Tja, was vergehe ich mich auch am Eigentum meines Kindes - oder: Wie kann ich mich vor Kunstblumenfl

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Frau Anschela, 14. Februar 2007.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *übermichselbstdenKopfschüttel*

    Meine Schwiegermutter ist ja so eine, die Kunstblumen in 2000 facher Ausfertigung hat. Laura findet das natürlich klasse und ist immer hellauf begeistert, wenn sie wieder ein "schönes" Gesteck *örks* oder ein "nettes" Sträußchen mit nach Hause bringen darf. *nochmalörks*

    Vor etwa 2 Monaten war es dann mal wieder so weit. *stöhn* Diesmal hab ich die "netten" Blumen aber einfach später einkassiert und mir so gedacht: Ich pack sie weg und wenn Laura nicht innerhalb der nächsten paar Wochen danach fragt, kommen sie auf den Müll.

    Laura hat nicht gefragt. Im Müll sind sie aber noch nicht gelandet. Praktisch, wie ich vorgestern fand. Denn ich gehe Karneval ja als Rosengebüsch und da kamen mir die Teile natürlich sehr gelegen.

    Robert fragt noch, was Laura wohl sagt. Ich hab dann abgewunken: "Och, die hat die doch sowieso vergessen"

    So weit - so gut (oder schlecht)

    Komm ich doch heute mittag mit Laura nach Hause. Laura wühlt irgendwas im Kinderzimmer. Ich denk mir nix, da kommt das Kind um die Ecke und fragt: "Mamaaaaaaaaaa, wo sind eigentlich die Blumen von Omi?"

    Ich: :oops: *flöt* Welche meinst du denn? Die Schale in der Kuschelecke?"

    Laura: "Nö. Den Blumenstrauß mit den Rosen"

    Ich: *nochmehr* :oops: *stammel* Ach diiiiieeeeeeee.... *zeitschind* die hab ich für mein Karnevalskostüm benutzt.

    Laura: :heul: :bruddel: :heul: :achtung: "Und jetzt hab ich keinen Prinzessinnenstrauß für morgen".

    Ich: :( Tschuldigung :oops:

    Laura: "Du hättest wenigstens fragen können."


    Sie hat ja recht. Allerdings hat sie auch selbst zugegeben, dass sie auf Anfrage: "nein" gesagt hätte. :-D

    Nun hab ich ihr versprochen, es wieder gut zu machen.

    Was ist denn ein adäquater Ersatz für einen Kunstrosenstrauß?

    Hm?

    "Dann soll Omi mir eben einen neuen Strauß schenken!"

    :umfall:

    Ich seh uns schon in Kunstblumen verstauben. *hust*

    Entsorgen kann ich sie ja offenbar nicht, wie der 2-Monatstest gezeigt hat. Meine Schwiegermutter ist da leider völlig unbelehrbar.

    Und nü?

    :umfall:

    Kleine Kinder - kleine Sorgen oder wie oder watt? ;-)

    :winke:
    Angela
     
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Tja, was vergehe ich mich auch am Eigentum meines Kindes - oder: Wie kann ich mich vor Kunstblumenflut retten?

    :hahaha:

    Jaaa, und große Kinder, größerer Kunstblumenbedarf!

    :weghier:






    :crazy:

    :knuutsch:
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tja, was vergehe ich mich auch am Eigentum meines Kindes - oder: Wie kann ich mich vor Kunstblumenflut retten?

    Sag doch sowas nicht :heul:

    :achtung:


    Sollten wir dann der Blumen wegen doch lieber nach 'ner 4-Zimmer-Wohnung Ausschau halten :verdutz: :???:

    :-D
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Tja, was vergehe ich mich auch am Eigentum meines Kindes - oder: Wie kann ich mich vor Kunstblumenflut retten?


    Fünf oder sechs Zimmer wären sicher besser! :jaja:

    :weghier:


    :weglach:
     
  5. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    AW: Tja, was vergehe ich mich auch am Eigentum meines Kindes - oder: Wie kann ich mich vor Kunstblumenflut retten?

    Oder nächstes Jahr alle zusammen als Blumenbeet gehen, und das Kostüm hinterher wegwerfen.

    So nach dem Motto: Platz schaffen für neues.:heilisch:

    :weghier:
     
  6. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Tja, was vergehe ich mich auch am Eigentum meines Kindes - oder: Wie kann ich mich vor Kunstblumenflut retten?

    kleine Laura - große Kusntblumensammelleidenschaft - Wußtest Du noch nicht, dass sich gewisse Neigungen vererben, da aber eine Generation, sprich Deinen GG, überspringen :weghier:

    :winke:
    Claudia
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Tja, was vergehe ich mich auch am Eigentum meines Kindes - oder: Wie kann ich mich vor Kunstblumenflut retten?

    Au weia, Claudia.

    Hoffentlich ist dann wenigstens das "Ich-rede-ununterbrochen-auch-wenn's-niemanden-interessiert"-Gen meines Schwiegervaters an ihr (und mir) vorbei gegangen.

    Dann doch lieber Blumen.

    :winke:
    Angela
     
  8. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    AW: Tja, was vergehe ich mich auch am Eigentum meines Kindes - oder: Wie kann ich mich vor Kunstblumenflut retten?

    Pruuuuuuuuuuuuust

    :weglach:

    Mensch bei euch gehts ja zu!

    Ich will eigentlich nur das Kostüm sehen

    :blume: Du Blümschö :blume:


    Deine Laura ist echt klasse....deine Schwima auch :jaja:


    Amüsierte Grüße
    Annika
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...