Trinklernbecher, Flasche, Tasse oder was?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Lilienfrau, 4. Januar 2004.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :? Ich bin total verwirrt... Johanna ist ja nun 8 Monate alt und trinkt derzeit ihre Milch (morgens und abends) aus der Nuckiflasche und zwischendurch trinkt sie Wasser ebenfalls aus der Nuckiflasche.

    Wenn ich Wasser trinke tagsüber (aus dem Glas) will sie IMMER davon haben, und ich halte ihr dann das Glas, sie fasst mit ihren Händen aber auch schon drum und trinkt - ziemlich viel und sogar mit recht wenig Geklecker. Sie hat dann auch immer unbändig Spaß beim Trinken und meckert, wenn das Glas leer ist :eek:

    Kann ich ihr denn jetzt schon Wasser aus einem Becher zu trinken geben? Oder ist das nicht viel zu früh? Aus Trinklernbechern trinkt sie nicht (hab probiert von Nuk, von MAM und von Avent), da kaut sie nur drauf rum. Was mach ich da unterwegs? Die Nuckiflasche mit Wasser lassen? Verwirrt sie das dann nicht, mal Becher, mal Flasche...?

    Verwirrte Grüße :-D
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ach ja, und dann gleich noch was... ich trinke Stilles Wasser, da steht aber nicht drauf für die Säuglingsnahrung geeignet oder sowas. Johanna kriegt abgekochtes Wasser. Wenn sie aber ständig aus meinem Glas trinken will und dann das normale Mineralwasser trinkt ist das doch nicht so dolle, oder?

    Weiß jemand ein Wasser, das ich trinken kann und Madame auch?

    :winke:
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    :winke: Alex,
    Leon bekommt Babywasser, das gibt es im Supermarkt zu kaufen :jaja: ! Wir haben den AVENT-Lernbecher und das klappt super, tagüber versuche ich auch immer ihm einen "normalen" Becher anzubieten, das klappt auch gut. Den Aventbecher habe ich ihm immer wieder angeboten, bis es geklappt hat.

    LG
    Tami70
     
  4. Ist doch super, dass sie aus dem Glas trinkt! Nichts besseres für die Zähne! :jaja:

    Bei uns gibt es verschiedene Stille Wäserchen zu kaufen, auf denen steht, dass sie für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet sind.
    z.B. SANIWA Schwarzwaldquelle Bad Peterstal Naturelle, und das ist dazu noch total günstig


    Gruß Tati
     
  5. Hallo Alexandra

    Finja trinkt auch aus einem Glas & das seid sie 7 Monate ist.
    Sie trank ja eh etwas mehr erst seid ich sie sich selbst abgestillt habe ( mit 6 1/2 Monaten ) & Sie sah das immer an Ihrer Schwester & griff mir mehrmals ins Glas wenn sie auf meinem Arm war.
    Ich hab es dann einfach mal mit Ihrem Babywasser probiert & es klappte wunderbar !!
    Das haben wir natürlich beibehalten. :eek: :) :bravo: :-D :D
    Wir nehmen immer das Milupa Babywasser !!!

    Sie bekommt nur noch Ihre Milch in der Flasche !!!

    So hast du die Umstellung komplett gespart .. *freu Dich drüber* :eek: :-D :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. milch aus trinklernbecher

    ,
  2. trinklernflasche besser als nuckelflasche

Die Seite wird geladen...