Übelkeit bereits in der 3. Woche?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Josy, 16. April 2008.

  1. Hallo!

    Eigentlich nehm ich ja die Pille, hatte am 26.3. meine letzte Regel

    und seit Sonntag ist mir soooo schlecht. Immer nur phasenweise und es ist dann wieder von selber weg nach ca. einer halben Stunde bis Stunde.

    Es hat sich in den letzten drei Tagen allerdings gesteigert. Es ist egal, ob ich was gegessen hab vorher oder nicht. Am Abend ist mir auch schon übel gewesen.

    Heute hab ich in der früh die augen aufgemacht und mir wurde beim gedanken an meinem Kaffee schon schlecht.
    Hab dann am WC ein wenig nachgeholfen, weil es schon so schlimm war.


    Habe zuerst auf eine Magenverstimmung oder Magen-Darm-Grippe getippt, aber da müsste doch mal ein Höhepunkt kommen, oder?

    Hab keinen Durchfall und auch sonst keine Beschwerden.

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen? Glaub ja nicht, dass man so bald was bemerkt, wenn man schwanger wäre, aber Freunde von mir sagen schon.

    LG Dani
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Übelkeit bereits in der 3. Woche?

    Bei meinem Großen hatte ich auch nach 2 oder 3 Wochen eine extreme Abneigung gegenüber Alkohol, dabei war gerade Silvester...
    Ich wusste definitiv nicht dass ich schwanger bin, konnte aber kein einziges Glas Sekt trinken!
    Ich denke der Körper hat einfach seine eigene Art die Schwangerschaft anzukündigen...bei dir eben durch Übelkeit
    Wenn nicht, hattest du in letzter Zeit bissl Stress? Das kann auch manchmal die Hormone verändern und sowas auslösen.

    Alles Gute
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Übelkeit bereits in der 3. Woche?

    Mein erstes Anzeichen, bei dieser Schwangerschaft war, das ich keinen Kaffee mehr sehen mochte. Überfällig wäre ich da aber erst eine Woche später gewesen.

    Nur habe ich gar nicht daran gedacht, schwanger sein zu können. haben ja verhütet.
     
  4. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Übelkeit bereits in der 3. Woche?

    Hast du die Pille mal vergessen oder ein wenig zu spät (also später als nach 12 Stunden verspätung) genommen?
    Oder hattest du nach der Einnahme mal Durchfall/Erbrechen?
    Oder noch ne andere Möglichkeit: Hast du in letzter Zeit Medikamente genommen, die evtl. die Pille unwirksam machen? (Ich denke da z.B. an Johanniskrauttabletten etc.)

    Oder war die letzte Mens anders als die anderen?

    Ansonsten: Hilft nur nen Test zu machen. ODer noch ein bis zwei Wochen warten.
     
  5. AW: Übelkeit bereits in der 3. Woche?

    Danke für eure Antworten.

    An stress hab ich auch schon gedacht, hatte ich aber keinen in der letzten zeit

    und einmal hab ich die pille 10 stunden später genommen. hatte aber auch das mit den 12 stunden im kopf und mir deshalb keine sorgen gemacht.

    Johanniskrautkapseln hab ich auch nicht genommen und Durchfall/Erbrechen hatte ich auch nicht.

    Hab mir heute einen Frühtest aus der apotheke besorgt, den ich morgen früh machen werde.
    Bin einfach zu neugierig und es macht mich hibbelig nicht zu wissen was los ist.
     
  6. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Übelkeit bereits in der 3. Woche?

    Wir wollen dann gerne das Ergebnis wissen!!!

    *neugier*
     
  7. AW: Übelkeit bereits in der 3. Woche?

    Werd es euch morgen berichten *g*
     
  8. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Übelkeit bereits in der 3. Woche?

    Mir ging es auch so - mir war schon ganz ganz zeitig übel. Das war eigentlich um den Menstermin herum :jaja: - und ich mochte keinen Kaffee mehr früh. Da war es mir als Kaffeetante dann schon fast klar ;-). Übrigens hörte dann die Übelkeit um die 6./7. Woche auf.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...