Trinkmenge noch normal?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von MagicMoments, 9. März 2004.

  1. Hallo Ihr Lieben,

    immer wieder lese ich, dass Eure Kinder zu wenig trinken. Bei uns ist es genau umgekehrt und ich mach mir Gedanken, ob Justy nicht zuviel trinkt (evtl. wegen Zucker??)

    7 Uhr: ca. 200 ml 3er Milch
    ca. 10 Uhr: ca. 100 ml Kakao zum Frühstück
    Tee, Wasser, Saftschorle wird ihm aus Trinklernbecher und normalem Becher angeboten - über den Tag verteilt: ca. 800 ml

    Abends bekommt er auch noch seinen Milchbrei.

    Irgendwie kommt er also immer über 1 Liter Flüssigkeit!

    Ist das noch normal??

    Liebe Grüße und Danke
    Sandy
     
  2. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ja, ja keine Sorge. Bei uns war es auch schon immer so. Mein Sohn hat schon immer sehr gut getrunken von Anfang an.

    Ich habe mich auch immer gefragt ob das oK ist und als wir dann mal notdienstmässig in der KiKlinik waren habe ich einfach mal die Kinderärztin angesprochen im Bezug auf Alex Trinkverhalten. Auch sie hat uns beruhigt und gesagt dass man erst dann mal aktiv werden sollte wenn Kinder in dem Alter wie Deiner jetzt ist 2 L und mehr trinken.

    Aber wenn Du Dir dennoch unsicher bist, würde ich immer einen Arzt zu Rate ziehen.

    Grüsse von
    Claudi
     
  3. 800ml ist ein minimum was ein kind in dem alter trinken soll, wenn man manche tabellen glauben schenkt :o nicht viele kinder trinken so viel am tag. 1L am tag (inkl milch) ist ganz ok für das alter. laurin trank bis vor 6 wochen allein milch in der nacht 750ml, mit dem wasser tagsüber kam er locker über 1L. jetzt trinkt er weniger milch, die wassermenge blieb in etwa gleich :-?
     
  4. Hallo Claudi,
    Hallo Gabriela,

    danke für Eure Antworten - da bin ich schon ruhiger!

    Der Doc meinte, gegen Abend sollte er nimmer so viel trinken. Aber dann kommt er nachts so oft!

    Inzwischen schafft er auch mal seine 1300 - 1500 ml!

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  5. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    na mensch, dass ist doch prima :prima: . So fängt er wenigstens schon früh damit an die Schlackenstoffe aus seinem Körper zu spülen ;-).

    Trinkt er denn die gesamte Menge aus dem Becher oder Fläschi?

    LiGrü
    Claudi
     
  6. Hallo Claudi,

    aus dem Fläschchen kommt nur noch seine "Morgen-Milch" 250 ml und 200 ml Tee und Wasser am Abend!

    Der Rest aus dem Avent-Trinklernbecher und aus "normalen" Gläsern und Bechern!

    Einen ganz schönen Schluckspecht hab ich da! :-D
     
  7. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :bravo: :bravo: ist doch schön.

    Ich habe auch so einen PumpiLumpi. :-D

    Grüsse von
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...