Tipps von Malerprofis gesucht

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von Kathi, 8. August 2007.

  1. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Ihr Lieben,

    ganz aktuell brauche ich schnell einen Tipp.

    Wir gestalten gerade Tims Zimmer um und streichen dazu erst mal die Wände. Wir streichen mehrere Farben und zwar ein Stück Himmel in ganz hellblau, dann das Meer in einem bisschen dunkleren hellblau und ganz unten ein Stückchen Sand. Da die Grenzen nicht gerade sein sollen, sondern ein bissel wellig, haben wir diese nicht abgeklebt.

    Hat jemand einen Tipp, wie wir die Kanten zwischen den drei Farben sauber hinbekommen? Ich würde es mit einem Flachpinsel probieren. Was meint Ihr?

    :winke:
    Kathi, die wieder streichen geht
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Tipps von Malerprofis gesucht

    Ich kenne das so ( Profi bin ich aber nicht ) .

    Abkleben mit Malerkrepp und einen dünnen Streifen Silikon an die Kante ziehen damit die Farbe nicht verläuft.
    Geht aber auch ohne Silikon... so mache ich es.
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Tipps von Malerprofis gesucht

    Also wenn Du es wellig haben willst, dann würd ich vielleicht aus dicker Pappe ne wellige Schablone ausschneiden, und immer an den Kanten ranhalten.

    Mit nem flachen Pinsel geht´s sicher auch, aber dazu braucht man ein seeehr ruhiges Händchen :)
     
  4. Wirbelwind

    Wirbelwind Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Tipps von Malerprofis gesucht

    Hallo,

    mit einem flachen Pinsel und einer ruhigen Hand;)

    Von Tesa gibt's zwar auch Kreppband um Rundungen abzukleben (wir haben einen Himmel mit Wolken gemalt), aber das dauert....:nix:

    Viele Grüße
    Isi
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Tipps von Malerprofis gesucht

    Das kenne ich auch so, aber ich schrieb ja, dass es keine geraden Kanten sind, sondern dass die Kanten wellenförmig, also eher rund sind :nix:
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Tipps von Malerprofis gesucht

    OK, danke. Dachte ich es mir schon. Mein Mann probiert es jetzt :-D
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Tipps von Malerprofis gesucht

    Das mit dem Abkleben hatten wir bei Ernes Zimmer zunächst auch probiert, das wurde aber nix.

    Daher mit einem Pinsel (muss nciht unbedingt ein Flachpinsel sein, oftmals geht ein normaler dicker gerade bei den Kanten wesentlich besser) und ruhigem Händchen die Konturen malen.


    Ich guck ma, ob ich Bilder von Ernes Zimmer finde und zeig sie dir mal.


    Liebe Grüße

    Rosi
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Tipps von Malerprofis gesucht

    Danke Rosi. Mein Mann kämpft gerade mit einem Rundpinsel :-D .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...