Tropfen oder Spray ???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nadine2777, 4. April 2007.

  1. Hallo!
    ich würde mal gerne wissen, was Ihr Euren Kindern gebt, wenn Sie Schnupfen haben?! lieber Tropfen oder besser doch ein Spray??? mein Sohn hatte zwar noch keinen Schnupfen, aber man kann ja nie früh genug auf manche Dinge vorbereitet sein. :-D
     
  2. Insa

    Insa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesmoor
    AW: Tropfen oder Spray ???

    wir nehmen bei erkältung nur kochsalzlösung im pary boy.
     
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Tropfen oder Spray ???

    Wir nehmen auch Kochsalzlösung.
    Wenn allerding nix mehr hilft, dann nehmen wir Otriven für Säugliche. die sind, genau wie die Kochsalzlösung mit einer Pipette ausgestattet.
     
  4. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tropfen oder Spray ???

    Wir nehmen auch nur Kochsalzlösung (mach ich selber, ist billiger) und als Luca so böse erkältet war, bekam er vom Arzt Nasivin für Säuglinge.
    Das hat so eine coole Dosierungshilfe. Man drückt unten auf den Boden und es kommt nur ein einziger Tropfen raus. Totaaal praktisch!
     
  5. AW: Tropfen oder Spray ???

    ach ja. wir haben noch von ratiopharm ein Spray hier. hab gerade mal in unseren Apothekenschrank geschaut. das ist isotonische Kochsalzlösung. das dürfte ja dann ausreichen.
     
  6. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Tropfen oder Spray ???

    Also Spray finden die meisten Babys total schrecklich. deshalb nutzen wir eine Pippette. Soll auch nicht so super für die Nasenschleimhäute sein.
     
  7. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tropfen oder Spray ???

    Vorteil vom Spray: Verteilt sich gleichmäßiger auf der Nasenschleimhaut.
    Nachteil, wie ich finde: Bei den ein oder anderen Sprays kommt nicht immer was raus, auch wenn ich vorher solange gepumpt habe, bis was kam.... Dadurch weiß ich nie genau, ob jetzt was in der Nase ist oder nicht. Und eine Überdosierung ist auch bei Nasensprays nicht so prickelnd.....

    Bei den Pipetten weiß ich, was in der Nase ist. Cajus hasst die aber wie die Pest (wahrscheinlich weil die Suppe hinten im Rachen runter läuft) und die Verletzungesgefahr, wenn die Kinder sich mit Händen und Füßen wehren ist doch auch größer.

    Bei Nasentropfen mit Wirkstoff auf keinen Fall einfach eins für Erwachsene aus der Hausapotheke geben. Der Wirkstoff für Babys / Kinder ist deutlich reduziert!
    Lieber erstmal Rücksprache mit dem Kinderarzt...

    http://www.babyernaehrung.de/babyschnupfen.htm

    Liebe Grüße
    Kim
     
  8. AW: Tropfen oder Spray ???

    das Spray von ratiopharm ist auch für Säuglinge. dann kann ich, wenn es mal soweit ist, ja eigentlich nix falsch machen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...