Trinksauger nicht ab 18Mon. ???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Laila`sMama, 26. Juli 2004.

  1. Hallo!

    Kann mir mal jemand sagen, warum ich nirgens Trinksauger ab 18 Monate bekomme? Was mache ich denn jetzt, wenn ich Neue brauche? Laila ist ja bald 18 Monate alt und die Flasche bekommt sie immernoch morgens sowie abends.
    Kann ich dann einfach die Anderen nehmen? Oder wie läuft das dann?
    Bei Schnullern bekommt sie immer die von "MAM", weil die nicht geformt sind. Ich hoffe jetzt, das ich wenigstens die bekomme.
    Ich nehme nicht sie Schnuller von Nuk, weil Laila sich die Schnuller immer im Mund umdreht und dann die ganze Nacht falsch daran nuckelt.

    Ich hoffe es kann mir jemand, wegen der Trinksauger helfen :(

    Liebe Grüße
    :winke:
     
  2. hallo carmen,

    die sauger für ältere kinder sind in der tat etwas schwerer zu finden, aber suche einfach weieter in den üblichen drogerien. auch im supermarkt findest du oft eine saugerabteilung. zur not nimmst du anstatt MAM einen anderen kirschsauger, die müller hausmarke ist, glaube ich, auch kirschrund wie die von DM. ich würde aber auf jeden fall die richtige grösse nehmen, auch weil falls etwas passieren soll du keinerlei ansprüche an den hersteller geltend machen kannst. für den gaumen ist es auch besser, mit einem grösseren sauger.

    :winke:
     
  3. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schon mal bei Nuk geschut die haben diese Sauger jetzt auch. Und Avent hat glaub ich auch größere.
     
  4. Hallo Carmen,

    Also die Schnuller von vom MAM gibt es in der Grösse 3 (16 bis 36 Monate) die habe ich gerade letzte Woche für Tim gekauft.

    Was die Sauger für die Flasche angeht? Da habe ich letztens auch schon mal nach geschaut und keine gefunden. Auf der Homepage von NUK steht auch nix richtiges dazu. Schreib doch dort mal eine E-Mail hin, die geben Dir bestimmt Antwort.

    Gruß


    Bärbel
     
  5. Hallo,

    Also, unsere Twins sind nun schon 2 1/2 Jahre alt und sie trinken morgens auch noch ihre Flasche. Aber ich gebe ihnen immer noch die Größe 2, bis 18 Monate. Marisa nimmt sogar noch die Nuk-Schnuller 0-6 Monate... :-o Alle größere Größen spuckt sie angewiedert aus dem Mund :? . Und ohne geht es nachts auch noch nicht. Unsere Zahnärztin sagte (habe sie mal darauf angesprochen), daß es nicht auf die Größe der Schnuller ankommt, sondern, daß die Kinder die Schnuller nicht STÄNDIG im Mund haben, auch nachts. Und die kiefergeformten Nuk-Schnuller wären besser als die kirschförmigen Schnuller.
    Wenn du keine größeren Flaschen-Schnuller bekommst, ist doch nicht so schlimm, oder...?
     
  6. @Monika

    Nun, das die geformten Schnuller besser sein sollen, als die anderen, wage ich zu bezweifeln, denn wenn ein Kind(z.B Laila) die ganze Nacht, diesen Schnuller falsch herum im Mund hat, ist dies sicher nicht förderlich für die Kieferformung. Das kan ich mir auf jeden Fall nur schwer vorstellen.
    Aber jeder Arzt sagt eh etwas Anderes um die Verwirrung noch größe zu machen. Ich bleibe auf jeden Fall, bei den "neutralen" Schnullern, die nicht geformt sind.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, das es so gut sein soll, wenn man einfach kleinere Trinksauger nimmt. Ich meine, soooo viel nuckeln die Kinder ja (im Normalfall) nicht daran, aber trotzdem gibt es ja diese verschieden Größen sicher nicht umsonst.

