Tolle neue Freundin

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von pichi, 6. Juli 2008.

  1. Wie seht ihr das:
    Unsre Große hat ne tolle Freundin im Kiga.
    Nur leider find ich sie alles ander als toll! Sie sagte neulich zu ihrer Mutter "halts Maul" (mit 4)! Und Ihre Mutter zuckt nur mit den Schultern.
    Meine kleine findet sie voll cool! Und jeden Tag muss ich mit neuen Ausdrücken kämpfen. Aber das ist für mich nicht das schlimmste.
    Ihre neue Freundin ist Einzelkind und hat unsrer jetzt eingeredet, dass dies viel besser sei. Vor ein paar Tagen fragte sie mich ob wir Pia nicht einfach bei Oma lassen könnten oder irgendjemand anderem VERKAUFEN! Ich war schockiert. Bis jetzt war sie nie eifersüchtige oder der gleichen.
    Alle anderen Kinder mögen die neue Freundin eigentlich nicht, selbst die Erzieherinen haben mit ihr zu kämpfen.
    Ich kann ihr doch nicht den Umgang mit dem Mädchen verbieten (wie sollte ich auch)?!? Ich habs schon über die Erzieherinen versucht etwas einzuschränken, da sie anscheinend mit niemand anderm mehr spielt (oder niemand mehr mit ihr?), aber das hat nicht funktioniert. Die Erzieherinen haben gemeint viellicht könnten sie durch meine Tochter das andere Mädchen besser unter "Kontrolle" bringen. In meinen Augen "verdirgt" dadurch nur unsrere.
    Hat irgend jemand eine Idee was ich da machen könnte. Ich will ihr ja keine Freundschaft verbieten. Aber ich bin ernsthaftlich am überlegen ob ich Johanna mal ein paar Wochen nicht in den Kiga schicke. In der Hoffnung das sich dann alles Beruhigt und sich das Mädche ein anderes "Opfer" sucht.
    Eigentlich tut mir das Kind leid, denn in meinen Augen liegt das alles an ihren Eltern.
    Gruß,
     
  2. Anfrafra

    Anfrafra Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    B.-W.
    AW: Tolle neue Freundin

    Hallo Claudia,

    deine Tochter für ein paar Wochen aus dem Kindergarten nehmen wäre so ziemlich das Schlimmste, was du tun kannst. Dann bestrafst du deine Tochter, indem du ihr den Kindergarten entziehst und deine Tochter hat doch gar nichts Falsches gemacht.

    Bei dem Kind glaube ich, dass es einfach in dem Ton redet, den es von zuhause gewohnt ist. Und wenn das Kind ständig so einem Ton ausgesetzt ist, würde es mich sehr wundern, wenn es seine eigene Situation als Einzelkind als besser empfinden würde als die Eurer Tocher . (Puh, was für ein Mammutsatz;-)). Ich denke, dass die Kleine eifersüchtig auf deine Tochter ist und ihr deshalb die Schwester madig machen will.

    Ich würde meinem Kind immer, wenn es mit sowas käme ganz ruhig die Konsequenzen erklären (z.B., dass sie dann keinen mehr zum Spielen hat usw). Und wenn das Kind noch sowas von sich gibt, kannst du deiner Tochter ja sagen, dass das Mädchen wohl nicht richtig nachgedacht hat als es dies und das gesagt hat.
    Den Kontakt würde ich ihr aber auf keinen Fall verbieten.

    Schöne Grüße ebenfalls von der schönen Alb ;-)
     
  3. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Tolle neue Freundin

    ein super tipp habe ich leider fuer dich nicht...

    vielleicht vertraue dein kind einfach...
    wir hatten auch so eine aehnliche freundschaft: sascha hatte endlich einen freund gefunden, und ihn kannte ich nur, weil er staendig bestraft wurde, und die anderen kinder haute oder aehnliches...
    ich war auch alles andere als begeisterte: neue worte und freche antworten kamen nach hause, sein freund haette dieses auch gesagt usw... ich habe ihm dann gesagt, dass er bei seinem freund im kiga so sein koennte, aber dass ich es hier zu hause und mit sarah nicht moechte!!! ( er war auch viel grober zu ihr). die freundschaft zu ihm wollte ich ihm auch nicht verbieten.

    und dann irgendwann, spielte sie doch weniger, ich fragte ihn warum: er sagte, der junge sei ihm "zu wild"... man war ich stolz auf meinen kleinen :herz:

    jetzt spielen sie ab und zu miteinander, aber es ist nicht mehr diese freundschaft, er fragt auch nicht nach, wann wir uns mit ihnen treffen, er hat selbst wohl fuer ihn rausgefunden, dass es doch nicht das richtige ist!

    das war meine erfahrung, vielleicht versuchst du mit ihr zu reden... ich weiss gar nicht so einfach, wenn man merkt der freund/in tut seinem kind nicht gut...

    ich hoffe, deine maus findet ihren weg...

    alles liebe
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...