Tumor bösartig..........

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von kieselchen, 23. August 2007.

  1. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    ... ihr lieben

    ich sitz hier vor´m PC und es schüttelt mich vor Tränen.

    Unsere kleine Katze (bereits 12 Jahre alt) Namens Baby hatte vor ca. 3 Wochen eine Beule unter dem Fell. Erst hab ich an einen Bluterguss gedacht, wir sind aber vorsichtshalber doch zum Tierarzt gefahren.

    Ein Tumor!

    innerhalb weniger Tage einen OP Termin bekommen. Gewebe wird zum Pathologen eingeschickt. Baby bekam so eine olle Halstüte :umfall: die armen Tiere, das ist wirklich nicht lustig. Überall ecken sie an und schrammen an der Wand entlang :(

    Die Gewebeentnahme sah gut aus - lt. Tierarzt. Ein bösartiger Tumor würde sich anders "festwachsen" dennoch soll der Pathologe untersuchen.

    Heute, eben zurück - waren wir zum Fäden ziehen.

    und es ist doch ein bösartiger Tumor ein sogenanntes Fibrosarkom :heul:

    eigentlich steht noch die jährliche Impfung aus, doch der Tierarzt sagt wg. dem Immunsystem bekommt sie keine Impfungen mehr. Und mit etwas Glück dauert es ein paar Jahre bis erneut eine Gewebeveränderung / Tumor auftritt.

    Meine kleine Katze lebt! doch trotzdem haut mich das Ergebnis um. Da stellen sich mir Gedanken in den Kopf.. von wegen ---- bin ich schuld? das sich der Tumor gebildet hat?

    Durch Laara´s Geburt sind die beiden Katzen etwas in den Hintergrund gerutscht. Sie bekommen nicht mehr die Aufmerksamkeit die sie vor Laara´s Zeit hatten. Kevin ist auch älter geworden und seine Schmusestunden mit den Katzen haben sich auch minimiert....

    Hat Baby den Krebstumor vor Gram, Einsamkeit und Nichtbeachtung bekommen??? sie sind zwar zu zweit..... doch........

    :heul:
     
  2. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tumor bösartig..........

    Andrea, dass denkst du doch nicht wirklich 8O

    Kein Tier und auch kein Mensch bekommt Krebs aus Gram oder Einsamkeit.

    Und es ist mit 1000%iger Sicherheit auch nicht deine Schuld.

    Jetzt mal rein medizinisch. Tumore sind entartete Zellen. Manchmal gutartig, manchmal bösartig. Aber niemand ist Schuld daran. Wenn es so eine "leichte" Erklärung gäbe, dann wäre die Forschung einen riesen Schritt weiter.

    Es ist natürlich schlimm für eure Katze. Aber ihr habt den Tumor relativ früh entdeckt und operieren lassen. Etwas besseres konntet ihr jetzt erstmal nicht für Baby machen.

    Und jetzt wollen wir hoffen, dass nichts mehr nachkommt. :bussi:

    LG
    Claudia
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Tumor bösartig..........

    Andrea, Krebs bekommt man nicht aus Gram! Mensch nicht und auch Tier nicht.

    Tiere werden krank. Das gehört wie beim Menschen dazu. Mal weit ausgeholt: Ratten neigen dazu nur wenige Jahre alt zu werden, viele sterben an Krebs. Das liegt unter anderem darin begründet, dass irgendwann man irgendwo eine Ratte aus dem Versuchslabor frei kam und entsprechende Zellen mit in die Natur hinaus nahm.

    Was ich damit sagen will: Tumore sind bösartige Zellen. Sie können in jedem Tier schlummern. Sie können durch Inzucht, Vererbung etc. entstehen. Niemand hat Einfluss darauf. Ihr habt Glück gehabt, dass es früh gefunden wurde. Baby hat damit die Chance noch einige Jahre unbeschwert zu leben.
     
  4. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.662
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Tumor bösartig..........

    Andrea.....:entsetzt: denk sowas nicht!!!!!!!!

    Sie liebt Dich genauso sehr wie vor Laaras Geburt und cih drück Euch mal doll!
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Tumor bösartig..........

    ... Danke euch, das ist lieb das ihr mir den Gedanken nehmt - Fakten sprechen für sich..

    doch da ich schon soviel gehört habe das viele krank werden wenn "irgendwas" nicht stimmt, hab ich das halt für Möglich gehalten :(

    Ebenso wie das Immunsystem ja auch "Schaden" nimmt wenn die Psyche etc. nicht im reinen ist - versteht ihr wie ich das meine?

    :(
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Tumor bösartig..........

    Andrea, Katzen neigen im Alter dazu Tumore zu bekommen und ganz sicher ist das nicht Deine Schuld :nein: sowas rede Dir bitte nicht ein.

    Es ist gut das ihr den Tumor frühzeitig erkannt habt und er operativ entfernt wurde. Es kann gut sein, das sich so schnell keiner nachbildet und Deine Katze ihre letzten Jahre in Ruhe verbringen darf.

    Eure Katzen lieben Euch, genauso wie vor Laara und sie fühlen sich wohl bei Euch. Katzen gewöhnen sich schnell an neue Situationen und vorallem sind sie auch zu zweit. Deine Katze holt sich schon von Euch was sie braucht, da hab mal keine Angst :tröst:

    Gute Besserung :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...