Traut Ihr Euch noch bei Exxy was einzustellen?

Dieses Thema im Forum "Cafe Basar" wurde erstellt von Rona Roya, 22. September 2008.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    in einem anderen Forum habe ich gehört, daß sehr viele einen Abmahnbrief von einem Anwalt (über 40 Betroffene, alle bekamen vom gleichen Anwalt Post, angeblich sollen Tausende so einen Brief erhalten haben) bekommen haben, teilweise sollen sie mehrere hundert Euronen zahlen- und angeblich ist man dagegen machtlos.

    Ich traue mich jetzt gar nicht mehr, etwas dort einzustellen- eben aus Angst, solch einen Brief zu erhalten! Ich verdiene zwar nie mehr als 50-100 Euro im Monat, aber auch wenn in den AGBs nicht alles richtig formuliert ist, soll das schon ausreichen, ein Kandidat für so einen Brief zu werden....

    Kann man sich nicht restlos gegen solche "Anwälte" absichern?

    Schon blöd alles.....

    Liebe Grüße
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Traut Ihr Euch noch bei Exxy was einzustellen?

    Was soll denn in dem Brief drinstehen???
     
  3. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Traut Ihr Euch noch bei Exxy was einzustellen?

    Huhu,

    was da jetzt genau drinsteht, weiß ich auch nicht- aber man wird auf Fehler beim Verkaufen bei Ebay hingewiesen (z.B. eine Mutter hat über 150 Auktionen gehabt mit den Klamotten ihrer Kinder- und sie machte das als Privatperson. Ihr wurde unterstellt, daß sie gewerblich verkaufen würde o.ä.- und eine andere hatte ihre AGBs nicht richtig formuliert und wurde darauf hingewiesen und dann eben abgemahnt...) .....

    Liebe Grüße
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Traut Ihr Euch noch bei Exxy was einzustellen?

    Hm, also ich trau mich schon, weil ich nur alle Jahre mal was einsetze. Von daher passt das mit dem Privat bei mir schon.
    Wenn jemand aber jetzt oft was einsetzt, dann sieht das anders aus.

    Aber da war doch auch was, dass diese Leute doch nciht zahlen müssten - irgend was hab ich da mal im Fernsehen gesehen, kann mich nur nicht mehr richtig daran erinnern.


    :???:


    Rosi
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Traut Ihr Euch noch bei Exxy was einzustellen?

    Hallo Rosi,

    ich weiß eben auch nichts genaues- ich dachte auch immer, daß man die Schreiben einfach ignorieren kann, aber scheinbar ist dem doch nicht so.

    Vielleicht weiß hier ja jemand was genaues dazu.

    Liebe Grüße
     
  6. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Traut Ihr Euch noch bei Exxy was einzustellen?

    Aber was und warum will denn der Anwalt Geld? Wenn überhaupt, dann kann mir das Finanzamt was, aber kein Anwalt :???:

    :winke:
     
  7. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Traut Ihr Euch noch bei Exxy was einzustellen?

    :winke:

    Das würde mich jetzt aber auch mal interessieren, denn mein Kind HAT einfach viele Klamotten, durch deren Verkauf ich dort Geld verdiene....

    Logisch, dafür mach ich es ja.... und dann bekommt mein Kind davon eben neue Sachen, die ich dann irgendwann wieder bei eBay einstelle und so weiter und so fort .....

    Mich würde jetzt die "Umsatz-"Grenze und auch die richtigen "AGBs" interessieren....
    Ich mein, ich verkauf doch privat, weise darauf hin und dachte damit ist es ok so....Ist doch in etwa das gleiche, wie wenn ich auf`m Flohmarkt verkaufen gehe... :rolleyes:

    Bin jetzt etwas verunsichert ..... :(
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Traut Ihr Euch noch bei Exxy was einzustellen?

    Da ist doch wieder mal eine Abmahnwelle, und der Anwalt meint wohl, wenn er den Leuten auf die FInger haut und Privatverkäufe zu gewerblichen macht, dass er damit gut verdienen kann. Sowas habe ich vom Fernseher noch im Kopf, aber wie genau das war, weiß ich halt nicht mehr.


    :winke:

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...