Trinken...

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Finele, 12. Mai 2015.

  1. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    Huhu,
    wie sieht es bei euch mit dem Trinken aus?
    Die Maus isst zunehmend und gern am FamilienTisch mit, probiert vieles...da haben wir keine Probleme.
    Trinken geht hier nur so lala und ich wollte mal hören, ob das bedenklich ist?
    Wir stillen noch nachts, morgens und je nachdem ob ich da bin (stillt nur noch im Bett) auch mittags zum Einschlafen...wieviel da noch kommt, weiß ich nicht. Mittlerweile fordert sie auch nachts noch eine Flasche (pre - 130 ml).
    Tagsüber trinkt sie nur aus dem CamocupBecher - stilles Wasser mit Glück kommen wir da auf etwa 150ml. Das wars!!! Viel zu wenig, oder?
    Bisher habe ich sie gelassen, aber mit zunehmender Wärme sollte sie doch mehr trinken?! Oder weiß sie schon genau, wieviel sie braucht?
    Mir graut bissel vorm Sommerurlaub, da sind dann schon gern mal 35-38 Grad...und soviel Obst wie WasserMelone etwa futtert sie ja auch noch nicht!

    Wie bekomme ich sie zum mehr trinken bzw braucht sie das überhaupt?

    Liebe Grüße
     
  2. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trinken...

    also liesel ist ja nur ein paar monate älter und trinkt manchmal am tag nicht mal einen halben liter. ich biete es ihr immer wieder an, aber sie mag meistens nix. im moment seh ich das noch nicht so kritisch. aber wenn es dann langsam los geht, mit 20 grad aufwärts jeden tag, werd ich auch gucken, dass sie wenigstens einen liter am tag trinkt.
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Trinken...

    Immer wieder anbieten ist gut :jaja: Durchs stillen bekommt sie ja auch Flüssigkeit und durch die Pre. Wenn es heiß ist, wird sie vermutlich von sich aus mehr nehmen. Manche Kinder mögen Strohhalmbecher gern, vor allem, wenn die Großen auch mit Strohhalm trinken :)

    Bitte nicht das Kind mit Wasser vollschütten Andrea. 1 Liter ist viel für einen so kleinen Körper mit so kleinen Nieren. Annemarie schafft, wenn es gut läuft 1/2 bis 3/4 Liter am Tag.
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Trinken...

    Strohhalm haben wir schon probiert (wie auch alle möglichen Flaschen!!!), geht nur und am besten dieser Becher [emoji6].
    Ich hoffe auch auf diesen "sie-weiß-schon-selbst-wieviel-sie-trinken-braucht"-Effekt. Ich will ihr da auch keinen Druck machen, umso weniger trinkt sie dann ja auch. Aber manchmal denke ich schon, dass es sehr wenig ist...aber sie kann ja, wenn sie es bräuchte und wöllte, anbieten tun wir es immer zu den Mahlzeiten und zwischendurch.
    Schon lustig...bei der Mittleren war ich bei der KiÄ, weil die soviel getrunken hatte und ich dachte, das kann nicht normal sein.
    Also vertrau ich ihr und hoffe, sie nimmt sich, was sie braucht?!
     
  5. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trinken...

    ist nicht dein ernst?:verdutz: also alex trinkt normalerweise 1 liter schon pro tag.manchmal auch mehr.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.147
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Trinken...

    Alex ist aber auch älter als Elisabeth. Wenn sie soviel Durst hat, ist es auch etwas anderes. Aber halt nicht "zwangsweise" abfüllen.
     
  7. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trinken...

    Huhu

    Helene trinkt zu Hause aus dem Becher und unterwegs aus einer Strohhalmflasche von Filikid. Da ist kein, wie bei der Nuk Strohhalmflasche, Widerstand.
    Der Becher von Avent mit Deckel ist auch gut.
    Sie trinkt auch nur Wasser.

    Stillen ist bei uns zur Zeit wieder sehr oft und häufig.

    Aus Nuckelflaschen kann Helene gar nicht trinken.
     
  8. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Trinken...

    ich meinte im vergleich zu annemarie.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...