Tobias (2) schlaeft nicht mehr (ein)

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Bienski, 25. März 2003.

  1. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu :winke: Regina & alle anderen!!

    Hier melde ich mich mal mit einem Einschlafproblem... :???:
    Mein Tobi will naemlich einfach nicht mehr schlafen. :-? Nicht dass er nicht muede und kaputt ist - nein, er kommt irgendwie einfach nicht zur Ruhe.
    Bis vor kurzem hatten wir keine Probleme > da hatten wir unser Einschlafritual (Baden etc.) und der Kleene hat dann auch (meistens mit kuscheln) immer gleich geschlafen.
    Seitdem er 'mobil' ist und alleine aus seinem Bett kommt, lege ich mich (nach der Geschichte oder nach dem Erzaehlen) kurz mit zu ihm ins Bett. Hat super geklappt, aber auf einmal ist schluss damit. Er steht dann immer auf (festhalten kann ich ihn ja auch nicht) und geht mit seinem 'Kuschelchen' und seinem Schnuller ins Wohnzimmer "Tobi, Sofa, Jaaa!"
    Er stoert uns ja eigentlich nicht wirklich, aber er ist immer sooo muede und schlaeft trotzdem erst so gegen 22.00 Uhr (auf der Couch) ein. Nachts wird er dann meistens wach. Ist ja auch kein Wunder, denn wenn er auf dem Sofa einschlaeft und in seinem Bett die Augen aufmacht, wundert er sich sicher "Haeh?!? Wo bin ich?!" :) Er kommt dann immer zu uns rueber. Stoert uns auch nicht :herz:! ...aber...
    Auf jeden Fall kommt er morgens ueberhaupt nicht in die Gaenge > er geht 3x die Woche in eine Playschool = Kiga und da muss ich ihn dann jedes Mal um 7.00 Uhr wecken. Sonst wuerde er mindestens bis um 8.00 Uhr schlafen. Mittags ist er dann natuerlich obermuede und pennt meistens 1,5 - 2 Stunden (wecken zwecklos > sonst :mad: ). Ich mache nach einer Stunde immer seine Tuer & die Gardine auf, damit er unsere Geraeusche hoert und aufwacht, aber das klappt auch nicht wirklich. Ist ja auch kein Wunder bei so wenig Schlaf...
    Jetzt habe ich hier aber ein Buch :V: geschrieben... :D
    Wie lange schlafen 2 Jaehrige denn 'normal'?
    Was kann ich denn sonst noch versuchen, dass er mal wieder 'normal' einschlaeft?!?


    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     
  2. Hallo Sabine,

    na, da ist bei Euch aber einiges durcheinander geraten, gell?? Hat Tobias eigentlich kein Gitterbett? Ich würde wirklich die Stäbe reinmachen, wenn der Süße immer losmarschiert. Bleib´ bei Deinem bewährten Einschlafritual aber mach´ ihm deutlich klar, dass er nun im Bett bleiben muss. Bei Kindern in seinem Alter hilft es manchmal, wenn man sagt, dass man dableibt bzw. wiederkommt, wenn sie still liegenbleiben, andernfalls aber rausgehen wird. Ähnlich wie bei der Methode von "Jedes Kind kann schlafen lernen" arbeitet man hier "andersrum", d.h. mit sog. positiver Verstärkung. Vielleicht ein Verscuh wert??

    Mit liebem Gruß

    Regina
     
  3. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sabine

    Mit Robin habe ich in etwa dasselbe Problem. Er ist todmüde, schläft aber nicht. Sein Gitterbett wurde bereits ersetzt, weil ihm das sowieso keinen "Einhalt" mehr geboten hat, er ist einfach drübergeklettert und oft genug gefallen und ab da war für mich Schluss mit Gitterbett. Das Einschlafritual haben wir im Grossen und Ganzen beibehalten, nur das ich jetzt halt mit ihm auf dem Bett sitze.

    Oft ist es so, das ich bei ihm sitzenbleibe bis er eingeschlafen ist. Manchmal halte ich ihn auch sanft fest, weil ich merke wie er das beginnende Einschlafen durch Aufstehen und Bettdeckenweggestrampel verhindern möchte. Rausgehen und ihn einschlafen lassen, funktioniert noch nicht oft, aber ich denke er wird es allmählich begreifen. Mir ist eben wichtig, das er in seinem Bett bleibt und dort einschläft und dafür bleibe ich zur Not auch erst mal bei ihm sitzen um ihn damit zu "kontrollieren" ! Irgendwann wird es vorbei sein und ehe wir uns versehen, ziehen sie sich selbst die Schlafanzüge an und gehen alleine ins Bett und wir bekommen nur noch einen Gute-Nach-Bussi :(

    Bleib einfach bei Tobi um ihm klar zu machen, das jetzt Schlafenszeit ist und er im Bett zu bleiben hat. Nach einiger Zeit hat er es begriffen. Bei Robin mache ich deutlich Fortschritte und es wird nur an stressigen Tagen problematisch, weil er da auch sehr aufgedreht ist. Manchmal sitze ich im Halbdunkeln ne Stunde, aber meistens 15 Minuten und weniger.

