Über 1 kg Johannisbeeren ... und nu?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Vanessa mit Sebastian, 19. Juni 2007.

  1. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    Halöchen ihr Lieben !


    Unser kleiner Busch hat doch tatsächlich über 1 kg Johannisbeeren erzeugt :umfall:!


    Was mach ich denn nu damit?

    Einfach nur Johannisbeermarmelade ist mir zu langweilig ! Und zu sauer.

    Ich hab schon überlegt wegen Johannisbeerstreusel, aber was mach ich mit dem rest?


    Habt ihr ne Idee? Dann bitte her damit!


    lg Vanessa
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Über 1 kg Johannisbeeren ... und nu?

    Kuchen?

    so essen?

    Saft?

    Relish?
     
  3. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Über 1 kg Johannisbeeren ... und nu?

    Ich geh mal schauen was Relish ist ...
     
  4. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Über 1 kg Johannisbeeren ... und nu?

    Aha ... Wikipedia sagt:

    Ein Relish (englisch Würze) ist eine Würzsauce aus Obst oder Gemüse. Dieses wird in feine Würfel geschnitten und mit Essig, Zucker und Gewürzen abgeschmeckt. Relish kann vielfältig gewürzt werden, eher mild, süß-sauer oder auch durch die Zugabe von Chilis sehr scharf. Es wird zum Beispiel zum Würzen von gegrilltem Fleisch und Fisch, aber auch zu Currys angeboten.



    Aber da kann ich mir rein gar nix drunter vorstellen wie das schmecken soll .

    Saft ist mir was zu sauer.

    Ich glaub ich mach Sebastian und mir heute mal Pfannkuchen mit Beeren.


    Und dann irgendein Kuchen. Mir fällt erstmal halt nur Streusel ein.
    was kann man denn sonst noch für einen machen?


    LG Vanessa
     
  5. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Über 1 kg Johannisbeeren ... und nu?

    Flink und lecker: Tortenboden, Johannisbeeren drauf, mit süßer Sahne überziehen. Schmeckt bei der Hitze ungeheuer frisch. Im Sportforum dann der Trainingsplan von wegen weg mit den Kalorien... Das ist der Nachteil.

    Oder: Zu Mus verarbeiten, einfrieren in Portionen. Wunderbar als Soße auf Vanilleeis.
     
  6. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Über 1 kg Johannisbeeren ... und nu?

    nimm 500g davon und 500 g erdbeeren,koch marmelade davon, gibt 4 gläser, schmeckt super lecker *yummy*

    lg reni, die im zeitdruck ist weil essen kocht :winke:
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Über 1 kg Johannisbeeren ... und nu?

    Vanessa, wenn du Johannisbeeren mit Himbeeren mischst (1:1), dann wird die Marmelade nicht zu sauer. Mit Vanille schmeckts noch besser.
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Über 1 kg Johannisbeeren ... und nu?

    Hiiiiiiiieeeeeer!
    Annika und ich lieben Jojobeeren und haben keine Probleme damit, täglich ein Pfund gezuckert und mit flüssiger Sahne so zu essen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...