Total angenervt...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 4. Januar 2011.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Jetzt hab ich mein Einhorn schon wieder online gefunden. Diesmal nicht mit Hotlink und Trafficklau, sondern schlicht und ergreifend bei einer Gästebuch-Bilderseite hochgeladen und zum Download angeboten.
    Und jaaa, die Seite bietet auch großmütigst an, wenn man der Besitzer des Bildes sei, solle man sie nur schnell kontaktieren, sie nähmen das Bild dann gleich aus dem Angebot. :bruddel:
    Ich will nicht aus dem Angebot nehmen lassen, ich will meinen Namen als Erschaffer des Bildes genannt! :bruddel::bruddel::petra:

    Boah, ich find's zum Kotzen. Nicht, weil -zig Ahnungslose sich das Bild da runterladen und verwenden und glauben, daß das Okay ist, weil die Seite eben kostenlose Bilder anbietet - sondern weil diese Seite sich nicht vergewissert, daß das Bild frei von Rechten Dritter ist. Und ich meine nicht ein Kreuzchen Marke "Jaja, passt scho" - sondern schon das Sichern von beweisfähigen Daten beim Upload.

    :bruddel:nd,
    Salat
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Total angenervt...

    Boah krass ist das :(
     
  3. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Total angenervt...

    hallo,

    ich weiß ja nicht, um welches einhorn es sich handelt - und vor allem nicht, was du unter sicherung von beweisfähigen daten verstehst. screenshot?

    aber: wie du schreibst, wissen die anderen offensichtlich, dass es nicht ok ist. sie schreiben, ok, lieber owner, wenn du uns erwischt, dann sag es uns und wir nehmen das bild wieder raus. ganz ehrlich? ich finde das dreist !!!

    meiner meinung nach hast du drei möglichkeiten:
    1. du ärgerst dich einfach nicht drüber
    2. du mailst ihnen: ok, ihr dürft das bild zum download anbieten, wenn ihr folgenden wortlaut drunter stellt: xxxx
    3. du beschäftigst einen anwalt, weil es einfach frech ist. man muss ihnen ja nicht das weiße aus den augen klagen, aber schmerzensgeld.

    ich habe das gefühl, du hast öfters unter dieser thematik zu leiden? steht auf deiner homepage groß und klar der hinweis, dass etc. etc. etc. ?
    ich glaube mich auch zu erinnern, dass es mal eine software gab ,wo das kopieren von bildern nicht mehr möglich war. gibts das nicht mehr?

    alles gute
    riccarda
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Total angenervt...

    Quatsch, IP-Adresse des Uploaders und Zeitstempel - daß jemand seine Adresse bei sowas angibt, glaub nicht mal ich.
    GENAU!
    Das hab ich schon beim letzten Mal getan. Naja, teilweise.
    "Download in Ordnung, wenn du 50 Cent an dieses Konto überweist..." wäre mir der liebste Hinweis. Aber auf jeden Fall will ich (aufstampf, tob, fauch, spei, keif) wenigstens meinen Namen genannt wissen!
    Das genau ärgert mich ja wie die Pest. Klar wissen schon viele Leute, daß Bilder im Internet nicht rechtefrei sind. Aber diese Bildchensammelundweiterverteildienste verdienen schließlich Geld damit. Und genau die bekommt man nicht an den Haken, weil ja ihre Uploader freundlich versichern, alle Bildrechte zu halten. Zahlen müssen dann die (ahnungslosen oder nicht) dummen User, die sich die Bildskens da runtergeladen haben. Das finde ich dann den falschen Schuldigen.
    Na, schon das dritte Mal.
    Nein, aber ich schreib's echt gleich drauf. Woher bitte kommt der Glaube, daß Bilder nur geschützt seien, wenn's draufsteht? Umgekehrt wird ein Schuh draus.
    Vergiß es. Spätestens über nen Screenshot hast du jedes Internet-Bild komfortabel und zumindest in Web-Qualität auf dem Rechner. Ein Tresor wäre das einzig wirklich sichere.
    Danke.

    Salat,
    denkt wirklich über'n Anwalt nach.
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
  6. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Total angenervt...

    klar ist ein bild auf jeden fall geschützt - auch ohne hinweis. aber wenns nicht anders geht....

    was ich nicht verstehe: diese bilderverteilerseiten klauen ja das bild und stellen es auf ihre seite. natürlich sind die dann greifbar und haftbar. ich hätte da ehrlich gesagt, wenig skrupel. schalten die werbung und verdienen daran? also dann fände ich einen (moderaten) anwalt schon gerechtfertigt.

    alles gute
    riccarda
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Total angenervt...

    ...oder Du musst tatsächlich ein Wasserzeichen quer über das Bild machen. Doof, aber effektiv.

    Dreist kommt durch, leider.

    Zaza *tröst*
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Total angenervt...

    Nein, ich wette, die haben Haftungsausschlußklauseln in ihren AGB. Hab ich ja auch - was würde ich machen, wenn ich ein Auftragsbild male und nachher kommt der Fotograf und belangt mich auf Schadenersatz?
    Wobei das natürlich schon wieder ganz andere Voraussetzungen sind...
    Und ich mag ihnen auch gerne zugute halten, daß bei der Fülle von Bildern eine Überprüfung in jedem Fall gar nicht möglich ist. Darum fände ich es ja auch gut, wenn da eine IP und ein Zeitstempel gesichert wird - wobei sich der hochladende Bilderklauer dann auch wieder rausreden wird, daß er es aber von einem Freund habe, der ihm versichert habe...
    *seufz*
    Ich finde keine Werbung bei denen. Andererseits, der Webspace und Traffic kosten ja einiges, also: was deckt deren Kosten? Nur für's Karma macht das doch keiner.

    Wie gesagt, am allermeisten ärgert es mich, daß da *mein* Bild durchgereicht wird, ohne daß ich dazu gefragt worden bin, oder mein Name dabei erwähnt wird. Und ich keinerlei Chance mehr habe, das in den Griff zu bekommen. *knirsch*

    @Zaza: Wasserzeichen hab ich z. B. bei deviantart automatisch mit drin. Und es sieht sch.. aus und macht das ganze Bild kaputt. Aber die Empfindlichkeit kann ich mir wahrscheinlich einfach nicht mehr leisten. *traurigguck*

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...