Tränenkanalstenose???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Katj3, 25. März 2011.

  1. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nur ganz kurz da wir ja kein Internet und Pc haben z.Z.:

    Luana hat das ja schon seit sie Baby ist. Wir haben schon öfters Antibiot.Tropfen bekommen und spülen die Augen regelmäßig. Auch leichtes massieren machen wir.
    Die Augenärztin meinte wir sollen warten bis sie ein Jahr ist- jetzt ist sie aber ja schon 14 Monate und es ist immernoch sehr schlimm.

    Nun haben wir ne Überweisung bekommen das wir ihn öffnen lassen...

    Hat da jemand Erfahrung wie das gemacht wird??? Die Helferin konnte mir nichts dazu sagen da sie wohl noch nie ein Kind da hatten.
    Wir werden wohl in ne Klinik weiter überwiesen.
    Jetzt mach ich mir aber schon n bißchen Sorgen wie das abläuft....???

    Liebe Grüße
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Tränenkanalstenose???

    Bei der Prinzessin hat sich das rausgewachsen, wir haben da gar nix gemacht.
    Die Tochter meiner Freundin hat es behandelt bekommen, da wurde mit einem ganz gezielten Pieks einmal in den Kanal gepieckst, das war ne Sache von nicht mal einer Sekunde. Die helferin und Mama hielten das Kind, der Doc piekste, fertig. Danach war der kanal tatsächlich durchgängig und blieb es auch.
    Hört sich schrecklich an, war aber wohl tatsächlich ein Klacks. Ich hätts im Leben nicht gedacht :umfall:
     
  3. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Tränenkanalstenose???

    Hm- ja wir hofften auch das such das verwächst aber sie quält sich nur noch:umfall:
    Wie alt war das Kind deiner Freundin?
    Ich dachte auch das dass Ambulant gemacht wird oder eben "nur" beim Augenarzt.
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Tränenkanalstenose???

    Anne hatte das auch, wir haben es tatsächlich durch regelmäßiges Massieren gut wegbekommen. Im Raum stand auch die Überweisung in eine Augenklink.

    Es soll aber nicht schlimm sein.

    Liebe Grüße, Heidi
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Tränenkanalstenose???

    ich glaub, die kleine war etwas über ein Jahr. Der Augenarzt meinte damals sie hätten es schon viel früher machen lassen sollen, deshalb ging sie mir nämlich auch laufend wegen der Prinzessin auf den Zeiger :heilisch:
     
  6. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Tränenkanalstenose???

    Dann warte ich mal ab was am Dienstag bei unserem Termin raus kommt...

    Hoffe nur das dass nicht, wie die Helferin sagte mit Vollnarkose gemacht wird.
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Tränenkanalstenose???

    ne, das war ganz sicherlich ambulant bei denen.
    aber vielleicht ist das auch eine Frage der Ausprägung bzw. sicherlich der Mitarbeit des Kindes.
    Aber selbst wenn es eine "Vollnarkose" würde, die ist sicherlich sehr kurz.
    Der Große hatte sich mit anderthalb nen Zahn abgebrochen, der Rest mußte auch "in Vollnarkose" raus. Hört sich schlimm an, tatsächlich war er nicht zwei Minuten wirklich richtig weg, da hat man schon wieder die Ausleitung gemacht. Und er war dann auch innerhalb kürzester Zeit wieder völlig da.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...