Tragetuch, Baby Björn oder ähnliches?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von ninasun, 22. Juli 2006.

  1. hallo,

    ich brauche mal eure erfahrungen und meinungen.

    ich bin am überlegen, ob ich mir für unser zweites kind sophia, knapp 3 wochen alt eine tragehilfe zulegen soll?

    welche könnt ihr weiterempfehlen?
    ab wann kann ich diese dinge verwenden?
    ist es eine unterstützung, wenn ich diese tragehilfe verwende und so flexibler für unseren sohn luca bin?

    wie sind eure erfahrungen?
    wo bekomme ich günstige tragehilfen her?
    kann sich unsere tochter an das herumtragen gewöhnen, sodass ich dann probleme habe, wenn ich sie mal hinlegen möchte?

    danke für eure erfahrungen

    liebe grüße
    nina
     
  2. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Tragetuch, Baby Björn oder ähnliches?

    Hi Nina!

    Würde Dir ein Tragetuch der Firma Didymos empfehlen. Kauf es nicht, sondern leih es für 2 Wochen aus und probiere erst einmal, ob du damit zurecht kommst.
    Mit dem Baby Björn bin ich gar nicht zurecht gekommen.

    Es hängt auch vom Kind ab. Tom lag ganz viel in diesen Tragehilfen. Pia wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen, in diesen Dingern (auch mein geliebtes Tragetuch) zu hängen....

    Empfehle dir dringend, das Ausleihen der Firma Didymos. Erst wenn es gut klappt, es Sophia gut gefällt und du auch gut zurecht kommst, würde ich es kaufen...dann vielleicht eher bei Ebay....

    Würde allerdings noch warten, bis die große Hitze in einige Wochen durch ist. Bei dem Wetter schwitzt man und das Kind zu doll!

    Denke, dass sich Kinder schon daran können...

    Wenn Du an weiteren Tips und Erfahrungsberichten interessiet bist, schick mir einfach ne PN.

    LG
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Tragetuch, Baby Björn oder ähnliches?

    Ich kann Tragetuch wärmstens empfehlen. Wenn du kannst, leih es und probier aus, nicht jedem liegt das - das trifft auf Träger und Kind zu. Ich hatte eines von Storchenmühle - das ist nicht so teier wie Didymos, hat aber die gleiche Quali. Inzwischen sitzt da das dritte Kind drin (ich habs einer Freundin geliehen) und es wird nicht das letzte Kind darin sein. :) Ariane hatte ich da noch mit 2 Jahren drin, wenn sie denn mal ausnahmsweise getragen werden wollte.

    Ansonsten haben wir vom leichten Handling her auch einen Glückskäfersack. Der ist super und den kann ich ebenfalls nur empfehlen. Das ist auch besser für die Hüften des Kindes und wenn der einmal eingestellt ist, geht das rein und raus superfix. Kann man sicher Second Hand Kaufen - kuck aber vorher, was der neu kostet, nicht dass du zuviel zahlst.

    Babybjörn rate ich bei kleinen Babys ab, da hägen mir die Kinder zu sehr drin.

    Was die Gewöhnung betrifft: Wir hatten keine Probleme. Wenn eines der Kinder drin einschlief, hab ich es schlafend abgelegt ins Bett. Aber auch das reguläre Schlafen im Bett war kein Problem. Fabienne war (und ist) ein Naturkind und ist gern draußen eingeschlafen - egal ob Tuch oder KiWa. Abgesehen davon meine ich, zuviel Nähe kann man den Kindern nicht geben.
     
  4. AW: Tragetuch, Baby Björn oder ähnliches?

    Ich kann Dir den Glückskäfer-Tragesack empfehlen. Besonders in den ersten Monaten hat meine Tochter sich darin eingekuschelt und geschlafen wie ein Steinchen! Eigentlich hat man kaum etwas von ihr gesehen, oft nur die Mützenspitze. Viele Leute dachten wohl ich wäre zu blöd einen Rucksack aufzusetzen...
    Je älter (und selbstbewußter) sie wurde, desto mehr konnte sie herausschauen und alles mitkriegen. Außerdem kann ich sie mit ihren mittlerweile 11 Monaten immer noch ohne Probleme kilometerweit tragen, ohne dass einer von uns beiden wegen Rückenschmerzen nörgelig wird.:D Und für das Käffken zwischendurch konnte ich mich sogar setzen...


    LG Heike
     
  5. AW: Tragetuch, Baby Björn oder ähnliches?

    hallo,

    weiß jemand eine homepage von diesen glückskäfertragesäcken oder wo kann ich die kaufen, ich find im google nur bewertungen, aber nicht, wo ich sie kaufen kann bzw wie sie ausschauen?!

    danke, schönes wochenende
    nina
     
  6. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Tragetuch, Baby Björn oder ähnliches?

    Ebay.....Glückskäfertragesack eingeben....
     
  7. angel123_4

    angel123_4 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    NRW/Raum Düsseldorf
    AW: Tragetuch, Baby Björn oder ähnliches?

    ...ähm....ich hätte da einen zu verkaufen
    Bei interesse bitte PN.
    LG
    Heike
     
  8. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Tragetuch, Baby Björn oder ähnliches?

    Bei Kevin hatte ich ein Tragedings von Maxi Cosi, das ding hab ich 2 mal genutzt um die Hände für den Hund beim Gassi gehjen frei zu haben und keinen störenden Kiwa dazwischen Hund und Leine.
    Das hab ich wie gesagt 2 mal gemacht und ich fand es sooo doof.

    Bei C eline hab ich ein Tragetuch, gebraucht bekommen.
    Das habe ich mir einmal in Einfache X Trage gebunden und brauch es nur drüber werfen, das ist Astrin.
    Celine fühlt sich wohl drin, ist komplett gestützt, kann schön Schlafen während ich mit Kevin Spazieren bin und er Laufrad fährt.
    Celine ist darin auch gut gegen Sonne und Regen etc. geschützt, im Herbst/Winter kommt eine Große Jacke drüber, ich bin total Glücklich damit und es ist Flexibler zu nutzen als eine herkömliche Tragehilfe.

    Es gibt auch Kurse zum Binden klernen, bei uns in der Familien Bildungsstätte für nur 6 Euro :prima:


    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...