally das ist doch nicht nervig :jaja:
    Es ist total schwer hier so ein Rezept einzustellen finde ich, ich selbst weiß ja wie es geht :eek:
    also ich versuch es noch mal...... für die Nudeln brauchst du keine extra Soße :jaja:
    Der Auflauf ist durch die Tomaten so saftig das genug Flüssigkeit als Soße über die Nudeln gegeben werden kann.

    Aber mach es lieber wie ich es beschrieben habe, gibt einfach in den Auflauf vorgekochte Nudeln, dann beseitigt sich das Problem mit der Soße :-D :-D :-D :-D

    .... jetzt ok, oder hab ich wieder wirr geschrieben? :eek: :eek:

    liebe Grüsse
     
  6. Yummy, Jenny! Das Gericht werde ich definitiv auch mal nachkochen! :jaja: -Und ich bin froh, dass Sally :)winke:) schon nachgefragt hat wegen der Sosse/Nudeln :-D , ich hab's naemlich auch nicht richtig verstanden! :eek: :)

    @ Sally: Ich kann mich Jenny nur anschliessen; Dein Haarschnitt steht Dir wirklich super! Bist DU selbst auch (noch) damit zufrieden? :D

    VlG und schoenen restl. Sonntag noch :?
     
  7. Liebe Luna,

    habe das Rezept heute ausprobiert! Und es war sowas von lecker, lecker, lecker! hmmmm....

    Habe es allerdings etwas abgewandelt, indem ich Nudeln und Tomaten gleich mit in den Auflauf gemacht habe.

    Vinzent und Papa waren übrigens auch voll begeistert.
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    :-D hier ist noch eine ganz doofe :-D :-D

    aaalso, ich versteh das mit der tomatensosse nämlich immer noch nicht nicht lachen! :wink:

    gesetzt den fall, ich will keine nudeln (oder fisch) dazu, was mach ich denn dann mit der tomatensosse? nach dem überbacken drüberschütten?

    :winke:
    jackie, die aufläufe liebt und sallys frisur auch megaklasse findet :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...