Trockner: Tipps für Neueinsteiger gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von FriMa, 21. Dezember 2005.

  1. Hallo,
    wir haben hier im neuen Haus einen gemeinschaftlich genutzten Trockner.
    Den möchte ich jetzt gern mal ausprobieren, weil ich sonst die Bettwäsche, insbesondere die großen Spannlaken schlecht trocken kriege. Draußen aufhängen geht ja grad schlecht.

    Da ich noch nie einen Trockner benutzt habe: Wie lange braucht es denn, bis eine Maschine voll Bettwäsche trocken ist? Was muss ich bei den Einstellungen beachten (also z. B. "schranktrocken" und sowas)?
    Ach ja: Eine halbe Stunde kostet 1,-, ist das nicht auch ziemlich viel?

    Danke für eure Tipps!
     
  2. Nadine

    Nadine Tortenträumerin

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    4.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trockner: Tipps für Neueinsteiger gesucht

    Guten Morgen Peggy,
    also ich finde für eine halbe Stunde 1 € seeeeeeeeehr viel!!

    Bei uns braucht ein Trocknergang (Schranktrocken) ca. 1 - 1 1/2 Stunden.

    Und grad Bettwäsche finde ich sehr problematisch im Trockner...weil die sich so zusammenwickelt und dann häufig icht richtig trocken wird...aber vielleicht gibt es da ja auch Tipps.
    Kannst Du nicht die Heizungen voll hängen?? Dann ist die Bettwäsche doch bestimmt schnell trocken!!
    Ich trockne eher selten im Trockner und dann eher Kleinteile (Kleidung von den Kids) wei cih keine Zeit und nerv fürs aufhängen habe :(

    Liebe Grüße und gutes Gelingen
    :winke:
     
  3. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trockner: Tipps für Neueinsteiger gesucht

    Hi Peggy,

    ich find einen Euro pro halbe Stunde etwas heftig.

    Bettwäsche braucht bei unserem Trockner etwa 1 - 1,5 h (je nachdem, ob es Biber- oder normale Bettwäsche ist). Schranktrocken reicht eigentlich aus - unser Trockner hat einen Feuchtigkeitsfühler, der schaltet dann automatisch ab, wenn alles trocken ist.

    LG,
    Mullemaus
     
  4. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Trockner: Tipps für Neueinsteiger gesucht

    Wir haben bei uns im Haus auch einen gemeinschaftlichen Trockner. Das ist ein richtiger Industrietrockner, der "frisst" locker 6 kg. Dort trockne ich vor allem Bettwäsche. Um die richtig trocken zu bekommen, stelle ich immer "extra trocken" (also höchste Stufe) ein. 20 Min kosten 1 €, aber nach den 20 Min sind 6 kg Wäsche trocken... Da finde ich das nicht viel.
    Die Bettwäsche ist dann natürlich nicht so richtig glatt, aber schön weich... :)

    :winke:
     
  5. Katzenkind

    Katzenkind Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    4.723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe einem Tintenfass
    AW: Trockner: Tipps für Neueinsteiger gesucht

    Hallo,

    man sollte auch die Wäsche vorher richtig abschleudern, je mehr, deso besser, dann braucht der Trockner weniger Zeit

    ich kann Euch gar nicht sagen, wie lange mein Trockner braucht, da ich nicht darauf achte :oops:

    leider habe ich im Winter keine Aufhängungsmöglichkeit, da ist der Trockner öfters in Betrieb
     
  6. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Trockner: Tipps für Neueinsteiger gesucht

    Hallo!

    Mein Tockner macht das auch etwa in 1 - 1,5 Stunden, ob 1 EUR teuer ist, weiß ich nicht. Wäre es mir aber wert, wenn ich ihn bräuchte!

    Bettwäsche wird manchmal nicht ganz trocken, aber ich häng sie dann kurz über die Heizung und gut is.

    Ich trockne allerdings nicht alles darin und manches auch nur mit halber Heizleistung, weil doch vieles eingeht, und häng es noch einen halben Tag in der Wohung auf....und das ärgert mich total. Aber es hängt mir einfach zu lange rum, wenn ich es gar nicht vortrockne.

    christine
     
  7. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Trockner: Tipps für Neueinsteiger gesucht

    Hallo Peggy

    Die Bettwäsche Schleuder Ich Zweimal
    Trockne Sie An
    Und Hänge Sie Dann Noch Ein Bisschen Auf
     
  8. AW: Trockner: Tipps für Neueinsteiger gesucht

    Danke für eure Erfahrungsberichte.
    Ich denke, ich probiere das heute mal aus. Wenn die Wäsche nach 1,5 h richtig trocken ist, wäre mir das die 3,- wert. Denn sonst dauert es ewig, sie in der Wohnung trocken zu kriegen, wir haben nur ganz kleine Heizkörper. Und der normale Wäscheständer hängt ja mit der anderen Wäsche voll, eigentlich ständig.
    Wenn sie nach 1,5 h aber noch feucht ist, bringt es ja nicht viel.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie lange braucht ein trockner für schranktrocken

    ,
  2. wie lange braucht bettwäsche zum trocknen

    ,
  3. bettwäsche trockner wie lange

    ,
  4. trockner laufzeit schranktrocken,
  5. trockner wie lange,
  6. wie lange brauchen eure trockner
Die Seite wird geladen...