Timon ist richtig abgemagert!

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Marion, 25. März 2004.

  1. Seit Montag früh hat Timon Magen-Darm.

    Montag hat er 10 x :p :o . Dienstag noch 2x und den Durchfall dazu bekommen.

    Dieser ist richtig wässrig :-? und hält an, heute hatte er allerdings nur 3 x Durchfall, aber war dafür bis zu den Achseln ausgelaufen aus der Pampers 8O .

    Meine Waschmachine läuft und läuft und läuft.

    Leider isst :( er kaum was, trinken ist ganz O.K.-zum Glück.

    Ich war heute nochmal zum Doc, der sagte, das sein Wasserhaushalt noch stimmt. Ich hatte deswegen wirklich Bedenken, da Timon so dünn geworden ist.
    Er hat 1,5 kg abgenommen :heul: und wiegt nun weniger als vor einem halben Jahr.
    Er wird ewig :-? brauchen, bis er das wieder aufholt, da er kein so guter Esser ist.

    Nun hoffe ich, dass dieser Durchfall weggeht, damit ich ihm nicht am Wochenende diese Anti-Durchfall-Tropfen geben muss, die der Doc dafür verordnet hat.

    Hoffentlich hat sich keiner von uns dreien angesteckt, ich kann diese :p nicht mehr sehn' und riechen!

    Gibt es irgendwas um den kleinen Mausebär aufzupäppeln(außer Negerküsse :-D , die hätte er nämlich gerne), wenn er damit durch ist???
     
  2. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :( ...der Arme...pass ja auf, das er genügend trinkt...


    Mit dem Aufpäppeln frag mal im Ernährungsforum, bei der Kinderkrankenpflege oder im Apothekenforum...die haben da sicherlich einen Tip :jaja:


    Hört sich an wie die Rota-Viren...wurde eine Stuhlprobe genommen?
    Die sind extrem ansteckend :(

    Ich hoffe, das es jetzt sehr schnell wieder besser wird mit Timon....meine Daumen sind gedrückt :prima:

    Sag bitte bescheid, wenn es ihm wieder besser geht :jaja:


    GLG :tröst:
     
  3. mensch... armer timon :tröst: er wird aber wieder etwas auf die rippen bekommen wenn er wieder gesund ist, der apettit kommt nachher :jaja: gib ihm viel selbstgemachte brühe zum trinken, aus rinderfleisch oder huhn. ich schwöre darauf bei krankheiten und apettitlose kinder. wenn er essen mag, kann er auch das fleisch und das gemüse essen, auch nudeln in der suppe. ich habe mal eine rindersuppe gepostet, dasselbe lässt sich auch mit suppenhuhn machen. mit gries angedickt kannst du die brühe (entfettet) gut als durchfalldiät zum trinken/löffeln geben, auch wenn er hunger hat, aber kaum etwas essen darf.

    wenn er wieder gesund ist, gib ihm besser selbstgemachter pudding anstatt negerküsse, da ist zumindest gute milch drin :)

    gute besserung!
    gabriela

    p.s. wenn weiter etwas sein sollte, poste im krankenforum oder unter ernährung.
     
  4. Hallo,

    tut mir leid für euch und gute Besserung :bravo: :-o :jaja:
    Meine Anti-Durchfall Rezepte, bzw. Aufbau-Rezepte sobald er wieder Essen will:
    Reisschleimsuppe: Reis in wenig Wasser so lange kochen bis ein Brei entsteht, salzen (ev. auch Kräutersalz) --> schmeckt nicht so schlimm, wie es sich anhört!
    oder was sie meistens lieber wollen:
    Bananen brei: ganz wichtig: Banane mit einer Gabel zerdrücken, bis sie braun wird (dauert länger, es sollen keine Stücke drin sein, denn sonst wirkt die Banane abführend) und mit ein paar Löffeln (je nach Geschmack, wenn er Süßes liebt dann weniger) Magerjoghurt verrühren; schmeckt superlecker!
    Ansonsten: gedünstetes Gemüse und Fisch und Weißbrot, Striezel, etc.

    lg und gute Besserung

    Gabi
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Nochmal zum Trost:

    Meist holen die Kinder den Gewichtsverlust erstaunlich schnell wieder auf nach so einer Krankheit. :tröst: Hauptsache, der Wasserhaushalt stimmt...
    Ansonsten hast Du ja schon gute Tipps bekommen und es klingt ja auch, als sei er auf dem Weg der Besserung... :jaja:

    Weiterhin alles Gute!!

    Liebe Grüße,

    Conny
     
  6. BS

    BS

    Das mit dem Gewichtsverlust aufholen kann ich bestätigen - Magdalena hatte Grippe und hat fast eine Woche nix gegessen. Ich war beim Arzt und erzählte ihm von meinen Sorgen, der hat gesagt solang sie trinkt ist das o.k. mit einer Woche nix bzw. kaum was essen. Sie hat zwar nicht 1,5 sondern nur knapp 1 Kilo abgenommen aber ist ja auch so ein Zarterl, Diesen Gewichtsverlust hat sie jedoch wirklich in 1,2 Wochen wieder aufgeholt. Die weitere Zunahme geht nun allerdings wieder zäh :-? , aber daran hab ich mich schon gewöhnt.

    Lg und gute Besserung, Brigitte
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Oh mann Marion,

    was muß ich denn da von Euch lesen?
    Ich :tröst: Dich ganz doll weil ich Dich auch so gut verstehen kann.
    MIr geht es mit Lisa zur Zeit genauso. Sie hat durch den Scharlach 1 Kilo abgenommen und war immer schon so dünn und nimmt schlecht zu. Sie nimmt jetzt ledier auch nix weider zu. Ich könnte nur noch :heul:

    Aber ich hoffe das es bei Timon besser abgehet. Er nimmt doch sonst normal zu oder?
    Knuddel den süßen mal von mir und sag es es schnell wieder werden muß. Ich möchte Euch doch mal wieder sehen. :jaja:

    lg Alex
     
  8. Danke für Eure :jaja: lieben Trösterlies, das tut gut.

    Die Tipps zum Essen helfen mir :bravo: auch weiter, nur leider nimmt er wirklich kaum was zu sich, egal was ich gebe bzw. koche :( .
    Ich werde es aber trotzdem mit den Brühen mal versuchen.

    Den Bananenbrei hat er die :-? ganze Woche als einziges gegessen mit aufglöstem Zwieback drin.

    Noch nicht mal Salzstangen :???: mag er :-? .

    @AlexLiLa, ja, ich würde Euch auch sehr gerne wiedersehen, schaffen wir es nach :???: Ostern?
    Leider nimmt Timon schon von jeher schlecht zu, so dass ich fürchte es dauert recht lange, bis er es aufholt.

    Er ist wirklich sehr :heul: fertig und müde. Ich WILL meinen KLEINEN WILDFANG wieder :heul: !!!

    Heute hatte er -zum Glück- nur 2 feuchte Püpse in der Windel, so dass ich hoffe, der Durchfall ist vorbei!

    Einen Stuhluntersuchung würde :jaja: der Doc nächste Woche veranlassen, da hier Magen-Darm grassiert und wir annehmen, dass er es von der Kindergruppe angeschleppt hat. Da sind noch mind. 2 weitere Kinder erkrankt!

    Es ist schon schön, dass er seit Mittwoch nicht mehr erbricht! Timon ist schon alleine aufgestanden und über den Eimer gegangen. Tapfer!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...