TK-Ideen für die erste Zeit mit 2 Kindern gesucht

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Hedwig, 11. Mai 2005.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben,

    ab samstag habe ich eine 3 vor den schwangerschaftswochen und ich werde langsam aber sicher unruhig.
    normalerweise bin ich kein einfrier-auftau-fan. für die erste zeit wenn mini nummer zwei da ist, wird es aber nicht anders gehen *g*

    nun habe ich null einfrier-erfahrung und würde mich freuen, wenn ihr mir
    a) tipps geben könnt, wie ich am sinnvollsten einfriere (dass nährstoffe erhalten bleiben) und
    b) rezepte verraten könnt, die man gut einfrieren kann. bolognese-sauce ist bisher das einzige, was mir einfällt :)

    liebe grüße
    kim
     
  2. Hallo Kim,

    meine Mutter hat mir früher auch immer TK-Sachen vorbereitet, da ich nie mit in Urlaub gefahren bin und zu faul zum Kochen war. :nix:Ganz gut geht eigentlich:

    - Pizza in allen Variationen (vorbacken mit allem drum und dran und dann in Stücken in Alufolie einfrieren)
    - Gulasch (kann man wahlweise mit Nudeln oder Klössen essen)
    - Lasagne (ebenfalls komplett vorbereiten, fertig im Ofen garen lassen und dann einfrieren)
    - Bolognese-Sauce
    - Eintöpfe in allen Variationen (weiß ja nicht, was ihr so esst)

    Wenn mir noch was anderes einfällt, schreib ich's auf.

    Alles Liebe
    Iman.
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Huehnersuppe ist ein Muss nach der Geburt, das macht kraeftig!
    Huehnerfrikassee laesst sich auch gut einfrieren. Irgendwie finde ich es mit Fleischgerichten einfacher als mit Gemuesegerichten, weil Gemuese dann leicht matschig wird.
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    das ist ja schonmal ein anfang! danke *g*
    zu meiner schande muss ich gestehen, dass ich noch nie hühnersuppe gekocht habe....
    magst du mir ein rezept verraten, vanessa?

    @iman: friert man denn heiß ein? *blödfrag* oder lässt man abkühlen und packt dann in den gefrierschrank?

    liebe grüße
    kim
     
  5. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Da ist mir noch ein Gemuesegericht eingefallen, das man gut einfrieren kann (und wo auch Emil gut mitessen kann):
    http://www.schnullerfamilie.de/threads/14203&highlight=Kohlrabi

    Bloss nicht heiss einfrieren, du musst es abkuehlen lassen und dann in den Gefrierschrank packen. Am besten in gut verschliessbare Behaelter, die Tuppertanten hier koennen dir bestimmt etwas empfehlen ;-) . Und es gibt doch so Glasformen, die einen Plastikdeckel haben fuer's Einfrieren. Man kann darin z.B. Auflaeufe einfrieren und in der Form wieder in den Ofen stellen - so stelle ich es mir zumindest vor, ich habe keines dieser Dinger ;-)

    Huehnersuppe kann ich einstellen, aber vielleicht haben wir das hier schon im Schnullerkochbuch? Ich geh mal gucken ....
     
  6. Hallo Kim,

    neee, natürlich nicht heiß einfrieren! :-? Erstmal gut auskühlen lassen! :)

    Alles Liebe
    Iman.
     
  7. Hallo Kim,

    Zwiebelkuchen könntest du auch gut vorbereiten und portionsweise einfrieren. :)

    Alles Liebe
    Iman.
     
  8. Hallo Kim,

    sorry, kommt alles kleckerweise bei mir ... :verdutz:

    Als Alternative zu Bolognese-Sauce würde ich noch Hähnchen-Nudelsauce vorkochen und einfrieren. :)

    Alles Liebe
    Iman.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...