Trinkmenge 2er Nahrung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von CindyundBert, 22. Januar 2004.

  1. Liebe Mamis,
    Eliza bekommt jetzt endlich wieder normale Milch, da ihre Unverträglichkeit weg ist.
    Früher bei der 1er Nahrung hat sie so 4x230g getrunken jetzt trinkt sie so im Schnitt 4x200. Trinken die Kleinen dann automatisch weniger weil die Milch dicker ist? :-?
     
  2. Hi :)

    also die zweier Nahrung sättigt mehr als die einer Nahrung, deshalb trinkt dein baby weniger.
    Solang dein Baby nicht abnimmt, musst Du dir keine Sorgen machen. Wieviel Dein Baby am tag an flüssigkeit braucht, kannst du bei deinem KA erfragen.

    alles liebe
    Ninemaus :-o
     
  3. Hallo, ich habe die gleich Erfahrung gemacht. Mein Sohn hat seit Umstellung von 1er auf 2er-Milch viel weniger gebraucht. Allerdings auch nur in einer Übergangszeit. Dann hat er genauso viel davon gesoffen wie von der 1er Milch.
    Wird noch ein wenig weniger (zum Glück, das Zeug ist ja nicht billig!!) wenn mittags Gemüse mit Öl dazu kommt, bzw. nachmittags der Getreide-Obst-Brei.
    Aber solange - Augen zu und durch.

    Ich habe auch die Erfahrung gemacht dass die Mäuse sich holen, was sie brauchen. Falls Du unsicher bist: zwischendurch immer mal wieder etwas anbieten. Dann wirst Du sehen, dass sie nicht einfach nur trinken weil sie angeboten kriegen sondern weil sie Hunger haben. Bzw. wir konnten das meiste zwischendurch wegschütten, weil er einfach KEINEN Hunger hatte (sind ja nicht alle so verfressen wie die Eltern :D )

    Viel Spaß weiterhin!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...