Trinkmenge

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Steppl, 28. Januar 2010.

  1. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Elaine war ja bis vor kurzem ein Stillkind. Sie hat gern lang getrunken.
    Seit Anfang Januar bekommt sie nun die Flasche.
    Sie trinkt die 200 ml gut aus dann nehme ich sie hoch zum prosten. Sie meckert des öfteren wenn die Bulli lehr ist. Nicht schlimm. Wenn ich mit ihr aufstehe ist dann meißt gut.
    Ich dachte am Anfang es liegt evtl. daran das sie das lange trinken vom stillen gewöhnt ist und ihr was fehlt und sie deshalb kurz meckert. Ich habe ihr auch schonmal das Nucki danach gegeben. Ist haber nicht so ideal weil sie ja auch aufstoßen will.
    Ich habe es jetzt mal mit der nächst größeren Trinkmenge probiert- 230 ml
    Mal hat sie was drin gelassen und mal hat sie sie auch ausgetrunken. Nur kommt sie mir dann bittl übervoll vor. Auch nach der 200 ml Flasche kommt sie mir gut gesättigt vor, da auch hier dann und wann beim Proster machen was mit kommt.

    Was würdet ihr machen? Ihr die 200 ml weiter geben obwohl sie danach mal kurz meckert oder 230 ml anbieten auch wenn sie danach bittl sehr voll ist.
    Sie läßt halt auch eher rein laufen. Ich hab es noch nicht erlebt das sie mal die Bulli raus schiebt. Das eine mal als sie 20 ml drin gelassen hat, hatte ich die Bulli kurz raus genommen weil sie sich bittl verschluckt hat und danach wollte sie sie auch nicht mehr haben.
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Trinkmenge

    :winke: Steffie,

    schreib mal noch dazu was sie für Milch bekommt und wieviel sie am Tag davon trinkt, also wie oft!!

    P.S. schicker Ticker :cool:
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Trinkmenge

    Sie trinkt jetzt die Milumil HA Pre und hat 4 Mahlzeiten a 200 ml
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Trinkmenge

    ui, das ist nicht viel. Also ich meine die Menge schon, aber nur 4 mal :???: Denke, da würde ich ihr eher eine 5. Flasche anbieten als auf 230ml hoch zu gehen :???:
    Wie hat sie zugenommen in letzter Zeit?

    Gut schaut sie jedenfalls aus :prima:
     
  5. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Trinkmenge

    Du sie hat die 5. Mahlzeit ganz von allein weg gelassen.
    Sie ist ja auch eigentlich mit 200ml satt, ich denke auch eher das sie meckert weil das nuckeln dann auch vorbei ist. Gut vielleicht hätte sie auch gern noch in paar schlucke genommen. Aber wie gesagt bei 230ml kommt sie mir übervoll vor. Hab es ihr heut nochmal angeboten. Sie hat sie auch getrunken. Aber beim hoch nehmen kam schon in schwapp und der Proster. Danach hatte sie in Hiks wo man deutlich gehört hat das sie voll ist.
    Mit ner 5. Mahlzeit hat es sicher nix zu tun.
    Zunehmen tut sie prima. Meine Hebi meint auch das dann die 5 Mahlzeiten reichen.
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Trinkmenge

    Liebe Steffi,

    lass Dein Kind entscheiden wann es satt und "voll" ist. Manchmal fehlen den Kleinen genau 10 ml um stundenlang glücklich zu sein.
    Außerdem wäre das Milumil hA 1 eine gute Alternative. Es enthält etwas Stärke und mach einfach ein wohligeres Bauch- und Sättigungsgefühl - bei gleicher Kalorienzahl (wie Mumi oder Pre).

    Sie darf selbstverständlich auch eine 5. MZ haben - füttere sie am besten nach Bedarf.

    Liebgruß Ute
     
  7. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Trinkmenge

    Ich habe nur bedenken gehabt das es evtl. etwas viel für sie ist, da sie ja dann so sehr voll war. Wenn wohl noch bittl mehr drin wär würde sie das wohl auch trinken. so nach dem Motto "wenn ich einmal dabei bin" Aber wenn sie dann fertig ist merkt man wie voll sie ist.
    Ich würde sie ja gern entscheiden lassen wann gut ist, nur hab ich bei ihr das Gefühl das sie nimmt was da ist und trinkt und trinkt und trinkt. Kann ich ihrem kleinen Magen da auch nicht zuviel zumuten? Ist doch auch unangenehm wenn dann in Schwapp wieder kommt.

    Dann werd ich morgen mal die HA 1 kaufen.
     
  8. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Trinkmenge

    Ich habe jetzt die HA1 Nahrung da. Konnte sie aber erst Nachmittag holen so das ich sie ihr hätte erst als letzte Mahlzeit vor dem Bettl gehen hätte geben können. Das hab ich lieber gelassen. Probier es morgen das erste mal.
    Soll ich ihr da auch die 230 ml anbieten?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...