Total nervös!!!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von simonesympathicus, 5. Februar 2004.

  1. Hallo alle zusammen!
    Dustin ist jetzt 5 Monate alt-kam 6 Wochen zu früh! Er hat alles schnell aufgeholt und macht sich prima, aber seit ca. 2 Wochen haben wir Probleme. Wenn wir Besuch hatten oder irgendwo zu Besuch waren (sei`s nur bei meinen Eltern) ist er nachts total nervös. Er zipfelt dann, schreckt im Schlaf zusammen, heult auch mal auf als hätte er Albträume. Mich macht das fertig, denn wir halten Trubel schon von ihm weg-nicht dass wir ihn überbehüten aber wir schleppen ihn auch nicht übertrieben mit auf Feste oder so. Nun trau ich mich schon gar nicht mehr weg und geb ihn auch Bekannten nicht auf den Arm, damit er nicht "rumgereicht" wird, aber nur zuhause hocken???!Außer spazierengehen trau ich mich fast nix mehr zu machen! Kennt das jemand oder weiß jemand Rat??
    Danke Euch
    Simone mit Dustin *5.09.03
     
  2. hallo,
    ich erinnere mich noch sehr gut daran, dass es bei unserer ersten genauso war. ich wollte alles perfekt machen und hatte oft angst sie zu überreizen oder zu überfordern. ich glaube es hat ihr damals sehr gut getan, denn sie ist heute sehr ruhig und ausgeglichen, aber wir haben ihr zu liebe auf viel verzichtet und ich war oft sehr angespannt. bei der zweiten ging das dann schon nicht mehr so, weil ja nun verschiedene bedürfnisse da waren auf die wir eingehen mussten und jetzt bei jakob ist es so das er überall mithingeschleppt wird und ich oft froh bin, wenn ihn mal wer anders hält. er schläft aber bei weitem nicht so gut wie die mädchen. vielleicht liegt es daran. andererseits habe ich so eine grundgelassenheit, die mir beim ersten kind noch fehlte. das ideal ist sicher ein mittelweg. stress von kindern fern zu halten ist sicher ganz wichtig-aber wenn man selber dabei unter druck gerät ists auch nicht das wahre. aber kopf hoch, je älter die kinder werden umso robuster werden sie.
    viele grüße juhoh
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...