    Liebe Grüße

    Sandra
     
  4. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sabine,

    wir habe zum Glück im Moment eine Gut-Schlaf-Phase.
    Mittags lege ich ihn hin, meist mit Spielzeug (Autos :eek: ), erst spielt er ein wenig, meist schläft er aber ein und schläft bis zu 2 Stunden. Manchmal spielt er aber auch nur 1 Stunde und möchte dann aufstehen.
    Mir ist es auch nur wichtig, dass er (und auch ich) eine Ruhenstunde hat.
    Abends schläft er sehr schnell ein.
    Er hat auch noch seine Gitterstäbe in seinem Bett, sonst würde er sicherlich mitten in der Nacht Bobbycar fahren :mrgreen:
    Er schläft also tagsüber 1-2 Stunden und nachts 11 Stunden.

    Wann legst du Tobi abends hin? Vielleicht ist er dann schon über seinen Punkt, versuch es doch mal eine halbe Stunde früher...

    Liebe Grüsse
     
  5. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu Ihr Lieben :winke:!



    Danke fuer Eure Antworten!

    Tobi schlaeft seit ner ganzen Weile in einem "nomalen" Bett, an das mein Mann ein Brett angebaut hat, damit er nicht rausfallen kann. Am Fussende hat er einen (hihi > mein Mann sagt immer 'Notausstieg') kleinen Ein- & Ausgang.
    Wie wir so 'durcheinander' gekommen sind, kann ich gar nicht sagen. Das fing auf jeden Fall schon an, bevor er in den Kiga gekommen ist.
    Wir sind auch nicht so oft unterwegs (also abends), dass er da vielleicht vom Einschlafen abgekommen waere.
    Ich werde es jetzt mal auf die "grosse Jungen Tour" :-D > also erst einmal die 'gewohnte Wache' halten :) und ihm dann sagen, dass ich gleich wieder komme, wenn er schoen liegen bleibt und dann ganz stolz auf ihn bin. :)
    Wenn das auch nicht hinhaut, versuche ich es mal mit eher ins Bett bringen. Vielleicht liegt es ja daran.

    Ich werde dann wieder berichten! :jaja:

    Ja, mensch > dauert ja auch nicht mehr lange! :eek: Mit den Mauesen wird es aber auch nie langweilig! :)

    Immer um 20.00 Uhr rum.



    So, erst einmal :winke: & danke nochmal
    Sabine
    :tippen:
     
  6. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :winke:!


    Ich wollte mich mal kurz "zurueck" melden!!!
    Also bis vor ein paar Tagen war bei uns immer noch Chaos pur angesagt... :eek:
    Tobias wollte einfach nicht in seinem Bett einschlafen, aber dann - von einem Tag auf den anderen - war alles wieder "in Ordnung" und er ist (zwar spaeter als vorher > um 21.00 Uhr...) wieder artig in seinem Bettchen eingepennt.
    Ja und gestern (als er gerade einen Wutanfall hatte :-D ) habe ich dann glaube ich den Grund fuer unsere Probleme gesehen > Tatatata > er hat einen von den "hinteren" Backenzaehnen bekommen.
    Komisch ist, dass er nie AUA oder so gasagt hat. ...obwohl er ja des oefteren "Mama, Zin (Medizin), Kugeln (Osanit)!" verlangt hat. Haette ich also auch drauf kommen koennen.... :?

    Ich hoffe, dass es das jetzt war & mein Kleener jetzt wieder ausgeschlafen "sein Unwesen" :wink: treiben kann.


    Liebe Gruesse uebern Teich
    Sabine
    :tippen:
     
  7. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das freut mich für euch! :bravo:

    So schnell erledigen sich die Sachen von selbst.

    Bei uns wird es die Tag wohl auch wieder zu Schlafproblemen kommen. Chris sagt immer wieder "Aua Mund" und die Eckzähne kommen wohl. War ja klar - am Montag fahrene wir auch in den Urlaub...

    Liebe Grüsse in den "Busch"
    Sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...