.. trödeln...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von kieselchen, 1. Juli 2009.

  1. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    ... jetzt bitte ich mal um Denkanstösse, Tips.. Erfahrungswerte

    ich dreh hier völlig am Rad !! :bruddel:
    habe das Gefühl mein Kind hört mir nicht zu, versteht die Konsequenzen nicht die auf Trödeln folgen...

    fast jeden Morgen das gleiche Spielchen. Ich habe schon gar keine Lust mehr den Krümel zu wecken :(

    mal ein morgendlicher Ablauf

    6.15 mein Wecker klingelt, ich steh auf
    6.50 ich wecke den Krümel.. sanft, vorsichtig..
    7.05 ca. im Badezimmer angekommen, da wird erst mal auf die Toilette gegangen, angezogen.. dann fängt der Zirkus an mit Zähneputzen.

    Laara versucht das immer hinauszuzögern, indem sie etwas stark "Mitteilungsbedürftig" ist. Gut, ich lasse sie erzählen.. nach einer Weile weise ich sie darauf hin das es schon spät geworden ist und sie doch bitte Zähne putzen möchte

    :ochne:

    es wird weiter erzählt. Meine Worte, hab ich das Gefühl, kommen gar nicht an..

    7.30 ist es mittlerweile geworden, nach zwei weiteren "Ansagen". Dann möchte sie das ich putze !!! :trotz: mag ich aber nicht machen wollen, ICH soll jetzt IHRE vertrödelte Zeit aufholen??
    Laara erzählt weiter, sie möchte gerne mit dem Fahrrad zum KiGa fahren.
    Ja gerne, sage ich zu ihr aber dann möchte sie bitte dran denken das wir ein bisschen eher losfahren müssten und frühstücken wolle sie ja auch noch

    - keine Reaktion -

    7.40 mir wird es zu bunt und ich sage ihr in einem energischen Ton das ich jetzt ihre Haare kämmen möchte und sie das Zahnputzzeug mit in den KiGa nehmen kann

    - keine Reaktion -

    sie fängt an zu heulen da ICH nicht IHRE Zähne putzen will :rolleyes:

    dann wird sie grantig, schreit, heult ...

    im ruhigen Ton erwähne ich wieder das das Zeit kostet und wenn sie mit dem Fahrrad fahren möchte sie sich beeilen sollte damit sie nicht mit leerem Magen losradeln muß

    geheule, getrotze..

    7.50 ich verlasse das Badezimmer mit den Worten das ich ihre Sachen packe und wenn Lene (ihre Fahrgemeinschaft z. KiGa) auf den Hof kommt sie halt ohne Frühstück mitfahren wird

    noch mehr geschrei.. "sie macht es jetzt, sich macht es jetzt" bekomm ich unter Tränen und Geschrei zu verstehen.

    also lass ich mit mir "reden" und wir gehen wieder nach oben ins Badezimmer. Dort angekommen - gleiche Spielchen wie bisher.. :ochne: bin genervt..

    8.00 nur wenige Augenblicke bleiben ihr bis sie abgeholt wird. Sie tobt in der Stube rum weil sie nicht mit dem Fahrrad fahren darf ! :???: .. in der Küche steht ihr Frühstück - ich weise sie darauf hin... erkläre ihr noch Mal das, wenn sie nicht so gebummelt hätte, sie in Ruhe ihr Frühstück essen hätte können und auch mit dem Fahrrad zum KiGa hätte fahren können

    :rolleyes: die Reaktion war laut zu hören... viele Tränen

    8.05 Lene verspätet sich wohl

    wieder versuche ich durch ihr Gebrüll hindurchzukommen um ihr zu erklären das ich die Uhr lesen kann und möchte das sie versteht das ständiges Trödeln auch Konsequenzen hat. Das ich möchte das sie mir zuhört wenn ich ihr etwas sage, dann bräuchte sie nicht so grantig sein und weinen, weil ich ihr es ein paar mal gesagt habe...

    8.07 Lene kommt auf den Hof gefahren. Ich bringe ein trotzendes, weinendes Kind - immerhin mit Schuhen !! (weiß gar nicht wie das geklappt hat) zum Auto. Sie schreit, weint ... ich bin so genervt das es keinen Abschiedskuss gab, keine Entschuldigung...

    später...

    ich bin dann total fertig und habe solch eine innerliche Anspannung das ich das Gefühl habe ich könnte platzen

    warum hört sie mir nicht zu? warum reagiert sie nicht wenn ich sage die Zeit vergeht auch mit Trödeln?

    habt ihr nen Ansatz wie ich weiter machen könnte? wie habt ihr das - falls - geschafft?

    im Moment hab ich Magengrummeln weil ich sie abholen muß vom KiGa. Ich bin immer noch nicht "gut gestimmt"...

    ich Dank euch, wenn ihr mir eine Idee mit auf den Weg geben könntet

    lg

    .
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: .. trödeln...