    @Bärbel

    Ja, habe ich auch schon gesehen, diese Schnuller von MAM. Nur kann ich die leider nicht bei Schlecker bestellen :( , was echt doof ist, habe nämlich kein Auto um in die Stadt zu fahren und im Gewerbegebiet hat keiner diese Schnuller. Naja, ich habe ja noch ein wenig Zeit.
    Das mit der e- Mail ist eine gute Idee, das werde ich mal versuchen. Danke für den Tip :-D


    @Gabriela

    Ja, ich bin Deiner Meinung, was die Schnuller und Saugergröße betrifft und bin auch schon fleißig am gucken :jaja: , bei Plaza werde ich heute mal nachsehen, die müßten die großen Trinksauger doch auch haben.


    @Davids Mama

    Ja, habe schon bei Nuk geschaut, werde heute mal ne Mail an die schicken und fragen. Die Sauger von Avent nützen mir nicht viel, denn ich habe ja auch keine Aventflaschen. Die jetzt noch zu kaufen, wäre Blödsinn :D


    So, ihr Lieben. Ich sage vielen Dank für eure Antworten und wünsche euch allen einen schönen, nicht allzu stressigen Tag.
    Ich werde euch berichten, wenn ich etwas neues in Erfahrung bringe.

    :winke:
     
  7. Habe gerade eine Antwort von "NUK" bekommen, auf die Frage, ob es denn auch Trinksauger der Größe 3 gibt und wenn nicht, warum nicht.

    Die Antwort war:
    Guten Tag Frau Muleit,

    vielen Dank für Ihre Email. NUK Trinksauger werden lediglich in zwei
    Größen hergestellt: Wir empfehlen die Größe 1 für Kinder von 0 - 6 Monaten
    und Größe 2 für Kinder von 6 - 18 Monaten. Die Altersangaben stellen
    lediglich eine grobe Richtlinie dar. Lassen Sie einfach Ihr Kind selbst
    entscheiden, welche Saugergröße es bevorzugt. Denn die Kleinen wissen am
    besten, was ihnen gut tut.

    Trinksauger in Größe 3 gibt es nicht, denn dann sind Kinder bereits
    selbständig genug, um selber zu trinken. Hierfür bieten wir NUK Trinkhilfen
    an.


    Na, toll. Das heißt jetzt im Klartext, ich muß meiner Kleinen das aus der Flasche trinken abgewöhnen. Super. Problem an der Sache ist, das sie nach der Flasche verlangt und ziemlich meckert, wenn sie sie nicht bekommt. Abends gehört die Flasche zu unserem Ritual, hat sich eben irgendwie so eingeschlichen.
    Nette Sache.
    Jetzt muß ich mit den kleineren Saugern weitermachen. So was Blödes aber auch :(

    Genervte Grüße
    :winke:
     
  8. Hallo Carmen,

    mein Sohn gehört auch nicht zu den Kindern, die von Trinkhilfen nichts halten. Er trinkt nichts aus Tasse oder Becher, nur aus der Flasche.

    Ich hab mir fast gedacht, dass es aus dem genannten Grund, keine 3er Sauger gibt. Viele Kinder trinken ja in dem Alter schon länger aus Becher oder Tasse.

    Aber vielleicht ist das gar nicht so schlecht. Irgendwann müssen sie sich ja umstellen und wenn es mit dem zu kleinen Sauger keinen Spass mehr macht.. :( ., muß wohl ein neues Einschlafritual her. :)

    Solange gibt es halt weiter die Flasche mit Sauger Nr 2.

    Liebe Grüße


    Bärbel



    P.S. Ich finde es aber lobenswert, dass NUK solche Mails schnell und ausführlich beantwortet.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. flaschensauger ab 18 monate

    ,
  2. sauger bis 18 monate und dann?

    ,
  3. nuk sauger 18-36

    ,
  4. nuk flaschensauger ab 18 monate,
  5. Milchsauger ab 19 Monate,
  6. trinksauger ab 18 monaten,
  7. welcher sauger für kleinkind ab 18 monate
Die Seite wird geladen...