TV-Konsum / Konsolenspielzeit Eurer 5-10 jährigen

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Nike, 6. November 2010.

  1. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    In Anlehnung an ein Statement von Paulchen in einem anderen thread, würde ich gerne mal das Thema TV-Konsum / Konsolenspielzeit ansprechen.

    Wie regelt Ihr das?
    Gibt es feste Zeiten bzw. eine festgelegte Dauer des tgl. Konsumes, feste Serien, gar keine TV- oder Konsolenspielzeit?
    Was gucken Eure kids so?
    Warum seit ihr für Eure persönliche Regelung - welche Hintergründe veranlassen Euch dazu es so zu handhaben?
    Darf auch mal unkontrolliert ( vom Zeitfaktor ) geguckt werden?
    Was glaubt ihr hat die Länge des tgl. guckens / spielens für einen Einfluss auf Eure Kinder?...

    Also im Grunde interessiert mich einfach Eure ehrliche Meinung zu dem Thema. Ich würde wirklich gerne auch die bitten zu antworten, die das eben nicht so streng handhaben..... ( sonst bin ich womöglich ganz allein hier mit der Einstellung :umfall:)

    Bei uns ist es nämlich so: Nica guckt in der Schlechtwetterzeit recht viel TV ( Ausgesuchtes von mir ) und ich habe da kein Problem mit.
    Sie hat genau so Abwechslung mit Freunden, kreativem & phantasievollem Alleinespielen, sie ist viel draussen, malt, tanzt, hat Hobbies, etc. pp.

    Ich merke da wirklich keinen Unterschied zu Kindern, die weniger TV schauen als Nica,
    schon gar nicht in dem Bereich Kommuniktion in der realen Welt ausserhalb des TV und Konsolenspieles.

    Woran liegt es, dass so viele hier davon überzeugt sind, dass länger andauerendes TV-gucken / Konsolen spielen für Kinder automatisch schlecht sein muss?
    Weil man damit Verblödung, Trägheit, etc.. verbindet? Weil es darüber Studien gibt?

    Manchmal fühle ich mich wirklich als "nicht gut informierte" bzw. "verantwortungslose" Mutter, wenn ich ihr diesbezüglich wenig Grenzen setze, , ABER dann frage ich mich wieder, warum nicht, wenn ich doch bisher keinerlei Veränderungen an meinem Kind spüre... :rolleyes:

    Wie gesagt, ich würde darüber einfach gern mal mit Euch sprechen, vielleicht auch, um mich eines Besseren belehren zu lassen :cool:

    Ich wünsche mir zahlreiche Beteiligung, auch wenn es dieses Thematik ansatzweise schon öfter gab...

    DANKE! :winke:
     
    #1 Nike, 6. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2010
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: TV-Konsum / Konsolenspielzeit Eurer 5-10 jährigen

    Wow, das wundert mich jetzt bei dir. Ich hätte dich da ganz anderes eingeschätzt :hahaha:

    Meine dürfen am WE, bei Schlechtwetterphasen, wenn Mama keine Trampelnden Kinder braucht mehr schauen, als unter der Woche, wenn Schule ist. Es darf auch mal ein Film sein, verschiedene Serien - aber nicht als "Zwang" ja nicht eine Folge zu verpassen - Tierfilme. Ich weiß eigentlich immer, was sie schauen oder auf dem Nintendo spielen.

    Auf dem Mund gefallen sind beide nicht (naja die eine mehr, der andere weniger), sie treiben Sport, treffen Freunde. Sie lesen, spielen, basteln auch noch :hahaha: - aber manchmal muss einfach mal nichts tun. Mache ich als Erwachsene auch nicht anders ;-)
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: TV-Konsum / Konsolenspielzeit Eurer 5-10 jährigen

    Bei uns gibts keine wirkliche Regelung, solange die Schulsachen erledigt werden.
     
  4. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: TV-Konsum / Konsolenspielzeit Eurer 5-10 jährigen

    *bei Conny unterschreib* Gerade jetzt kucken sie SuperRtl weil ich ja eigentlich streiche :hahaha:
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: TV-Konsum / Konsolenspielzeit Eurer 5-10 jährigen

    Meine KiKa ;-)
     
  6. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
  7. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: TV-Konsum / Konsolenspielzeit Eurer 5-10 jährigen

    Meine spielen oder basteln oder lesen oder malen oder, oder, oder lieber:bravo:

    wir hatten mal ein Jahr gar keinen Fernseher, war auch nicht schlecht:)(hat GG nicht durchgehalten;))
    Leni kuckt eh nicht gerne weil die Kinderärztin mal ein Gespräch mit ihr hatte, in dem sie verlauten ließ das Fernsehen dumm macht:hahaha: also sieht sie von sich aus nur Löwenzahn uns die "Sennmaus" und Naturreportagen das geht nämlich OT Kinderärztin.

    Ansonsten setz ich sie ab und an davor wenn ich das Haus mal wieder von gespieltem befreien muss:hahaha:

    Ich muss aber dazu sagen das ich nicht strickt gegen das Fernsehen bin aaaaaaaaaber alles halt in Maßen. Sonst bin ich schon der Mng das Fernsehen verblödet, kommt drauf an was man schauen lässt. Es gibt ja mom. sog. Kindersendungen da rollen sich meine Fußnägel hoch:entsetzt:
    Wir haben Nachbarskinder die stehen mit der Glotze auf und gehen damit ins Bett.
    Selbst auf dem kurzen Weg zum Kindergarten u. Schule ist der DVD Player im Auto an:entsetzt: Folge: beide können nicht ordentlich sprechen:umfall: aber dumm sind sie deshalb nicht, obwohl sich keiner mit den beiden beschäftigt. *hmmm*
    Achja die Konsolen liegen hier nur rum.

    Nicole
     
    #7 Colli, 6. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2010
  8. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: TV-Konsum / Konsolenspielzeit Eurer 5-10 jährigen

    :winke: Ich seh das auch nicht so eng. Obwohl der Kasten bei uns grad aus ist weil der Große seine Spielsachen im Wohnzimmer aufräumt und die Kleine Mittagsschlaf macht. :)

    Bei uns darf auch mal ne DVD geschaut werden, ich hab erst kürzlich alle Folgen von Pippi Langstrumpf bestellt weil sie das beide gern schauen (und ich auch). :nix:

    Oder die Teufelskicker DVD weil wir da im Kino waren und Fabian den Film total klasse fand (ich aber auch).

    Am WE schauen sie mehr als unter der Woche (wenn wir nicht grad unterwegs sind oder der Große beim Fußballspielen), im Winter mehr als im Sommer.

    Ansonsten acht ich darauf was sie schauen und dass es für Amelie auch geeignet ist.
    Obwohl der Große dann schon mal motzt wenn Caillou läuft :) - aber er muss das ja nicht mit anschauen, er kann ja was spielen oder rausgehen zum Fußballspielen.

    Pur+, Willi wills wissen oder Logo darf der Große eigentlich auch immer schauen - oder auch mal ein Fußballspiel wenn die Bayern spielen wenns nicht grad unter der Woche ist und zu spät drauf ist.

    Nintendo haben wir hier (noch) nicht. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...