Tips fürs Bankgespräch wegen Immobilienfinanzierung

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von Anavlis, 19. November 2007.

  1. Ihr Lieben,

    da ihr ja immer zu allen Themen die passenden Ratschläge habt, könnt ihr mir hier sicher auch ein paar gute Denkanstöße geben, damit wir nicht ganz so unbeholfen in das Gespräch reingehen.

    Erstmal zur Situation: Wir haben ein Häusle gefunden, welches vom Preis-Leistungsverhältnis optimal zu uns passen würde und was wir uns auch leisten könnten. Nun müssten wir es über unsere Hausbank finanzieren lassen, da wir keinen Bausparvertrag haben. Die Möglichkeit eine Förderung über die I-Bank zu bekommen sind gut und auch ein KfW-Darlehen ist machbar, da im Bezug auf Energiesparen auch noch einige Arbeiten gemacht werden müssen. So nun will die Bank ja diverse Unterlagen haben von uns.

    Mein Mann ist angestellt und verdient auch relativ gut. Der Job ist ziemlich sicher, der Branche geht es gut und das Unternehmen muss nicht auf den Euro achten. Ich bin derzeit noch selbständig bis zum 31.12. und gehe dann in Elternzeit für 2 Jahre. Da ich im letzten Jahr gut verdient habe, werden wir wohl fast das maximale Elterngeld bekommen. Danach werde ich wieder meine selbständige Tätigkeit aufnehmen, welche in den 2 Jahren von meiner Kollegin gemacht wird. Ich darf ja während des Bezugs von Elterngeld nichts verdienen, weil es sonst angerechnet wird.

    Jetzt ist natürlich die Frage, was für Unterlagen müssen wir mit zur Bank nehmen? Die GuV von diesem Jahr für mich??? Interessiert das überhaupt die Bank? Und macht es überhaupt Sinn die Finanzierung darauf auch aufzubauen? Oder sollen wir eher nur von dem GEhalt meines Mannes ausgehen und das was ich verdiene ist zum Sparen und investieren? Wäre nett, wenn ihr mal ein paar Erfahrungsberichte schreibt, was ihr alles zu Bank schleppen musstet, damit der Kredit bewilligt wird.

    Danke schon mal im Voraus.

    VG
     
  2. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    AW: Tips fürs Bankgespräch wegen Immobilienfinanzierung

    Normalerweise macht die Bank erstmal so eine Art Erhebungsbogen, d.h. euer finanz. Background und an hand von diesen Daten euch dann ein Angebot. Unterlagen im großen Stil müßt ihr erstmal keine mitbringen. Dieses Erstgespräch sollte man bei verschiedenen Banken führen - die Angebote varieren gewaltig.
    Fragt nach Sondertilgungsrechten, Laufzeiten und was die Banken gar nicht mögen, ist wenn man sich ausrechnen läßt, was die Bank an einem während der Laufzeit verdient. So läßt sich gut sehen, welche Kreditart die sinnvollste ist. In der Regel kommt der Bausparer dem Kunde am teuersten (klar, dass die Banken den gern verkaufen..........)

    Auf jeden Fall erstmal Infos sammeln und dann vergleichen!!!!! Spart viel Geld - es muss nicht immer die Hausbank sein.

    Grüße Verena
     
  3. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Tips fürs Bankgespräch wegen Immobilienfinanzierung

    Ganz wesentlich: Nehmt die Arbeit und Zeit auf Euch, zu verschiedenen Banken zu gehen. Man hat dann mehr Verhandlungsspielraum, wenn mehrere Eisen im Feuer sind - und man lernt bei jedem Gespräch dazu. Geht erst ziemlich am Ende zu der Bank, auf die Ihr die größten Hoffnungen setzt... und verhandelt da dann ganz taff.
     
  4. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    AW: Tips fürs Bankgespräch wegen Immobilienfinanzierung

    jep, da kann ich ralf nur zustimmen. bei uns war das so, dass keine bank, bei der wir waren, uns ein wirklich gutes angebot gemacht hat (waren drei oder vier).
    wir haben unseren kredit über interhyp bekommen, von der DKB. ich würde auch mal bei ing-diba gucken, und sei es nur um genügend "munition" für verhandlungen mit den banken zu haben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...