U 5 - Selbständig sitzen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von grannysmith76, 27. Mai 2009.

  1. Hallo ihr,

    wir waren heute bei der U5 und der Kinderarzt meinte, ich solle Nele nicht helfen, sich hinzusetzen. Sie solle erst sitzen, wenn sie sich auch selbst in die Sitzposition begeben kann. Das kann sie allerdings noch gar nicht, aber frei sitzen tut sie "wie ne 1".

    Nun habe ich heute schon die ganze Zeit die kleine Motte immer nur in Rückenlage gelegt, wo sie sich dann auch mal auf den Bauch dreht (zurück allerdings noch nicht), und nach ner Zeit aufm Bauch fängt sie an zu meckern und motzt dann aber auch, wenn ich sie zurück auf den Rücken dreh und "liegen lasse". Sobald ich sie hinsetze, ist alles bestens und sie spielt und macht.

    Soll ich sie nun meckernd bzw. schreiend "rumliegen lassen" oder sie trotzdem hinsetzen?

    Liebe Grüße
    Uschi
     
  2. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: U 5 - Selbständig sitzen

    Gegen ein hinsetzen für ein paar Minuten wäre ich in dem Fall auch nicht, aber es stimmt schon was der Kia gesagt hat, die Muskulatur ist erst dann reif fürs sitzen, wenn das Kind sich alleine in diese Stellung begibt!

    Wir haben unsre Jungs ab etwa 7/8 Monaten auch zum Essen immer in ihre Hochstühle schon gesetzt, aber eben auch immer nur für max. 15min.
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: U 5 - Selbständig sitzen

    Der Kinderarzt hat da schon recht. Die Kinder sollten erst sitzen wenn sie sich aus eigener Kraft in diese Position bringen können.

    Ich denke die kleine Maus meckert jetzt weil sie es ja schon kennt mit dem hingesetzt werden.
    Was jetzt wohl die beste Lösung wäre weiß ich nicht. Was macht sie denn sonst so??? Krabbelt sie? Justin hat dann angefangen sich an Kisten hoch zu ziehen und so kam er dann schnell von selbst in die sitzende Position.
     
  4. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: U 5 - Selbständig sitzen

    das beste ist, sie bringt sich ganz von alleine in die Sitzposition und zwar ohne jegliche hilfestellung - sprich, auf dem boden ohne gar nix rund um - nix zum hochziehen, einfach sie und ihr körper. wenn sie DAS schafft - dann heisst es - sie kann sich alleine hinsetzen. alles andere ist noch nicht was "wahre". klar, dass sie sitzend besser spielen kann. allerdings, muss sie auch den weg zu diesem völlig selbständiegn hinsetzen durchmachen, das ist ein teil der entwicklung. da muss sie durch - und das schafft sie sicher bald :)
    ich würde auf KiA hören und sie nicht hinsetzen zum spielen.
     
  5. Stellina

    Stellina Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Griechenland
    AW: U 5 - Selbständig sitzen

    Also, meiner wollte auch nur sitzen, leider schon ab dem 3 Monat. Also hab ich ihn etwas sitzen lassen und dann wieder hingelegt. Was er natuerlich gar nicht toll fand. Ich verstehe total, was du meinst, mit quengeln und motzen. Nun ab dem 5 Monat etwa sagte die KiA zu mir ich soll ihn ruhig hinsetzen, das waere nicht so schlimm. Da kann man sehen, wie unterschiedlich das wiedermal die KIa sehen.

    Alleine hinsetzen hat er erst mit 9,5 Monaten gelernt. Aufstehen (also sich hochziehen) konnte er seit er 7 Monate ist. Aber bei uns ist sowieso alles etwas anders. Er machte schon mit 8,5 MOnaten Schritte und ging ringsum im Laufstall und vor 2 Wochen hat er krabbeln gelernt.

    War das nun hilfreich? Ich glaube kaum.
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: U 5 - Selbständig sitzen

    Ich teile die Meinung deines Kinderarztes. Wenn sie im Sitzen spielen will, muss sie den Weg dahin allein finden.
     
  7. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: U 5 - Selbständig sitzen

    Genau - die Unzufriedenheit mit der momentanen Situation ist der Antrieb, sich aus eigener Kraft ins Sitzen zu bringen. Daß sie das Sitzen nun schon kennt, ist schlecht für Deine Nerven - hinlegen würde ich sie trotzdem wieder.
    Deine Tochter wird es Dir danken, wenn sie später mal weniger unter Rückenproblemen zu leiden hat.
    Liebe Grüße, Anke
     
  8. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: U 5 - Selbständig sitzen

    Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an. Erst sitzen lassen, wenn sie sich von selber hinsetzt!! Noric setzt sich immer noch nicht von selbst hin, dafür kniet er ohne sich festzuhalten! Wenn ich ihn hinsetze, geht er sofort ins krabbeln wieder über.

    Es hat einmal eine Studie gegeben. 20 Kinder wurden einfach hingesetzt, bei den anderen 20 hat man gewartet, bis sie sich von selbst hingesetzt haben. Die ersten 20 hatten mit 20 Jahren bereits Rückenschmerzen, Probleme mit den Bandscheiben etc., die anderen 20 hatten keinerlei Probleme!! Darüber sollte man mal nachdenken!

    Für max. 30 Min. am Tag ist es schon ok, wenn man das Kind in den Hochstuhl setzt zum füttern oder das es einfach am Tisch mitsitzt. Länger aber wirklich nicht!

    Klar, wird sie maulen. Aber wie soll sie dann robben, krabbeln etc. lernen, wenn man sie andauernd hinsetzt. Sie kann sich ja noch nicht selber "befreien". Ich kenn auch so ein Baby, das wurde nur hingesetzt. Es hat nie gerobbt und nie gekrabbelt! Legastenikern wird das krabbeln beigebracht! Es ist ganz, ganz arg wichtig, dass die Babys diesen Prozess durchmachen!

    Lass sie maulen, wenn sie dann wohin will, wird sie schon draufkommen, wie man es macht!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...