Trinkproblem und weitere.....

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von SunnyDay, 19. April 2005.

  1. Hallo ihr lieben



    Meine kleine ist nun schon wieder 2 Wochen krank mit schnupfen , husten(Inhalieren) und sie zahnt :-( .
    Das sie nix essen will kann ich ja verstehen aber wie lang soll das so gehen?
    Hier unser Essensplan:
    4.00 Uhr 170ml Beba2
    9.00 Uhr 40ml
    12.30 Uhr 120gr Gemüsebrei mit Öl
    17.00 Uhr 60ml
    20.30 Uhr 70gr MGB
    23.30 Uhr 150ml

    Normalerweise trinkt und isst sie teilweiße das doppelte.

    Was mir aber noch mehr Sorgen macht ist das sie auch kein wasser,tee oder schorlen trinkt was sie ja auch eigentlich noch nie hat obwohl ich es auf die verschiedensten weisen probiert hab. Bin froh über jeden kleinen Tip.
    Denn solang sie nicht trinkt habe ich bedenken den OGB einzuführen wegen Verstopfung ist doch richtig oder?

    Noch ne frage am rande, wenn ein gemüsegläschen nur 85kcal hat aber 160kcal haben sollte kann ich dann 2 LÖffel Öl (ca70kcal?) unterrühren oder wird das dann zuviel vom Fett her gesehen?
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Vicki,

    die Mengen sind ja wirklich für ein Spätzchen im Moment :tröst: Aber wenn sie sonst fast das Doppelte isst sehe ich es recht gelassen. Dann dürfte sie ja ein Pölsterchen haben. Während Krankheiten brauchen Kinder auch oft nicht so viel ... ihr Körper ist mit Gesundwerden statt mit Verdauen beschäftigt.
    Flüssigkeit anbieten, anbieten, anbieten ......

    www.babyernaehrung.de/babyschnupfen.htm hier gibt es auch noch Tipps.

    1 EL Öl = 8 g die kannst du unterrühren in eine 200g-Portion.

    Ich wünsche gute Besserung
    Ute
     
  3. Vielen Dank Ute


    Deine Besserungs wünsche haben geholfen.
    Heute hat sie gegessen wie ne kleine Raupe und sich richtig voll gestopft (teu teu teu) :flasche:
    aber was mach ich mit dem trinken und dem OGB?
    Soll ich ihn wirklich erst einführen wenn sie mehr trinkt?
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    du solltest für den ogb vielleicht besser keine resiflocken nehmen, die stopfen.
    normalerweise dürfte aber getreide-plus obst eher verdauungsfördern sein (bspw birne).

    wichtig natürlich, einfach auch zum ogb wasser anbieten ;-)

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...