Trotzphase?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Melanie, 4. April 2005.

  1. Hallo,

    lange war ich nicht hier, aber jetzt muss es einfach wieder sein.

    Janina ist so bockig, frech und kann kein Nein vertragen. Sie dreht dann völlig auf, wenn etwas nicht nach ihrer Nase läuft. Ganz so wie in ner heftigen Trotzphase. Kann das jetzt mit 3 1/2 Jahren sein?

    Ich weiß gerade auch nicht, wie ich darauf reagieren soll, das ist so heftig.
    Zurückstecken muss sie auch nicht. Sie bekommt sogar mehr Aufmerksamkeit, seit Jolie da ist. Vielleicht möchte sie es ihrer kleinen Schwester ja auch nachahmen, sie ist ein Schreibaby (ich hab am Montag einen Termin in der Schreiambulanz :prima: ).

    Melanie
     
  2. Bruni

    Bruni Wichtel Moderatorin

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    St.Leon-Rot
    Hallo Melanie, dabei sieht sie auf deinem Avatar richtig lieb aus.:prima:

    Trotzphasen in dem Alter gibt es schon, Machtkämpfe kommen später.
    So richtig helfen kann ich dir leider jetzt nicht.
    Jedes Kind ist anders, und wir versuchen auch unsre Trotzköpfchen in den Griff zu bekommen.

    Dir wünsch ich starke Nerven.

    Alles Liebe Bruni
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bestimmt kommt auch eine gute Portion Eifersucht auf das Baby dazu (auch wenn sie viel Aufmerksamkeit bekommt heisst es noch lange nicht, dass das Baby nicht nervt)! Und so ein Schreibaby im Haus ist ja auch einfach nervenaufreibend. Das ueberhoert sie ja auch nicht.
    Doof ist das :-? - Lulu
     
  4. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sophie ist gerade auch extrem schwierig. Ich glaube wirklich, das ist die Eifersucht. Die Trotzanfälle sind momentan furchtbar.
    Geht es bei Dir nicht langsam besser?
    Sag mal, was bei der Schreiambulanz rausgekommen ist.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft. :tröst:

    Ganz liebe Grüße
     
  5. Hallo,

    ich denke auch, dass da viel die Eifersucht mitspielt. Vielleicht hat Janina auch erkannt, dass man durch Schreien sofort Aufmerksamkeit bekommt. Geht halt extrem an die Nerven, wenn zwei Kinder schreien :-? . Drückt mir die Daumen, dass wir noch ne Weile schönes Wetter haben, sodas ich mit den Kids in den Garten kann (drinnen ist es noch schlimmer).

    @stillmaus
    Auch dir wünsche ich starke Nerven und ne Portion Kraft extra. Hab die Geschichte vor zwei Jahren mit meinem Opa mitgemacht. Wünsch euch alles Gute

    Melanie
     
  6. Ich glaube auch daß es Eifersucht ist. Alina dreht auch voll auf, wenn Julian am Schreien ist. Sie wird dann laut und macht Bödsinn, den sie schon lange nicht gemacht hat.
    Ich weiß auch nicht immer wie ich reagieren soll. Ich will sie nicht bestätigen und immer gleich reagieren, aber ignorieren auch nicht, denn ich will die Eifersucht nicht schüren, denn Julian wird ja auch nicht ignoriert, wenn er schreit. Wirklich schwierig.
    Damit war ich jetzt zwar keine Hilfe, aber es geht nicht nur Dir so.

    Gruß Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...