Treppe runtergefallen...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Paulchen, 29. Dezember 2004.

  1. Hallo,

    das Paulchen ist heute morgen die Treppe hinuntergefallen, drei Stufen und klatsch einmal rechts und einmal links auf die Stirn. Wie genau konnte ich nicht sehen, ich bin nämlich vorher runtergefallen ;-). Die Stufen sind aus Fliesen, die Kanten mit metall verstärkt (morgen gehe ich und hole erstmal so hässliche Teppichdinger für die Treppe....).

    Ich habe ihm Arnika Globuli gegeben und die Schwellungen rechts und links an der Stirn haben sich schnell (bis mittags) zurückgebildet. Er war auch ganz normal, hat nicht erbrochen, hat nicht geschwindelt und nicht geschwankt und war völlig normal heute.... hat gegessen und geredet, ganz normal eben.

    Ab wann geht ihr nach so einem Sturz ins Krankenhaus oder zum Arzt? Ich bekomme immer öfter zu hören, dass ich "zu hart" zu meinem Sohn bin in diesen Dingen. Aber ich bin ja selber als Kind oft gefallen und wir waren nie im Krankenhaus.

    Hätte er geblutet, wäre bewusstlos gewesen oder hätte lange geweint (er hat sich nach 1 Minute beruhigt) oder hätte er gebrochen oder sich anders verhalten wäre ich gefahren aber so.... wir hatten schon ein paar ätzende Krankenhausaufenthalte (für ihn ätzend) und das möchte ich doch vermeiden, wenn es nicht sein muss.

    Was meint ihr dazu? Wann geht ihr zum Arzt nach einer Verletzung?

    Liebe Grüsse, Rabenmutter Katja
     
  2. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Treppe runtergefallen...

    Hmmm...ehrlich gesagt, weiß ich nicht wie ich reagiert hätte, das ist nämlich ein ziemlicher Albtraum finde ich :tröst:


    Ich bin aber immer übervorsichtig und gehe lieber einmal zu viel zum Arzt. Liegt aber auch wohl daran das es mein erstes Kind ist ;-) Wie geht es ihm denn heute?
     
  3. AW: Treppe runtergefallen...

    Liebe Onni,

    danke, dass du mir geantwortet hast und Interesse zeigst.

    Paul ist auch heute total fit. Ich habe gestern abend noch mit meiner Hebamme (Freundin) telefoniert, und sie meinte, es sei o.k. ich sollte einfach heute noch auf ein paar Sachen achten. Er ist völlig normal, hat auch normal geschlafen und gesprochen und war mit mir draussen laufen, ohne torkeln...

    Ich denke es war o.k. wie ich gehandelt habe. Aber es ist auch mein 1. Kind und ich bin sehr unsicher. Da Paul im Krankenhaus schon 2 Mal "gequält" wurde mit Blutabnehmen und Urinabnehmen und mit Schlauch in die Nase stecken bei ganz einfachen Dingen wie einer fetten Erkältung, bin ich eher vorsichtig damit, ins Krankenhaus zu gehen. Zumal die ihn dann auch 24 Stunden zur Beobachtung dabehalten. Das finde ich o.k. wenn er Auffälligkeiten oder Wunden hat, aber wenn weder etwas zu sehen noch zu bemerken ist....

    Danke für dein Posting. Darüber hab ich mich sehr gefreut!

    Katja
     
  4. AW: Treppe runtergefallen...

    ich hätte auch so reagiert wie du.

    habe hier mal gelesen, dass man auch einen pupillentest machen kann: taschenlampe vor den augen bewegen und schauen, ob die pupillen normal reagieren.
    wir waren zwar beim arzt, weil mein sohn damals noch kleiner war, als es bei uns passierte. aber mein sohn hat vorher auch normal reagiert, nicht gebrochen, gegessen und auch geschlafen.
    beobachte ihn, und im zweifel lieber zum arzt.
    das, was du aber geschrieben hast, würde mich in deiner situation aber auch eher beruhigen.
    alles gute dem kleinen mann!:)
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Treppe runtergefallen...

    Katja, in solchen Fällen entscheidet doch meist der Mutterinstinkt. Wenn das Kind ganz und gar normal erscheint, beobachtet man zu Hause 48 h Stunden lang. Die Schutzengel unserer Kinder scheinen ja meist sehr gut aufzupassen - zum Glück.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. AW: Treppe runtergefallen...

    Danke @ florence und gretel ;-)

    Ja, ich denke der Mutterinstinkt ist ein gutes Zeichen, aber andere Mütter haben immer andere Instinkte *ggg*

    Da ich ja eh die "Rabenmutter der Nation" bin *seufz*, danke ich euch, dass ihr auch denkt, ich habe richtig gehandelt!

    Ein schönes Silvesterfest!

    Katja
     
  7. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Treppe runtergefallen...

    Hab ich da was verpaßt ? :???: Wieso sagst du das über dich selbst ?
     
  8. AW: Treppe runtergefallen...

    Hi Onni,

    war ein "Insider", das sagen andere Muttis (auf dem Spielplatz hinter vorgehaltener Hand) über mich, weil

    .. ich nach 3 Monaten wieder arbeiten gegangen bin (20 Stunden), obwohl doch mein Mann gut verdient...
    .. ich mein Kind mit 3 Monaten zu einer Tagesmutter gegeben habe, nur weil ich egoistischerweise wieder arbeiten wollte (ansonsten wäre mein Job weggewesen, und ich hab niemanden in der Nähe)
    .. ich am Anfang oft Gläschen gefüttert habe statt zu kochen
    .. ich nicht stillen konnte (Medikamente und Psyche)
    .. ich nicht zum Arzt gegangen bin, als mein Sohn sich mal die Lippe durchgebissen hatte (hat geblutet, war nach 2 Minuten wieder gut, kleines Loch, hab ich desinfiziert, ist schon zusammengewachsen und nix mehr zu sehen)
    .. ich immer sage "ist nicht schlimm", wenn Paul mal wieder fällt (er hats mit Fallen, weil er ein Hans-guck-in-die-Luft ist...) und es nicht schlimm ist
    .. ich mein Kind nicht tragen will, seit er laufen kann, auch wenn er zum Herzerbrechen weint und schluchzend "Arm Arm" schreiend hinter mir her läuft

    .. und so weiter



    :), Katja
     
    #8 Paulchen, 30. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kleinkind fällt 2 Treppen

    ,
  2. baby stufen runtergefallen

    ,
  3. kind von treppe gestürzt

    ,
  4. kind 1 jahr treppe runtergefallen
Die Seite wird geladen...