Trinken... hoffe auf schnelle Tips

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Mamafee, 14. Oktober 2005.

  1. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Meine Maus hatte die ganze Woche einen Magen-Darm-Infekt, und da sie trotz Essen und Trinken immer schwächer wurde, bin ich heute nochmal mit ihr zur KiÄ. Naja, nun musste ich mir anhören, dass Franzis Blut schon fast übersäuert ist, und sie jetzt täglich mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit inklusive 400 ml Elektrolytlösung trinken soll, sonst muss sie spätestens Sonntag ins KKH an den Tropf :-? .
    Davor graut mir jetzt natürlich, denn bis jetzt hat sie heute nicht mal einen Bruchteil davon geschafft (auch wenn wir erst mittags bei der Ärztin waren).
    Ich suche also händeringend nach Tips, wie ich ihr das Trinken, und vor allem die "eklige" Lösung (O-Ton meiner Tochter) schmackhaft machen kann.

    Liebe Grüße
     
  2. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Die Lösung mische ich immer mit normalen Saftschorle dann geht es besser udn sonst hilft nur Mama Rabiata und mit der Spritze in den Mund füllen.

    lg Alex
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Schlückchenweise per Spritze oder Löffel alle 5 Minuten.Es schmeckt ekelhaft ich weiß, reicht einfaches Wasser nicht mehr???


    Ansonsten möchtest du deiner Tochter von meinem Eric ganz Liebe Grüsse ausrichten, das im KH ist nicht so schlimm, er hat es gerade hinter sich (na ja das war im Juli :-? ).Aber es hat ihm sehr gut geholfen.

    Schwacher Trost ich weiß, aber ich wünsche deiner Süssen auf jedenfall gute Besserung!!!!!!!!!!!!!

    Gruss
    Michaela
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    sorry ich les es mit gerade erst so richtig durch.Blut übersäuert,mmmhhh gefällt mir nicht.Ich bin ehrlich, wenn sie sich bis morgen (und da greif ich schon hoch) nicht besser fühlt, bring sie direkt ins KH.Sei mir nicht bös, wenn sich das krass anhört, aber ich habe nach dem Erlebnis mit Eric vor jedem Übergeben meiner Kinder angst.Bei Eric ging nach 3 Stunden nichts mehr, er reagierte auch nicht mehr und das möchte ich nicht, das du das durch machen musst!

    Bleibt denn das Trinken drin?

    Gruss
    Michaela
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Also bei Blutübersäuerung würde ich ehrlich gesagt auch direkt ins KH...

    Ansonsten: gibt es Säfte, die sie mag? Dicke am besten, wie Pfirsich? Vielleicht die leckeren Raps-Säfte mit wenig Säure?
    Oder bleibt sowas noch nicht drin? In den dicken Säften merkt man nämlich die Lösung nicht so doll.

    Was hilft: in jeden Raum kleine Gläser stellen und immer was trinken, wennman den Raum betritt oder verläßt.
    Mit Strohhalm trinken lassen, wenn sie das mag.
    Gemüsebrühe ist auch Flüssigkeit, mögen meine sehr gern.
    Notfalls ist sogar ausgerührte Cola erlaubt...

    Gute Besserung :tröst:
     
  6. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Mittlerweile spuckt sie nicht mehr. Heute morgen hatte sie noch Durchfall, da war bis jetzt auch nix mehr. Aber die letzten Tage war es auch immer nur vormittags, und am Nachmittag dachte ich dann, es wär wieder okay, was dann leider meist nicht so war.
    Also was sie an Flüssigkeit zu sich nimmt, bleibt auch drin. Ich renn aber auch wie blöde hinter ihr her, und schütt immer wieder was rein, auch wenns nur schlückchenweise ist.

    Liebe Grüße
     
  7. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Ich hab noch eine flasche kinella-Babysaft, der dürfte so ziemlich säurearm sein, den werd ich gleich mal probieren. Ich hatte nur Angst, dass solche Sachen wieder raus kommen, und Tee mag sie ja leider auch nicht.

    Vielen Dank schonmal für Eure Tips
     
  8. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich kann auch nicht wirklich Tipps geben, außer immer wieder anbieten oder sie selbst löffeln lassen. Vielleicht hat sie da Spaß dran. :-? Ach Mensch, ich wünsche Franzi Gute und vorallem schnelle Besserung! :tröst:

    P.S. Seh ich das richtig in Deiner Signatur? Kann man das eigentlich falsch deuten? *michselbstfrag*

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...