topfenknöderl (=quarkklößchen oder so :))

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von barbara, 29. Januar 2005.

  1. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    topfenknöderl

    500 g quark (40%), 2 eier und 6 eßlöffel semmelbrösel gut vermengen (mache ich mit dem schneebesen) und ca. eine stunde ziehen lassen.
    ich steche dann mit dem löffel nocken aus, geht besser als knödel zu formen.
    in siedendes wasser einlegen und ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.

    mit in butter gerösteten semmelbröseln (mit braunem zucker vermischt) oder fruchtmus servieren.

    guten appetit!
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: topfenknöderl (=quarkklößchen oder so :))

    Oh das klingt echt lecker. Was nimmst du für Quark - Magerquark (20 % Fett i Tr.)?
     
  3. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: topfenknöderl (=quarkklößchen oder so :))

    nein kathi ich nehm den mit 40 %. da ja sonst kein fett dabei ist, muß das schon sein, sonst wird es zu trocken.

    lieben gruß!
    barbara
     
  4. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: topfenknöderl (=quarkklößchen oder so :))

    *sabber*
    fällt mir dazu nur ein....


    ...wird hier bestimmt ausprobiert:)

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  5. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: topfenknöderl (=quarkklößchen oder so :))

    yummieh :mampf:


    kann man den teig eigentlich auch um obst wickeln? zb erdbeertopfenknödel oder so?

    liebe grüße
    jackie
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: topfenknöderl (=quarkklößchen oder so :))

    oder marillentopfenknödel ....

    oder zwteschgentopfenknödel...

    oh Hilfe! ich krieg gaaaanz viel Hunger ;-)
     
  7. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: topfenknöderl (=quarkklößchen oder so :))

    nein nein diesen nicht jackie, da gibts ein anderes rezept. such ich dir morgen raus.


    :bussi:
     
  8. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: topfenknöderl (=quarkklößchen oder so :))

    wenn ich schon dabei bin :-D


    topfenteig für marillenknödel (für 12 marillen)

    350 g topfen
    25 g butter
    2 EL staubzucker
    100 g semmelbrösel
    2 eier
    zitronenschale, gerieben
    prise salz

    butter mit staubzucker schaumig schlagen, eier dazu geben, topfen, zitronenschale, etwas rum, salz und brösel unterrühren. etwa 2 stunden ziehen lassen. sollte der teig zu stark kleben, noch 2 EL semmelbrösel untermengen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...