Trinklernbecher - Mein Tip :-)

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Viola, 11. April 2005.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Allerseits,

    ich bin sicher, viele von euch wissen es, unter Anderem weil ich ja auch nicht die Einzige bin, die rumprobiert hat, ;-) , doch ich wollte allen Mamas die gerade anfangen mit Trinklernbechern zu hantieren meine Erfahrung weitergeben, bevor wie bei mir 3 oder Mehrere gekauft werden, bis der Richtige dabei ist ;-)

    Ich habs mir sehr schwer mit dem Teil gemacht, Lea wollte absolut nicht daraus trinken, nicht nach dem 4en Monat und auch bei ständigem wiederprobieren später nicht. Nun hab ich endlich den Richtigen gefunden: Nuk First Choice! Der ist genial und wurde auch besser akzeptiert als der von Avent, man kann die Trinktülle ersetzen und der Griff ist super für Babys zu halten :jaja:

    Ich hoffe irgendjemand damit geholfen zu haben, bei meiner Freundin hat es jedenfalls auch sofort geklappt. Die hatte schon den Horror mit dem Becher überhaubt anzufangen, da sie das Szenario ja schon vom ersten Kind her kennt.

    Natürlich kann Jeder machen wie er mag, ich kann meine Freude über das Teil halt einfach nicht für mich behalten ;-)

    LG,Viola
     
  2. nico74

    nico74 Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    tief in Unterfranken
    Hallo Viola,

    danke für den Tipp - ich mache zur Zeit auch ständig mit den Trinklernbechern (im Wechsel zur normalen Flasche) rum - Lena mag einfach aus beidem nicht trinken. Ich habe die Avent Magic Cup - sieht toll aus und Lena findet es auch super, darauf rumzubeißen, aber getrunken hat sie noch keinen Schluck daraus!!!

    Hat der Nuk First Choice ein Ventil oder läuft er aus??

    Ich werde es jedenfalls mal probieren, vielleicht klappt es ja.

    LG
     
  3. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Jan hat es nie gepeilt aus den Trinklernbechern zu trinken, da haben wir wirklich alle ausprobiert und im Endeffekt hat er gleich richtig aus dem Becher trinken gelernt. Im übrigen kann er heute noch nicht aus den Bechern trinken :verdutz: er kapiert es nicht *g*

    Ole trinkt nur aus MAM Bechern, die find ich richtig klasse :prima:

    Aber im Endeffekt entscheidet wohl das kind welcher Becher der richtige ist.
     
  4. Monsy

    Monsy Agent Amour

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,

    ja, ja, die Trinklernbecher.

    Lara trinkt aus der normalen NUK First Choise mit dem Trinklernaufsatz. Das klappt. Becher oh grauß, da trink sie noch er aus einer normalen Sickflasche.



    lg.
     
  5. Traum

    Traum Familienmitglied

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Aber mit den kann sie auch rum sabbern :nix:
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.728
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Den habe ich als ersten versucht. Es tropft zwar auch so raus, dafür hat es Marek auch gleich kapiert.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  7. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Nico,

    der Aufsatz läuft zwar aus, doch ich glaub nicht so schnell und heftig wie bei den Anderen. Der Ausguß ist nicht so riesig.

    Monsy :winke:

    Der Becher hat lediglich den Griff dabei, wo man genauso eine einfache Nuk First Choise Flasche reinsetzten kann. Das finde ich ja auch megapraktisch. Bräuchtest dir ja nur das Greif-Teil nachzuholen, wenn du wolltest, ansonsten hast du ja den Trinklernaufsatz, also sowieso den Trinklern-Effekt. ;-)

    Monsy, was ist eine Sickflasche? KEnn ich nicht :verdutz:

    Was auch toll ist, im Notfall wenn das Kind mal krank ist (im Allgemeinen) und nicht aus dem Trinkaufsatz trinken mag, kann man Diesen ja durch einen einfachen Sauger ersetzten. einfach praktisch! :jaja:

    LG, Viola
     
  8. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    hallo:),

    wir hatten als erstes auch einen becher von nuk und haben uns wochenlang gefragt warum sie fast nix trinkt. war aber der mit auslaufschutz, allerdings ist der auslaufschutz so stark das ja nicht mal ich was rausbekomm!

    haben seitdem die magic cup von avent und sie trinkt so um die 300ml wasser:):):)

    @nico: bei uns läuft manchmal wasser aus aber nicht am ventil sondern aus dem schraubverschluss:-(
    das war auch früher schon bei den normalen flaschen so, kennst du das auch?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...