Toxoplasmose-Test wozu?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von benkerta, 14. Mai 2008.

  1. benkerta

    benkerta Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Unterfranken
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zu dem Toxoplasmose-Test. Rentiert sich der? Den muß ich ja selber zahlen. Was habe ich davon, daß ich weiß, ob ich positiv oder negativ bin? Ist das gefährliche in der Schwangerschaft nur die Neuansteckung oder die Toxoplasmose überhaupt?

    Es ist zwar schon meine zweite Schwangerschaft, aber vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

    Danke Alice
     
  2. AW: Toxoplasmose-Test wozu?

    Ich fand es schon sinnvoll, denn wenn ich gewusst hätte, dass ich ohnehin positiv bin, hätte ich ja beim Essen weniger aufpassen müssen. (War leider beide Male negativ)

    Ich habe allerdings in beiden Schwangerschaften nur am Anfang testen lassen (ich glaube, etwa in der Mitte wird eigentlich nochmal getestet). Der 2. Test schien mir dann nicht mehr sinnvoll, da ich weder Katzen habe noch irgendetwas zu mir genommen habe, was den Erreger tragen könnte.
     
  3. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Toxoplasmose-Test wozu?

    Hallo Alice! :winke:

    Schau doch mal in Deinen Mutterpaß, ob bei der ersten Schwangerschaft einer gemacht wurde. Ich war schon beim ersten Mal positiv, sodaß sich das jetzt erledigt hat.

    Wäre er negativ gewesen, würde ich ihn nochmal machen lassen, denn ich finde es wichtig, denn eine Infektion in der Schwangerschaft kann für das Baby schwere Folgen haben. Ich weiß nicht mehr genau, was ich bezahlt habe, aber so teuer war es glaube ich nicht. Und man gibt für so vieles Geld aus, da kommt es auf ein paar Euro nicht an.

    Was empfielt denn Dein FA?

    Lg Martina
    ---------------------------
    Katharina :baby: & :baby: Benedik 09/05
    Krümel 11/08
     
  4. benkerta

    benkerta Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. November 2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Toxoplasmose-Test wozu?

    Er (bzw. die Sprechstundenhilfe) hat mir bisher nur einen Zettel in die Hand gedrückt, wo draufsteht, was der Test kostet (35,-- Euro). Habe Ende Mai wieder einen Termin. Da werde ich mal fragen.

    @Lillian:
    Heißt das, wenn ich positiv bin, kann ich wieder alles essen?

    @smartemaus1:
    Ich schau gleich mal im Mutterpaß nach. Vielleicht finde ich was, ob er beim letzten Mal gemacht wurde. Glaube aber fast nicht.
     
  5. AW: Toxoplasmose-Test wozu?

    Ja :) Was die Toxoplasmose-Gefahr angeht natürlich. Mit rohem Fisch oä wäre ich wohl trotzdem vorsichtig, wegen Salmonellengefahr. Aber die holt man sich ja auch unschwanger nicht unbedingt freiwillig
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Toxoplasmose-Test wozu?

    Ich hab in der ersten Schwangerschaft einen machen lassen und der war negativ. Wir haben seit ca. 25 Jahren Katzen und nie wurde was übertragen . . .
    Was Essen betrifft: So Zeugs wie rohen Fisch und nicht durchgegartes Fleisch soll man in der Schwangerschaft eh meiden, nicht nur wegen Toxoplasmose.
    Bei der 2. Schwangerschaft hab ich auf den Test verzichtet und auch mein Arzt hat gemeint, die 35 Euro krieg ich auch anderswo unter.
    Und warum pro Schwangerschaft 2 Tests? Stellt euch vor, der Test ist am Anfang der Schwangerschaft negativ und später plötzlich positiv. Da macht man sich doch nur verrückt dass mit dem Kind was sein könnte.

    Grüße
    Annette
     
  7. AW: Toxoplasmose-Test wozu?

    Ähm, um es zu behandeln natürlich :???: Würde ich dem "nur verrückt machen" deutlich vorziehen :jaja:
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Toxoplasmose-Test wozu?

    Ich hab den Test machen lassen. Wir haben keine Katzen, die Meerschweine und Hunde gelten eigentlich als unkritisch - aber mal ein Hackepeterbrötchen mit ärztlicher Genehmigung essen zu dürfen, wo ich kein Brot, keine Wurst und nur mit Mühe Brötchen runterbekam, dass machte viel aus für die Seele :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...