türkei urlaub

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von LockenLilly, 28. Januar 2003.

  1. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    hallo...

    wir fliegen ende märz in die türkei. :bravo:

    jetzt weiß ich nicht wie das ist mit den windeln und den gläschen? :???:
    muß ich die alle 8O selber mitnehmen?
    oder kann man dort was kaufen?
    und wie sieht es mit dem essen dort aus. kann lilly da schon ohne bedenken mitessen? :???:

    lg, :winke:
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Hallo Tanja!

    Wir waren über Weihnachten in der Türkei, genauergesagt in Gönüyk bei Kemer (Antalya). Emma war gerade 13 Monate alt und ich hielt es für besser alles von daheim mitzunehmen. Das war vermutlich auch die richtige Entscheidung, denn dort gibt es sowas nur in Apotheken.

    Falls ich Dir sonst noch irgendwie weiterhelfen kann, einfach pn an mich und wir tauschen fix Telefonnummern aus...
    LG Jesse
     
  3. Hi Liebe Tanja,

    Ich lebe seit 1988 in der Türkei, habe einen 6 Monate jungen Sohn und war mit ihm ende September bis Mitte Oktober in Fethiye, das ist am Grenzpunkt Aegäisches Meer/Mittelmeer. Ich lebe in Istanbul, da geht es europäisch ab mit dem Wetter nur milder. Aber der Süden und die Kleinstädte sind ganz was anderes. Zwei verschiedene Welten. Mein Junge bekommt Nestle Flaschennahrung, Milupa Pulvernahrung und auch Gläschenbreie aus Supermärkten überall. Auch in Fethiye gibt es einen 3M Migros und Tansas usw. da kann man alles finden. Bei Gläschen gibt es auch die Marke Bebelac, ich weiss jetzt nicht mehr wer der Hersteller ist. Aber es gibt überall eigentlich fast nur die zwei Marken Nestle und Milupa. In Fethiye gab's bessere Flaschen und Schnuller in den Apotheken und Babyläden und Supermärkte als hier in Istanbul. Bebedor ist eine gute französische Schnullermarke und kostet rund 5 Mio türkische Lira. Gläschenbreie kosten rund 6 Mio. T.L. MilupaPulverbreie 11 Mio. T.L. und Nestle Flashcennahrung 12 Mio. T.L.

    Vom Gemüse kann dein Schatz sicher mitessen, es wächst viel Grünzeug hier, aber Brokkoli und Soja kann man nicht überall finden. Aber bitte bitte bleib fern vom Schafsfleisch!!! Im Süden isst man Zİegenfleisch unter dem Namen Lammfleisch!!! Als wir letztens in Fethiye waren meinen Papa besuchen, kochte er uns ein super schwer gewürztes Lammfleischgericht, am nächsten Nachmittag lieferten wir meinen empfindlichen Mann (Stadtmensch) ins Krankenhaus (in ein teures privates) er bekam Vergiftung diagnostiziert und es war nicht einmal heiss das Wetter, nur 25 Grad am Tag. Dann bekamm er eine Penicilin-Spritze ohne einen Allergie-Test und erlitt noch ne Vergiftung. Kein Mensch der vorher an Ziegenfleisch nicht gewöhnt ist verträgt es beim ersten Mal. Ich bin es gewohnt da ich 5 Jahre im Süden lebte. Kein Süd mensch weiss dass das ne Ziege ist. Mein Onkel, Landwirtschaftsprofessor sagt, dass niemand Lamm isst im Süden, der Geschmack sei nicht begehrt, dass aber dafür überall Ziegen geschlachtet werden und dann als Lamm verkauft werden. Das ist aber nix korruptes, keiner denkt sich dabei etwas. Das ist einfach so. Jeder ist sich das gewöhnt es ist kein Thema, keine böse Absicht dahinter. Ich wusste das auch nicht. Es ist ein Phänomen. Und ja kein Leitungswasser oder Naturquellenwasser trinken, immer aus der Flasche. Das haut sonste selbst den Erwachsenen um.