    Warum bist Du den die ganze Zeit dabei im Bad? Ich würde wecken und sie machen lassen. Wieso putzt ihr eigentlich die ZÄhne vor dem Frühstück? Ev. geht es leichter wenn sie erst mal zum wach werden im Schlafanzug frühstückt und sich dann fertig macht?

    Nur schnelle Ideen...

    Lg
    Su
     
  3. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: .. trödeln...



    Deine schnellen Ideen, sprich hinterher putzen und im Schlafi frühstücken hatten wir schon - fällt noch schlimmer aus als andersherum :(

    warum ich die ganze Zeit im Bad bin? :???: ich glaub sie macht "noch " weniger wenn ich nicht dabei bin... ich habe da noch gar keine Überlegungen gemacht eine nun 5jährige allein im Bad werkeln zu lassen.... hm...

    .
     
  4. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: .. trödeln...

    och, Kieselchen... meiner ist ja junger, aber trödeln im großen Stil gibt es hier auch... und heute habe ich einfach nach all den ruhigen versuchen mich hingesetzt, gesagt, ich kann nicht mehr und hab geweint... und WIE das funktioniert hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    dann lief alles nun wie geschmiert :)
     
  5. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: .. trödeln...

    :umfall: Kieselchen das kenn ich :jaja:

    Aber ich laß Enya (auch 5) mittlerweile einfach alleine machen, mit dem Hinweis jeden Morgen, "Du bist ja groß, schaffst Du doch, oder?" Der Ehrgeiz ist´s der sie dann packt und sie macht´s. Gut die Haare muß ich öfter mal richten, denn so´n Zöpfchen mitten auf´m Pony sieht zwar lustig aus...aber nicht unbedingt schick :rolleyes:

    Ok, bei uns sind ja morgens noch die 2 Kleinen, da ich Maja herlfen muß und Lilly ja komplett fertig gemacht werden muß, sieht sie auch, dass ich nicht unebdingt Zeit habe, mich "nur" um sie zu kümmern.

    Vielleicht hilft es ja auch, wenn Du Dich mit ihr zusammen fertig machst, also sprich Deine Zähne putzt wenn sie ihre putzt etc. pp.

    Lg Tanja
     
  6. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: .. trödeln...

    Kieselchen, ich bin im bad auch dabei (ok ist ja auch viel kleiner, das Tigerchen), aber es geht am besten, wenn wir alles zusammen machen - er putzt und ich putze, er geht auf toilette und ich auch, er wäscht hände und ich auch. schliesslich muss ich es sowieso tun und dann ist es sozusagen "das vorleben"-effekt. dann heisst es nciht - er MUSS es tun, sondern "wir tun es alle", auch mama und papa. und zwar cniht gesagt, sondern "getan", sodass er auch sieht dass und wie wir es tun. ich weiss nciht, ob es bei größeren Kindern noch sinn macht... scheint mir aber logisch zu sein...
     
  7. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: .. trödeln...

    Danke für eure Gedanken.. wir haben am Anfang auch zusammen Zähne geputzt, gewaschen etc. Aber ich habe gemerkt wenn dann etwas war, sie zickig wurde etc. bin ich schneller ebenso zickig -- soll heißen ich brauch meine knapp 30 min für mich morgens alleine zum "anlaufen" damit ich dann solche Ereignisse leichter händeln kann

    :(

    .
     
  8. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: .. trödeln...

    mir hilft morgens viel kuschelzeit mit Junior - wir nehmen uns immer gleich nach aufwachen zeit dafür, sonst kann man den morgen sowieso vergessen. das geht dann auf kosten meiner vorbereitung fürs Büro, aber sonst würde hier der stress groß sein........
    und was wirklich hilft ist - meine gefühle offen zeigen. eben heute musste ich echt losweinen... und ihm dann, als er auch anfing, zu schluchzen, in arm nehmen und erzählen, wie wichtig es ist, dass ich rechtzeitig zur arbeit komme und wie schwer es mir fällt, zu sehen, dass er mich und meine worte nicht beachtet. ich denke, er hat den inhalt o nciht immer verstanden, aber meine gefühlslge sehr wohl und das bringt dann was...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...