Über das Nichtstun ...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von bribra, 11. Mai 2012.

  1. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    ... hat mein Sohn heute seine 1. Abi-Klausur (Deutsch) geschrieben. Materialgestützte Erörterung, 4,5 Stunden. Das was er mir aufgelistet hat, hört sich schon ganz gut an. Geht ja im weitesten Sinne um Produktivität, Mußephasen, Ruhepausen, Leistungsdruck, getrieben und gehetzt sein. Burn Out, Meditation usw. usw.
    Cooles Thema - und da der Bub ein Meister im Nichtstun :lol: ist, wird das schon was geworden sein. Ich hoffe bei Englisch und Mathe :umfall: läuft es dann auch so gut.
    Liebe Grüße, Britta
     
  2. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Über das Nichtstun ...

    Das muss unglaublich spannend sein: Dein Kind muss eine so wichtige Prüfung meistern und du sitzt "nur noch" mit dem Herzen dabei, fieberst von außen mit. WOW.. Ich drücke jedenfalls die Daumen, aber so wie du ihn beschreibst ist er ja zuverlässig und verantwortungsbewusst und so! Der packt das doch mit links!
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Über das Nichtstun ...

    cooles Thema :bravo:

    und - was hat er erzählt?

    hat er was erzählt? :mrgreen:
     
  4. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Über das Nichtstun ...

    Ja, er hat mir ja erzählt, was er geschrieben hat. Er hat es halt so aufgebaut, dass er erst definiert, was Nichts-Tun ist und dann eben die Erörterung angefangen damit, dass das Nichtstun in unserer Gesellschaft einen schlechten Ruf hat, weil es nicht produktiv sei und der Gesellschaft nicht helfe (und hat das an einem Teil des Materials belegt), dass Leute die nichts tun, vielfach als Schmarotzer angesehen würden und dass das Nichtstun eben nicht gesellschaftskonform sei. Dann hat er aber die Vorteile des Nichtstuns erläutert, dass nämlich angemessene Phasen des Nichtstuns dem Burn-Out vorbeugen, dass man in Phasen des Nichtstuns zu sich selbst fände und wieder Kraft und klare Gedanken fassen würde, um dann wieder produktiv auch für die Gesellschaft und in der Arbeits- udn Beziehungswelt werden zu können. Kurzer Exkurs über Leistungsdruck und Gehetztsein und Zusammenfassung am Schluss. Ist hier natürlich stark verkürzt, ich hab die Materialien, die sie bekommen haben ja nicht gesehen - aber er meinte es ginge eindeutig in die Richtung, nicht in die Richtung chillen und vorm Fernseher abhängen (was man ja auch mit Nichtstun verbinden könnte).

    Tja, mal sehen. Aber er war eigentlich sehr zufrieden und es war ein guter Start. Jetzt können die anderen beiden Klausuren nächste Woche kommen . Englisch am Dienstag, Mathe am Freitag. Guter Start ist immer gut.

    Übrigens Nalou: ich finde das wirklich sehr spannend. Zumal ich ja wirklich eher von außen zuschaue, da Alex ja meist bei seiner Freundin ist und mit ihr lernt. Mitunter sind sie aber auch in der Staatsbibliothek udn dann kommen sie in mein Büro rüber (Luftlinie 50 Meter) und schnorren Kaffee oder wir gehen essen.

    Tja der Bub wird groß :umfall:

    Liebe Grüße, Britta
     
  5. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Über das Nichtstun ...

    ja, nalou das war für mich auch ein spannendes aber auch seltsames gefühl.
    meine große hat ihre schriftlichen matura prüfungen schon seit ende dieser woche hinter sich.
    wie läuft denn englisch bei euch ab? das war das einzige wo meine einige schwierigkeiten hatte.
    ich wünsche deinem großen alles, alles gute.
     
  6. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.490
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Über das Nichtstun ...

    ...und ich muss gerade an meine mutter denken :hahaha:

    die hat auch bei meinen abi-prüfungen mitgezittert, während sie meinem bruder die pampers gewechselt hat - ist bei euch ja *ähnlich* ;-)

    dein großer wird das schon packen :jaja:
     
  7. AW: Über das Nichtstun ...

    Ui, da macht deiner schon Abi... mein Großer ist erst 4. Aber wahrscheinlich sitzt er schneller in seiner Abiprüfung, als ich "Kindergarten" sagen kann... die wachsen einfach viel zu schnell, die kleinen Racker!
     
  8. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    AW: Über das Nichtstun ...

    Cool, hört sich interessant an-wie sind Englisch und Mathe gelaufen? Mein Englisch-Abi war damals über den Nord- und Südirland-Konflikt...wo ist die Zeit geblieben..ich habe es geschrieben, als dein Großer gerade geboren war...:cool:
     
    #8 Dannie und die 4 Zwerge, 18. Mai 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2012

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...