Trauer

Dieses Thema im Forum "Gedenkecke" wurde erstellt von Röschen, 11. November 2004.

  1. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    Heute morgen hat mich meine Mutter angerufen.

    Laila, die Briard-Mix-Hündin meiner Eltern ist heute Nacht im Schlaf gestorben.

    Ihr ging es seid dem Auszug meines Bruders nicht so gut, hatte nur sehr schlecht gefressen und sichtbare Probleme beim Laufen und Aufstehen. Wir haben das auf die große Trauer des Hundes zurückgeführt. Der TA heute morgen meinte wohl, dass sie - nach seiner Untersuchung durch Abtasten und Ansehen - Leberkrebs hatte. Mich wundert nur, dass sie keine deutlicheren Schmerzen zeigte.

    Sie ist eingeschlafen und nicht mehr aufgewacht und wartet jetzt mit Benny - meinem Rüden - auf der Regenbogenbrücke, bis wir eines Tages kommen.

    Traurige Grüße

    Rosi
     
  2. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Trauer

    Hallo Rosi! Ich kann sehr gut nachfühlen wie es Dir geht. Unser Vic sitzt mit auf der Brücke und wartet auch auf uns.
    Er hatte einen Tumor im Auge-Nasebereich und zeigte keinerlei Schmerzen, warscheinlich sind Hunde da nicht si empfindsam wie wir Menschen.

    Fühl Dich herzlich gedrückt!
    Kerstin
     
  3. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Trauer

    ach mann.. das tut mir leid.

    unser cherry sitzt auch da er hatte einen tumor im kopfnasenbereich.. und hat nie zeichen von schmerzen gezeigt. armer kerl.

    ach mann. das ist immer so schrecklich traurig:-(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...