Tread für die Frischschwangeren

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Melanie, 18. Juni 2004.

  1. Hallo,

    wir hatten mal ein Tread für Januar-Schwangere, find ich aber nicht mehr.

    Und da ich in sovielen Treads antworten könnte :winke: Micky, mach ich jetzt glatt mal selbst einen auf.

    Nachdem ich nun das KH gesehen, die Hebamme kennengelernt, der Hautarzt nichts negatives gesagt hat und ich gestern recht lange lauwarm gebadet habe, kommt jetzt langsam die Freude.

    Ich habe mir einen richtig schönen Abend alleine mit mir und meinem Pünktchen gemacht und konnte mich so intensiv mit ihm befassen. Mir geht es supergut, nur noch ein bißchen Übelkeit immer zur gleichen Uhrzeit und mit der Juckerei kann ich noch leben, kann ich jetzt nicht anders, als genießen. Ich habe so ein positives Gefühl in mir, dass kann ich gar nicht beschreiben (vielleicht liegt es ja schon am Schwangerschaftstee 8) ).

    Drücke Nats und Micky ganz doll die Daumen, dass alles so verläuft, wie ihr es euch vorstellt (und auch da habe ich ein sehr gutes Gefühl). Ich freue mich auf den Austausch mit euch und den anderen Frischschwangeren.

    Verabschiede mich mit einem Lächeln auf dem Gesicht (und hoffe, die Hormone haben sich langsam eingespielt). Morgen gibt es ein aktuelles Bauchfoto von mir, find schon, das man was sieht.

    Schlaft schön
    Melanie

    @Kathi
    PN schreib ich morgen, um dir zu erzählen, was der Hautarzt gesagt hat. Schick dir auch Fotos mit, mal zum Vergleich
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    :bravo: Schön, dass es Dir soweit gut geht. Ich wollte nämlich schon nachfragen :-D .

    :winke:
     
  3. Es freut mich, daß es Dir jetzt so gut geht. :bravo:
    Was für einen Schwangerschaftstee trinkst du denn, ich könnte den wohl auch gut gebrauchen. :-D
    Ich habe zwar keinerlei Schwangerschaftsbeschwerden (außer ein bißchen Müdigkeit) aber dafür ganz viele zwiespältige Gedanken. Ist es richtig? Schaffe ich das? und und und...
    Da soll einer die Frauen verstehen, erst wollen sie unbedingt Schwanger werden und wenn Sie es dann endlich sind, ist es auch nicht richtig... :eek:
    Lieben Gruß
    Carmen
    die wohl gerade noch kein Januar Kind bekommt...
     
  4. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Melanie, schön daß es Dir jetzt so gut geht! :bravo: Der Tee würd mich auch mal interessieren. Was bewirkt der denn?

    Mir gehts eigentlich auch inzwischen wieder richtig gut (nachdem die Übelkeit jetzt wieder ganz verschwunden ist), nur die extreme Müdigkeit ist mir geblieben. Und dank der Hormone (glaub ich zumindest :eek: ) bin ich dauernd am Heulen :-? Da reichen schon die Nachrichten, daß mir die Tränen laufen :???:

    Gestern war das erste Screening, Pünktchen ist inzwischen fast 4 cm groß :bravo: Schon erstaunlich, wie schnell das geht.

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  5. Schwangerschaftstee

    Ich habe diesen Tee schon in meiner ersten Schwangerschaft genommen. Und meine Hebamme gab mir damals den Buchtipp: Die Hebammensprechstunde von Ingeborg Stadelmann. Das ist wirklich ein klasse Buch und dort steht der Tee auch drin. Ich schreibs mal kurz auf:

    Brennesselkraut, Frauenmantel, Himbeerblätter, Johanniskraut, Melissenblätter, Schafgarbe, Zinnkraut jeweils 10g. 10 Minuten ziehen lassen. Min. 3 Tassen täglich

    Der Frauenmantel wird traditionell zur Unterstützung der hormonellen Situation getrunken. Die Himbeerblätter in der Rezeptur helfen allen schwangeren Frauen zur Auflockerung der Muskulatur, insbesondere im kleinen Becken. Der gesamte Stoffwechsel erhält Unterstützung, der Ausscheidungsprozeß über den Darm wird auch durch die Himbeerblätter angeregt. Brennesselkraut und Zinnkrautregen die Nierenausscheidung an. Johanneskraut wirkt Nervenstärkend und die Melissenblätter beruhigend. Brennesselblätter verbessern die Eisenresorption im Blut, besonders wenn dem Tee einige Tropfen Zitrone zugefügt werden. Das Schafgarbenkraut unterstützt die Blutgerinnung, was für die Geburt sehr wichtig ist, denn alle Menschen kennen und fürchten die mögliche Blutungsgefahr bei einer Entbindung.
     
  6. so geselle mich mit ET 10.02. auch mal zu euch.
    Also ich bin dauermüde und mir ist fast denn ganezn tag flau im magen. Nachts zw 3-4 und in den frühen Abendstunden ist es extrem.
    Kochen ist zeitweise eine Qual und gew andere geruchssachen auch. Da muss ich echt fast k...
    aber ansonsten geht es mir gut.
     
  7. Ich freu mich auch auf einen Austausch. Mir war auch ziemlich schlecht, seit zwei drei Tagen ist es etwas besser. Mal schauen wie es weitergeht. Am Montag habe ichmeinen nächsten FA-Termin. Dann gibt es vielleicht wieder Neuigkeiten.
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der Tee schmeckt richtig gut. Melanie hat mir das Rezept gegeben und ich bin dann sofort zur Apotheke.....

    Also mir geht es bis auf Ziehen im Bauch und zwischenzeitliche Kreislaufprobleme ganz gut...nur die blöden Pickel im Gesicht :-(

    Na morgen ist endlich Montag und ich hoffe es ist alles ok ....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...