Tote Zecke bei Hund??? Was tun?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Mini-Muffti, 19. August 2006.

  1. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    Aika hatte jetzt schon 3x hintereinander eine Zecke die bereits abgestorben war.
    Ich bin drauf aufmerksam geworden, weil sie sich immer gebissen hat und dann so gejault hat, als ob es ihr weh tut.
    Die Zecke steckte noch im Körper, war aber ganz platt und ich "denke mal" tot.

    Wie geht das denn? Stirbt sie durch das Zeckenmittel ab, dass ich Aika gebe? Aber das soll doch die Zecken daran hindern sich festzubeißen.

    Komisch finde ich das schon!

    Die Zecken sind jetzt draußen, aber an der Stelle ist es jetzt dick und rot und sie knabbert immer wieder dran. Hab jetzt schon Balistolöl zur desinfektion hin.
    Muss ich zum Arzt?
    Hattet ihr das auch schonmal?

    Steffi
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Tote Zecke bei Hund??? Was tun?

    Hallo,

    also wenn das Zeugs verhindern soll das zecken kommen, dann knick das schnell, das zeuch hält generell nicht das was es verspricht....

    Also, wenn die zecke schon raus ist, es sie aber immer noch stört, würde ich es auf jedenfall vom Ta nachschauen lassen.

    Mein Romeo hat schon öfter Zecken gehabt, die ich immer nur per puren Zufall gefunden habe, weil sie ihn nie störten und ihm wohl auch nix weh tat.

    Lg,
    Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. tote zecke im hund

    ,
  2. zecke tot aber noch dran

    ,
  3. hund tote zecke

    ,
  4. zecke platt hund,
  5. zecke hund abgestorben ,
  6. tote zecke am hund
Die Seite wird geladen...