    Und ich kenne mich mit Antalya nicht aus, ich weiss nicht ob es da Milupa und Nestle gibt. Aber Kemer z.B. ist ein Dorf von Antalya der Stadt. Im Dorf gibt es bestimmt keinen grossen Supermärkte, nur Apotheken sowie es ein Leser Dir geschrieben hat. Und ich rate immer auf dam Datum der Produkte zu achten. Es könnten alte Sachen unbemerkt auf den Regalen geblieben sein.

    Fisch ist glaube ich meistens von den skandinavischen Ländern importierter gefrorener Fisch, habe keine schlechte Erfahrung gemacht. Aber ich esse nur 1-2 Fisch im Jahr. Auf mein Wort ist da kein Verlass. Ich weiss auch wirklich nicht was Du so alles isst an Produkten, sonst könnte ich Dir aufzählen was ich kenne und was nicht. Aber da wo man sich Touristen gewöhnt ist, vor allem Deutsche wie in ANtalya, wird man sich bestimmt dem Geschmack angepasst haben und Du kannst alles finden. Und wenn nicht bin ich sicher man wird alles tun um Dir und Deinem Baby zu helfen und alle Wünsche zu erfüllen. Türkische Unternehmer und auch sonst die Menschen bemühen sich sehr herzlich und gerne um das Wohlbefinden von Touristen. Man ist dagegen zu seinen eigenen Landsleuten viel rücksichtsloser. Ich glaube jedenfalls nicht dass Du eine schlechte Erfahrung machen wirst. Aber der warme SOmmer trifft nicht ein bis Ende April. Es ist zwar gut, da es keine Hitze gibt, aber ist Ende März nicht ein bisel zu kühl? Aber ich kenne Antalya nicht, und ich habe gehört dass es da viel wärmer ist als sonst im Süden. Und ich bin natürlich Übertemperaturen gewöhnt und würde wahrscheinlich langärmliges tragen wo andere aus Europa mit Spagetthi-Trägern sich wohlfühlen würden.

    Ich habe mich übrigens unter ''Ich und meine Familie'' bekanntgemacht. Ich habe eine ungeheure Krankenhauserfahrung geschildert, schau mal rein wenn Du Lust hast.

    Ciau

    Dicle
     
  4. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    :???: , naja, da werd ich wohl die gläschen mitnehmen müssen.

    wir fliegen nach side. ich hoff mal das es da schon warm ist :???: . mir reichen ja 20, 25grad. :)
    und was das schaffleisch betrifft, das schmeckt mir hier in deutschland auch nicht. ich mag einfach kein schaf- oder hammelfleisch. :p

    aber danke für eure tips... :jaja:

    lg, :winke:
     
  5. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Jesse da waren wir auch :jaja: In welchen Hotel wart ihr?

    Wir waren aber ohne Kind :) Das war bei Oma :-D
     
  6. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Wir waren im Hillside Ma Biche! Eines der besten am Platz, super toll, mit Wellness und so... In welchem wart ihr?
    Und ihr wart ohne Kind!? :o Ich glaub ich wär gestorben :jaja:

    LG Jesse
     
  7. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    @ LockenLilly: ach, ich glaube, Du musst keine Gläschen mitnehmen. Lilly ist dann doch schon 20-21 Monate alt. Reis gibt es in der Türkei sicherlich immer und Gemüse kannst Du ihr dazu auch zermantschen. Ein paar Gläschen für den Fall der Fälle oder für unterwegs kannst Du ja sicher mitnehmen, aber ich würde an Deiner Stelle nicht Gläschen für die ganze Dauer des Urlaubs mitnehmen.
     
  8. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oh, schreibt doch bitte noch ein bischen mehr zu Kemer. Wir fliegen in den Osterferien auch nach Kemer.
    Was ist mit Windeln????
    Wiebke isst keinen !!!! :heul: :heul: :heul: Reis. Ich nehme wohle Beba 2 und ein paar Gläschen als eiserne Reserve mit.
    Sonst noch Tipps???
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. bebelac kostet

Die Seite wird geladen...